Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Martin Pfeifer, Harald, Neuenmarkt

PM der DB zum Prager

Startbeitrag von Neuenmarkt am 26.01.2006 08:19

[www.db.de]

Antworten:

Servus,

ich habe eben mal die elektronische Auskunft bemüht, die Abfahrtstafeln für Furth im Wald und die daraus resultierenden Zugläufe verschweigen diese Änderungen den Fahrgästen. Es gibt da auch eine Stelle im Internet, wo die Bahn aktuelle Pressemeldungen zu Fahrplanänderungen hinterlegt, komischerweise findet sich hier oder oder im Umfeld nichts zur Brechung der Prager.

Aus den Sichtungen u.a. des Cargonauten und des Schwandorfer habe ich mir übrigens mal einen Umlauf für die Wagenzüge zusammengebastelt.

Demnach könnte die DB mit nur einem Wagenzug auskommen, um die CD-Garnituren zu ersetzen:

MH 6:43 - RE 451 - 8:50 NSCH 8:57 - RE 451 - 9:41 NFW ==>
NFW 12:14 - RE 454 - 12:58 NSCH 13:10 -RE 454 - 15:15 MH ==>
MH 16:44 - RE 455 - 18:48 NSCH 18:59 - RE 455 - 19:44 NFW ==>
NFW 20:27 - RE 450 - 21:08 NSCH 21:21 - RE 450 - 23:26 MH 6:43 - RE 451 - ....

Eine zweite Garnitur fährt zwischen NN und NFW die RE 453 und 452, die Züge passen vom Stilllager in NFW und NN her gut zusammen.

Wenn ich dies mit den normalen Fahrzeiten der RE 453 / RE452 nach / von Prag vergleiche, springt die Garnitur für MH - NSCH - NFW praktisch ohne Mehraufwand aus der Verkürzung des Zuglaufes nach NFW heraus. Dies erklärt m.E. auch die großzügig erscheinde Terminierung bis Ende Mai.

Aber ich sage es noch mal: das ist keine Information aus einer DB-Quelle, ich habe nur mal kombiniert!

Was ich anhand dieses theoretischen Spieles auf einem Blatt Papier nicht beantworten kann, ist die Frage, ob der Triebwagen des RE 456 / RE 457 nur NN - NSCH fährt oder ob er bis NFW durchfährt. Laut Pressemeldung müsste er eigentlich durchlaufen.

Einmal vorausgesetzt, das der Triebwagen jeweils "GC" geschleppt wird, ist die abendliche Vereinigung in NSCH von den Fahrzeiten her kein Problem. Das Rangiermanöver findet halt nur beim Weichenwärter im Bezirk "Sn" statt. Aber die Trennung mittags würde zu einem mittleren Chaos in Schwandorf führen, da der Triebwagen total falsch steht. Ich stelle mir jetzt gerade eine Garnitur vor, bei der der 628'er führt und der lokbespannte Wagenzug als zweites kommt... Hat da jemand neuere Information? Auch Sichtungen des RE 456 mit Verspätungsangaben nutzen.



von Martin Pfeifer - am 26.01.2006 20:36
Hallo,

der 628 fährt nur bis Schwandorf, das wird im Zug so durchgesagt und steht außen auch so dran.

Gruß,
Harald

von Harald - am 26.01.2006 23:02
Servus,

das der 628'er nur bis NSCH läuft entspricht auch meinem Erwartungswert. Wahrscheinlich können sich die oberen nicht vorstellen, das die Basis die Rangierei in NSCH und NFW noch schafft.

Nur warum sagt die Bahn dann in Ihrer Presseerklärung und in der Internet-Fahrplan-Auskunft nicht die ganze Wahrheit?

von Martin Pfeifer - am 27.01.2006 10:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.