Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Frankenland, derSchlömener, Oliver218254, Michael G

"Der mysteriöse 791 in Kulmbach" - gefunden bei DSO (mL)

Startbeitrag von Michael G am 28.10.2006 12:56

Servus,

hab grad im HiFo bei DSO folgenden Beitrag über die Erprobungsphase des Triebwagens 791 gefunden.

Hier der Link: [drehscheibe-online.ist-im-web.de]

Unter anderem soll der Triebwagen - laut diesem Bericht - auch zwischen Bayreuth-Thurnau-Kulmbach unterwegs gewesen sein. Sehe "das Teil" zum ersten mal.

@Neuenmarkt bzw. Gerald H: Wisst Ihr da net a weng was drüber? *g*

Gruß Michel :-)

Antworten:

Re:

Hi !

...also ich kann mich düster entsinnen mal irgendwas gelesen zu haben das der abgebildete VT irgendwann Ende der sechziger Jahre (1968/69 ?) sogar im Bw Bayreuth beheimatet gewesen ist...
...hab jetzt die Antworten auf den Beitrag bei DSO net gelesen was da Alles steht, aber verkauft wurde er dann nach Dänemark...

Grüssle Oli

von Oliver218254 - am 28.10.2006 14:16

Auf www.localbahnen.de ist auch ein Bild davon




Hier die ganze Seite:
[www.localbahnen.de]

von derSchlömener - am 28.10.2006 17:29
Hallo,

ja, der Tw war etwa 1967- 1969 beim Bw Bayreuth stationiert. Er kam damals auch über die Schiefe Ebene bis Hof. Ich erinnere mich noch gerne an die Fahrten damit.

Definitiv weiß ich das an Sa und S, da bin ich öfters zwischen Hof und Schwarzenbach/S. gefahren. Er fuhr die Züge P 1873 NNE ab 20.16- Hof an 21.20 und P 1876 NHO ab 21.29 - NNE an 22.29. Dieses Zugpaar verkehrte täglich. Ich kann aber nicht sagen, ob der 791 diese Leistung auch unter der Woche fuhr.

1969 ging er dann nach Dänemark zur HFHJ (Hilleroed-Fredriksvaerk-Hundested Jernbane) als Ym 7.

Dieser Tw Typ wurde von einigen weiteren dänischen Privatbahnen als ein- und zweiteiliges Fahrzeug beschafft. Es müssten insgesamt 44 Tw beider Ausführungen nach Dänemark geliefert worden sein.

Der Tw hatte damals einen bis dahin kaum bekannten Sitzkomfort, man traute sich gar nicht hinzusetzen, da man dachte es ist alles erste Klasse. Er würde vermutlich auch heute noch manchen Wagen im Fernverkehr an Sitzkomfort überlegen sein.

Viele Grüße
Karlheinz



von Frankenland - am 18.12.2006 15:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.