Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Woyzeck, Gerald H, Cargonaut

Rückbau Wunsiedel-Holenbrunn

Startbeitrag von Woyzeck am 09.01.2006 17:06

Hallo!

Im Bahnhof Holenbrunn wird demnächst zurückgebaut:

"Rückbau von zwei Weichen einschließlich Lückenschluss; ersatzloser Rückbau einer Weiche und 1272 m Gleis einschließlich ebnen und verdichten des freigelegten Bahnkörpers."

Wird da das Überholgleis plattgemacht??

Viele Grüße
Andreas

Antworten:

waren da nicht noch 4 Gleise, von denne aber nur noch 3 genutzt werden?

MFG Cargonaut

von Cargonaut - am 09.01.2006 17:23
Das weiß ich eben nicht genau...
Eventuell ist neben dem Überholgleis noch ein weiteres Ausweichgleis vorhanden, das hier dann gemeint ist.

Viele Grüße
Andreas



von Woyzeck - am 09.01.2006 19:48
Das mit zwei Weichen lässt auf Gleis vier schließen, das nicht in das EStW Marktredwitz einbezogen wurde. Zu Formsignalzeiten war es noch signalisiert. Außerdem wird wohl das Ladegleis (5) dran glauben müssen. Dann kommt auch die Länge hin.

von Gerald H - am 09.01.2006 19:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.