Schon wieder ne PM

Startbeitrag von 614er_Fan am 26.01.2006 16:09

(Frankfurt am Main, 26. Januar 2006) Der Aufsichtsrat der DB Netz AG hat
auf seiner gestrigen Sitzung in Frankfurt am Main Dr.-Ing. Volker Kefer
(50) zum Vorstandsvorsitzenden der DB Netz AG berufen. Kefer wird seine
neue Position spätestens zum 1. Juni dieses Jahres übernehmen. Er folgt
damit Dipl.-Ing. Roland Heinisch (63), der den Vorsitz der DB Netz AG zum
31. März 2006 abgeben wird.
Volker Kefer wurde am 19. Januar 1956 in Koblenz geboren. Nach Studium der
Elektrotechnik und des Maschinenbaus begann er seine berufliche Laufbahn
1983 als Versuchsingenieur bei der Siemens AG, Erlangen. 1989 promovierte
er an der Technischen Universität München. Neun Jahre später wurde er
Mitglied des Vorstandes der Siemens SGP Verkehrstechnik in Graz, wo er für
den Geschäftsbereich Drehgestelle zuständig war. Von 2001 bis 2005
verantwortete Kefer bei Siemens Transportation Systems in Erlangen als
Geschäftsgebietsleiter den Bereich Lokomotiven. Von April 2005 bis heute
ist er in gleicher Funktion zuständig für „Mass Transit“.
Roland Heinisch führt die DB Netz AG seit September 2000. Im Sommer 2005
übernahm er zusätzlich das neu geschaffene Ressort Systemverbund Bahn im
Konzernvorstand, mit der Maßgabe, das Ressort aufzubauen und inhaltlich zu
stärken. Damit werden alle Verbundleistungen für den Eisenbahnbetrieb
qualitativ und wirtschaftlich hochwertig abgesichert werden. Absprachegemäß
wird Heinisch jetzt die Doppelfunktion abgeben und sich als Ressortchef auf
den Systemverbund Bahn konzentrieren. Unter diesem Dach sind neben den
Bereichen Technik/Beschaffung die Zentralfunktionen Qualitätsmanagement,
Safety, das Bahn-Umwelt-Zentrum und die Magnetbahnaktivitäten gebündelt,
sowie die Vertretung der Bahn in zentralen nationalen und internationalen
Ausschüssen.
Herausgeber: Deutsche Bahn AG
Kommunikation, Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin
Verantwortlich für den Inhalt: Werner W. Klingberg


[www.db.de]

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.