Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
614er_Fan, TB0, KBS 860, Schwandorfer, Peter Pan

Rotpunkt mit Weißpunkt!

Startbeitrag von Peter Pan am 16.01.2006 23:02

Der RE 35918 Schwandorf - Nürnberg führ heute mit dem ex-Albino 612 471. In Neukirchen b SR kamen die Weißpunkt 612 169 und 057 dazu um gemeinsam weiter nach NN zu fahren. Ist das so üblich, daß Rotpunkte und Weißpunkte zusammenfahren?
Wieviele Weißpunkte gibt es eigentlich? 612 169 war mir neu.

Antworten:

Zitat

Ist das so üblich, daß Rotpunkte und Weißpunkte zusammenfahren?


Ja. Hab ich schon öfter beobachtet und ist wohl bei manchen Zügen auch planmäßig.

Viele Grüße

Tobias



von Schwandorfer - am 16.01.2006 23:04

Dann gehts aber bogenlangsam weiter! (o.w.T.)

.



von KBS 860 - am 16.01.2006 23:11

Re: Dann gehts aber bogenlangsam weiter! (o.w.T.)

nAbend,

wer bogenschnellen 612 auf Nürnberg - Weiden erleben will, ist planmäßig ab 18:37 1x Weißpunkt mit bogenschnellem Fahrplan.

mfg

Benedikt

von 614er_Fan - am 17.01.2006 16:32

Re: Dann gehts aber bogenlangsam weiter! (o.w.T.)

Nö, der 18:37 nach Weiden fährt in einem bogenlangsamen Fahrplan und ohne Neigetechnik. Erkennbar auch an der fünfstelligen Zugnummer und der 18:37 verkehrt planmäßig als Doppel-612.
Gruß TB0

von TB0 - am 17.01.2006 17:17

Re: Dann gehts aber bogenlangsam weiter! (o.w.T.)

entschuldigung, ich meine 17:37, sry

von 614er_Fan - am 17.01.2006 18:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.