Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 12 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 12 Monaten
Beteiligte Autoren:
EN 287-Capri, KBS 867

PU bei Nürnberg-Ost auf der KBS 860 ca. 17.40

Startbeitrag von KBS 867 am 29.11.2006 18:40

Servus,

die KBS 860 ist seit etwa 17.45 wegen eines PU (etwa bei Nürnberg-Ost) gesperrt!

Mein Vater sitzt derzeit noch im RE 3425 (planmäßig ab 17.50) in Nürnberg Hbf fest, der Zug war bereits abgefahren ist aber dann nach NN zurückgefahren worden wegen der Streckensperrung.
Alle weiteren Züge sind ebenfalls verspätet.

Eine Umleitung über Lauf/links fand anscheinend nicht statt.

Ergänzung: Der IC 2161 hat um 20.00 Uhr in Nürnberg-Ost die Reisenden des RE 3425 aufgenommen und fährt mit Halt in Hersbruck(rechts) nach Bayreuth weiter.
Der RE stand also wohl in Nürnberg-Ost -nicht Hbf. Nähere Angaben gibts wenn der IC in Bayreuth ist und ich meinen Vater abgeholt habe.

Gruß
Andreas

Antworten:

Unfallort war in Fahrtrichtung Hersbruck kurz vor dem Esig Rückersdorf.

Verursacherzug war RB 35705 (Nürnberg - Neuhaus) um bereits 17.10 Uhr.

BNV zw. NNO und NRUE.
Umleitung für IC 2161 und 2060 über Hersbruck (links) und Pommelsbrunn geplant, dadurch wollte man am IC 2161 im Sandwich-Betrieb !! mit 218er fahren. Davon wurde aber nichts draus, da zwischendurch die Streckensperrung eingleisig wieder aufgehoben war.

Gruß

Markus

von EN 287-Capri - am 30.11.2006 14:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.