Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Michael G, KBS 867, Martin Pfeifer, milchi, ARC, br_232

Und die Sonne war doch gnädig (m. 3 Bildern)

Startbeitrag von KBS 867 am 30.11.2006 14:50

Servus zusammen,

nach dem ziemlich dichten Nebel heut früh kam gegen Mittag dann die Sonne durch. Es war zwar teilweise noch etwas diesig, aber die letzten Nebelfetzen verzogen sich dann auch noch zum Großteil.
So zog es mich wieder einmal nach Preunersfeld um noch einmal die Chance für die IC zu nutzen.

IC 2065 war heute nur mit einer 218 bespannt, nämlich 218 352. Er kam aber dennoch relativ pünktlich an der Fotostelle vorbei.


Den gegen 13.45 vorbeidonnernden 44322 mit 232 800 (Railion DB Logistics) muß ich euch leider vorenthalten, da ich hier mit der Analogknipse gearbeitet habe.
Das Bild vom 44321 ist leider nicht so gut geworden. :(

IC 2064 habe ich im Einschnitt mit der langen Geraden von der kleinen Straßenbrücke aus gemacht. Die Loks sind 218 358 und 354.


Auf der Rückfahrt konnte ich von der Brücke in Schnabelwaid sehen, daß 44322 dort noch auf Überholung wartete. Der Zug stand somit eine geschlagene Stunde dort im Bahnhof bis die Strecke wieder komplett frei war und er gegen 14.45 Ausfahrt bekam.
Nachdem RE 3457 durch Schnabelwaid Richtung Hof durchgefahren war, konnte ich das Geräusch eines ankommenden Güterzuges aus Richtung NMR hören, der vor dem ESig zum Halten kam und warten mußte, bis der RE 3417 und ein 628-Lz aus Richtung NPZ durch waren.
Dann kam 232 254 mit einem Ganzzug aus Fcs/Facs-Wagen langsam durch den Bahnhof gerollt:


Gruß
Andreas

Antworten:

Da hätten wir uns ja fast getroffen,... (m2B~528KB)

...denn ich hab a weng in Engelmannsreuth rumgestanden! ;-) Anbei 2 Bilder vom 2064 und dem im Block folgenden Güterzug.





Grüße Michel :-)



von Michael G - am 30.11.2006 15:20

na sowas :-)

Servus,

ja stimmt da warn wir nur ein paar Meter auseinander. :-)
In Schnabelwaid war auch kurz ein Fotograf am Bahnsteig unterwegs.

Wie ist das eigentlich mit der Fotostelle am ehem. Bahnhof Engelmannsreuth?
Ich hatte mal von den Kollegen hier gehört, daß dort eigentlich nicht mehr fotografiert werden darf, da das Grundstück im Privatbesitz ist und sich der Eigentümer schon mehrfach beschwert hat.

Gruß
Andreas



von KBS 867 - am 30.11.2006 16:06

Ich hatte bisher...

...dort noch nie Probleme. Der Privatbesitz beginnt meines Wissens kurz vor dem ehem. Bahnhofsgebäude und dort stehen auch die entsprechenden Schilder. Ich denke, wenn man dies akzeptiert und sich daran hält, gibt's keine Schwierigkeiten.

Gruß Michel :-)



von Michael G - am 30.11.2006 16:28
Moin!

Bei dem Schotterzug handelte es sich um den CFN 638xx, muss ich morgen noch mal nachschauen, der von NPE kam. Besser gesagt, es war heute einer von zweien aus NPE...;-)



von ARC - am 30.11.2006 16:39

.......in Reichenbach

wechselte dann die Bespannung des 2065 von 218 352 auf 232 453 !!!

Mfg, br_232

von br_232 - am 30.11.2006 17:41

Wir sollten uns einmal absprechen... (m2B. ~ 416kb)

da ich aber in "Mittagsmahlzeitsnähe" bleiben musste entstanden Fotos vor der Haustüre ;-)


Der IC nocheinmal mit Beweisschildern in Kirchenlaibach - eigentlich zu frontal alles... *tz*


Der nachfolgende Schotterzug am Einfahrsignal von Kirchenlaibach.

lg an euch, milchi



von milchi - am 30.11.2006 19:00

Re: na sowas :-)

Servus,

ist mir nicht bekannt... Wie schon vom Vorredner erwähnt, ist das EG Privatbesitz, dort stehen Schilder. Der dann folgende Streifen mit dem Garten plus Obstwiese scheint noch jemand anders zu gehören, denn die kamen bei einem meiner Termine dort mit dem Auto , stiegen aus, luden vom Anhänger irgendetwas größers (maschinenangetriebenes Gartengerät, ich weiß es nicht mehr genauer) ab und arbeiten. Ein Zusammenhang mit dem bewohner vom EG war nicht zuerkennen. Der unmittelbar am Beginn der Straßenzufahrt liegende Holzlagerplatz scheint noch jemand anders zu gehören, denn auch er kam mit einem Auto und fuhr wieder weg.

Mit dem Besitzer des Holzladeplatzes und des EG habe ich mal ein paar Worte gewechselt, mein Standort im Bereich des Holzlagers (ohne darauf rumzuklettern, wie es sicherlich so ein paar Spezis machen) hat keinen der beiden gestört. Ob mein auswärtiges Kennzeichen dort zu einer gewissen Milde geführt hat, kann ich nicht beurteilen.

Und andere Standorte brauche ich im Bf Engelmannsreuth nicht, je näher ran ans EG, desto doofer, so jedenfalles meine Meinung.



von Martin Pfeifer - am 30.11.2006 21:05

Hab ehrlicherweise gedacht, dass Du brav am Arbeiten bist! *ggggg* (owT)

Gruß Michel :-)



von Michael G - am 01.12.2006 06:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.