Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Sese, Martin Pfeifer

Heute 120 502+Raillab und ICE3 auf der NBS (m.B. +3,5MB!)

Startbeitrag von Sese am 24.04.2006 18:40

Hallo zusammen

heute gab's auf der NBS Ingolstadt-Nürnberg mal wieder Testfahrten. Zum Einsatz kam einerseits wieder mal ein ICE3 (diesmal der 316, soweit ich das erkennen konnte), allerdings auch die 120 502 von DB Systemtechnik und dem Raillab.
Hier ein paar Bilder aus der Ingolstädter Gegend:


Nach gut 2 Stunden Warterei kam die 120 502 um 15:37 mit ihren zwei Wagen aus dem Auditunnel in Ingolstadt Nord


Nochmal von nah... Nach der Durchfahrt mit Tempo 130 wurde ich fast von tausenden Platikflaschen, Saftpaketen und Papierfetzen erschlagen, die in dem seit Wochen nicht genutzten Gleis rumlagenund durch den Zug aufgewirbelt wurden.


Bin dann ein paar Kilometer raus nach Wettstetten, um auf die Rückfahrt abzuwarten. Zu meiner Überraschung kam aber der Tz 316 um 16:58 um die Kurve gefahren.
Man beachte den Dreck, der aufgewirbelt wird. Man sieht, dass seit Wochen nicht gefahren wurde.


Nochmal...


Und der Nachschuss. Ob die Bugklappe zu irgendwelchen Forschungszwecken auf gelassen wurde, weiß ich nicht, auf der Rückfahrt wir die jedenfalls dann zu.


Rückfahrt nach Nürnberg um 16:36, wieder Wettstetten.


Und nochmal...


Und weil es so schön ist noch ein Nachschuss.


Dann bin ich noch schnell nach Kinding, wo auch gleich nach meiner Ankunft um 17:06 die 120 502 wieder nach Nürnberg geheizt kam.
Das war's dann wohl auch für den Tag, es kam leider nichts mehr durch...

Antworten:

Servus,

der Nachschuß mit dem Tz 316 am Oberleitungsmast ist Dir perfekt gelungen!



von Martin Pfeifer - am 25.04.2006 19:50

Re: Danke;-) owT

l

von Sese - am 26.04.2006 12:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.