Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
KBS 860, Bastian Bode, derSchlömener, ABomz, KBS 867

Die NEUE KBS 860 ist da!! (mit Kursbuchtabellen)

Startbeitrag von KBS 860 am 08.11.2005 18:29

Servus,

die neue KBS 860 ist da.
Diesmal etwas später, weil es bis zuletzt Unstimmigkeiten gegeben hat.
Die Kursbuchtabelle entspricht der derzeit aktuellen Version von DB Regio Bayern.

Beim Regionalverkehr ändert sich im Großen und Ganzen sehr wenig, die Taktlagen bleiben prinzipiell unverändert, ebenso die Fahrzeugeinsätze 610 und 612.
An Wochenenden wird weiterhin verstärkt mit 612 gefahren und in Richtung Hof muß auch im kommenden Jahr in Pegnitz auf den 610-Pendel umgestiegen werden.

Sehr interessant ist jedoch die Durchbindung des Spät-Pendos NN ab 22:50 (RE 3433) an Samstagen über Bayreuth hinaus über die Schiefe Ebene nach Hof (NHO an 01:03)!!
Damit kommt der Pendo wieder planmäßig auf die Schiefe, wenn auch nur einmal pro Woche.

Der Nacht-D hält nicht mehr in Marktredwitz.
Die IC verkehren im Großen und Ganzen so, wie vor einigen Wochen schon an verschiedenen Stellen angekündigt.

Dieser Fahrplan gilt nur bis 27.05.2006 !!!
Ab 28.05.2006 gibt es ein neues Kursbuch für Bayern und neue Streckentabellen, auch für die KBS 860.

Angaben ohne Gewähr, weitere Änderungen an Fahrzeiten und Zugläufen sind noch möglich, davon werde ich aber von DB Regio unterrichtet und gebe die an dieser Stelle im Netz bekannt.




















Discussion is opened! ;-)

Antworten:

Die 1. Aktualisierung ist auch schon da... IC 1968

Servus,

die erste Aktualisierung kam heute ins Haus geflattert, ist zwar nur ne Kleinigkeit aber trotzdem:

Die Fahrzeit des IC 1968 von Dresden nach Stuttgart verlängert sich zwischen Marktredwitz und Nürnberg um eine Minute auf dann 77 Minuten. Abfahrt NHO neu: 19:38, NMR neu: 20:06, Ankunft NN unverändert um 21:23.

Grund dafür könnte eine eine Änderung am Wagenpark(z.B. von 6 auf 8 Wagen) sein.

Trotzdem gehört dieser IC mit einer Fahrzeit von "nur" 77 Minuten noch zu den "schnelleren".
Ansonsten liegt die Fahrzeit zwischen Marktredwitz und Nürnberg und zurück ab Dezember bei 80 Minuten.
Im Vergleich dazu hatte der 605 damals hier eine Fahrzeit von 59 Minuten, also 21 Minuten oder 36%(!!) weniger und das war aber auch eher locker kalkuliert. Die ICE über Marktredwitz waren in NN nach meinen Beobachtungen/Erfahrungen meist 3 - 5 Minuten zu früh.
Das nur am Rande und zum Vergleich.
Man kann über den 605 denken wie man will, aber gesparte 20 Minuten - und nur auf diesem Abschnitt- sind keine Peanuts mehr...



von KBS 860 - am 09.11.2005 17:51

mir sagt der IC 2163 zu

denn der fährt zu einer günstigen Zeit, wo man z.B. für eine Tour 2 Stunden mehr einplanen kann um dann mit dem IC nach NBY zurück zu fahren.
Ist halt leider nur an Sonntagen, wär schön wenn der täglich fahren würde.

Und noch lieber wäre mir der 2-Stunden-Takt über NBY. ;)



von KBS 867 - am 09.11.2005 18:46
KBS 860 schrieb:

Zitat

Sehr interessant ist jedoch die Durchbindung des Spät-Pendos
NN ab 22:50 (RE 3433) an Samstagen über Bayreuth hinaus über
die Schiefe Ebene nach Hof (NHO an 01:03)!!

Komischerweise kennt Hafas diese Durchbindung nicht, ist das nun ein gutes Zeichen oder ein schlechtes?

Gruss
-BB

von Bastian Bode - am 09.11.2005 21:48
Servus,

vergiß das, was jetzt in der HAFAS steht, das ist teilweise schon wieder völlig veraltet!

Laut DB Regio Bayern ist diese KBS-Version der neueste Stand. Die HAFAS wird erst kurz vor Planwechsel nochmal upgegradet.



von KBS 860 - am 09.11.2005 22:04
KBS 860 schrieb:

Zitat

vergiß das, was jetzt in der HAFAS steht, das ist teilweise
schon wieder völlig veraltet!

Also doch Hafalsch. :D
Aber wenn's positiv falsch ist, soll's mir nur recht sein. ;)

Gruss
-BB

von Bastian Bode - am 09.11.2005 22:50

Nachtrag - RE3433

Hallo!

Eben mal spasseshalber in Hafas nachgesehen, der Samstags-RE Nürnberg - Hof ist jetzt drin und hält unterwegs in Harsdorf, Trebgast, Marktschorgast, Münchberg und Schwarzenbach. Somit fährt auch weiterhin samstags (o.k. in der Nacht auf Sonntag) ein Alibizug über die Schlömener Kurve. ;) In Trebgast besteht Anschluss aus RE3067 aus Lichtenfels.

Gruss
-BB

von Bastian Bode - am 11.11.2005 12:29

Re: Nachtrag - RE3433

Hallo!!

Das ist wirklich der Hammer mit dem Zug! Da wird der kleine Bahnhof von Trebgast mitten in der Nacht zum Knotenpunkt! Es werden dann wunderbare Spätverbindungen möglich von (...) Würzburg, Bamberg nach Hof! Leider muss man im Hafas noch ein Bisschen "nachhelfen", dass diese Verbindung ausgespuckt wird! Aber es funktioniert!!

Leider nicht mehr zurück kommt die (bis zum letzten Planwechsel funktionierende) Spätverbindung von Ebern in Richtung Hof / Bayreuth. Der letzte RE (damals noch Ankunft in Hof nach 0 Uhr) hielt in Breitengüßbach und war offizieller Anschluss vom Nahverkehr aus Ebern. Damit war diese Lumpensammlerverbindung auch die einzig schnelle zwischen Ebern und Hof / BT.

Dies würde jetzt wieder funktionieren, doch leider entfällt am Wochenende der letzte Zug ab Ebern Richtung Bamberg, sodass auf dieser Relation Samstags und Sonntags um 21:52 mit Ankunft der letzten RB in Ebern (Zug übernachtet) die Nachtruhe einkehrt. Schade, denn gerade am Wochenende wäre doch der 22:08-Zug ab Ebern sinnvoll! Urige Brauereiabende in Reckendorf und Maro müssen also nach wie vor schon am frühen Abend beendet werden...

Viele Grüße,

ABomz

von ABomz - am 11.11.2005 17:06

Link zum Zuglauf des RE 3433 n Hafas

[reiseauskunft.bahn.de]

von derSchlömener - am 11.11.2005 19:52

Re: Link zum Zuglauf des RE 3433 n Hafas

Servus,

27 Minuten von Creußen nach Trebgast sind doch net schlecht? ;-)

50 Minuten von der Kommune in Neuhaus bis Trebgast sind durchaus auch noch konkurrenzfähig! :D

Endlich mal wieder ein Zug, der Bayreuth mit nur 2 Minuten Aufenthalt "durchfährt" und nicht dort endet oder beginnt!!



von KBS 860 - am 12.11.2005 00:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.