Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
malo, Martin Pfeifer, Bastian Bode, RMC, der232er

14.12 Uhr Kali mit 232 238

Startbeitrag von malo am 11.03.2006 13:45

Hallo,

herrlicher Ganzgüterzug (früher hießen die Gag, für Jungspunde...;-)
Zielitz - Verona als CFN 44181 um ca. 14.12 Uhr durch Marktleuthen.
Schade, es war grad "ka Wedder nett", also nicht für ein gutes Bild tauglich :-(

Frage an den Cargonauten:
was bedeutet CFN?

Gruß,
malo

Antworten:

Re: CFN = Non programmed Flextrain - auf Deutsch:

......SONDERGANZZUG;-)!

Auch bei mir Wetter für die Tonne;-(!

MfG, der232er

von der232er - am 11.03.2006 14:46
malo schrieb:

>herrlicher Ganzgüterzug (früher hießen die Gag, für
>Jungspunde...;-)

Was waren für Wagen am Zug?

>Frage an den Cargonauten:
>was bedeutet CFN?

Bin zwar nicht der Cargonaut ;-)

CFN = Sonder-Ganzzug (Non programmed Flextrain)

Nationale und internationale Sonderzüge (Flextrain) des Ganzzugverkehrs (Complete train) (nicht im Programmverkehr)

von RMC - am 11.03.2006 14:46

Oh graus

Hallo,

Danke der Ausführungen.

Ich dachte, es ist die "Deutsche Bahn". Aber das Sprachgemansche ist Mehdorns Hobby...
Kann ja sein, das hier das Wirtschaftsenglisch seine Blüten wegen der Internationalität im Güterverkehr Blüten treibt. Doch wie war das dann früher möglich?

Waggons: 2-achsige Tadgs? Schüttgutwagen mit Schwenkdach eben.
Das waren etliche Kisten... Ein schöner Wurm :-)

Gruß,
malo

(hier schneits!)

von malo - am 11.03.2006 16:45

Re: Oh graus

malo schrieb:

Zitat

Ich dachte, es ist die "Deutsche Bahn". Aber das
Sprachgemansche ist Mehdorns Hobby...
Kann ja sein, das hier das Wirtschaftsenglisch seine Blüten
wegen der Internationalität im Güterverkehr Blüten treibt.
Doch wie war das dann früher möglich?

Was ich nicht recht verstehe ist, gegenüber wem DB Cargo/Stinnes/Railion/MoNeLo diese Namen vermarktet. Da wird doch kein Aussendienstler bei der Kaligrube reinmarschieren und sagen: "Darf ich ihnen für Ihre Transporte einen Non Programmed Flextrain anbieten?" ;)
Aber ich bleib dabei, der Freight Train Zubringerfahrt Transportkette ist immer noch mein Favorit. Nannte sich wohl früher mal Übergabe. :D

Zitat

Waggons: 2-achsige Tadgs? Schüttgutwagen mit Schwenkdach eben.
Müssten dann Tds gewesen sein. Tadgs haben meines Wissens vier Achsen.

Gruss
-BB

von Bastian Bode - am 11.03.2006 19:36

Re: Oh graus

Servus,

noch lustiger stelle ich mir vor, wenn der Kunde sagt, "wir hätten da gerne ein paar Wagen für so einen DingsBums-Sonderzug am achtundzwangisten, geht das?"



von Martin Pfeifer - am 12.03.2006 10:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.