Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Guliver, fefu, KBS 877

Wie man Hafas verwirrt-oder-wieso eine Verbindung Bodenmais-Kötzting gut wäre.

Startbeitrag von Guliver am 30.10.2006 19:04

Hallo,

gerade habe ich eine interessante Erfahrung mit der Online-Fahrplanauskunft gemacht. Ein Freund wollte von Grafenau nach Kötzting fahren. Nun dachte ich, dass müsste über Zwiesel - Bodenmais und dann mit dem Bus gehen (evtl. auch Regen und von dort mit dem Bus).

Nun Hafas meinte mein Freund solle doch mit dem Zug über Zwiesel, Plattling, Regensburg, Schwandorf nach Cham fahren, um von dort aus nach Kötzting zu kommen. Fahrzeit ca. 4:30 - 5:00 Stunden. (Kosten für hin/rück 18 Euro mit BT Single bzw. 88 Euro wenn ICE benutzt wird)

Gibt man nun als Zwischenstation aber Bodenmais ein, kommt Hafas zu ganz anderen Ergebnisen. Nämlich, dass es so vielleicht doch ganz klug ist, mit dem Bus nach Kötzting zu fahren. Fahrzeit ca. 2:30 - 3:00 Stunden (Kosten für hin/rück 6 Euro mit Bayerwald-Ticket).

Das die Benutzung einer reinen Zugstrecke, gegenüber einer Zug-Bus-Strecke so ein großer Stellenwert eingeräumt wird, dass 2 Stunden langsamere (und teuerere) Verbindungen bevorzugt werden, hätte ich nicht gedacht.

Mit freundlichen Grüßen,
Peter

PS: Aus der Reise meines Freundes wird leider so oder so nichts, da die Busse an Wochenenden nicht fahren und er deshalb das kurze Stückchen von Niederbayern in die Oberpfalz nicht überwinden kann. Wenn da nicht Erinnerungen an die vor 100 Jahren geplante Eisenbahnstrecke Cham - Zwiesel - Freyung - Passau aufkommen...

Antworten:

Re: Wie man Hafas verwirrt-oder-wieso eine Verbindung Bodenmais-Kötzting gut wär

Hallo,

ja, es ist wirklich grausig, was Hafas da einem ausspuckt, wenn man vom oberen in den unteren Woid oder umgekehrt will. Teilweise wird man sogar durch Tschechien oder "unten rum" geschickt, obwohl zu gleicher Zeit ein Bus fahren würde. Da wäre eine Zellerthalbahn schon wieder interessant oder zumindest Blaibach-Viechtach, damit wenigstens eine Verbindung bestehen würde. Der Zellerthalbahn würd ich mindestens das gleiche Potential einräumen wie Zwiesel-Bodenmais oder ähnlichen Strecken. Zur Zeit fährt aber zu meinem Leidwesen außer ein paar Bussen gar nichts zwischen Oberem und Unterem Woid und eine fünfstündige Reise über Regensburg und Plattling für eine Strecke, die man mit dem Auto in zwei Stunden fährt ist einfach nicht zumutbar.

mit freundlichem Gruß aus Bad Kötzting
Joachim

PS: wenn's deinem Freund hilft, es gibt Sonntags einen Bus von Bayerisch Eisenstein nach Lam, Eisenstein ab, 10.15 Uhr. Das is fast genauso schnell wie über Bodenmais und auch mit dem Bayerwaldticket machbar.



von KBS 877 - am 30.10.2006 19:53

Danke für den Tipp.

Auch wenn ich für die Umsetzung in Hafas nicht nur Bayerisch Eisenstein, sondern auch noch Lam als Zwischenstation eingeben muss um die Verbindung zu kriegen.

Könnte das daran liegen, dass die ausgegebene Strecke komplett an der DB vorbeigeht? Weil die ausgegebene Strecke ist jetzt:
Sonntag:
Busverbindung Grafenau - Eisenstein 8:44 - 10:06
Busverbindung Eisenstein - Lam 10:15 - 10:59
Regentalbahnstrecke Lam - Kötzting 11:05 - 11:29

Wobei dann das Problem auftritt, dass die Rückreise schwierig wird, weil man um 13:57 in Richtung Lam wieder los müsste, weil es ja keine Busse gibt die später als 15:00 fahren.

Also hat man knapp 2:30 Stunden Aufenthalt in Kötzting. Deshalb bevorzuge ich die Bahn im Taktverkehr auch deutlich mehr, als diese "angebotsangepassten" Busse. Mit der Bahn kann ich wenigstens von Montag bis Sonntag von 6 bis 20 Uhr fahren. Am Wochenende hab ich bei Bussen vielleicht zwei Touren, eine in der Früh und eine Mittags. Sprich wenn ich am Wochenende irgendwo hin mit dem Bus fahren will, muss ich mir das schon sehr genau überlegen.

von Guliver - am 31.10.2006 10:19

Re: Danke für den Tipp.

moin,

ich glaub nicht mal, dass es dran liegt, dass die strecke "bahnfrei" ist...
wenn man bei bahn.de sucht, dann wird die strecke unter anderem als bus-strecke angezeigt mit 3 h dauer, allerdings ohne preisinfo.

gottes segen, fefu



von fefu - am 12.07.2009 16:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.