Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
KBS 855

ZM: Turbo auch für Nahverkehr

Startbeitrag von KBS 855 am 08.12.2006 21:36

Quelle: [www.oberpfalznetz.de]

07.12.2006 | Netzcode: 10952903
"Turbo" auch für Nahverkehr
Auf neuer ICE-Strecke im München- Nürnberg- Express mit 200 km/h

Nürnberg/München. (dpa)

Für die Deutsche Bahn beginnt an diesem Sonntag ein neues Zeitalter im Nahverkehr. Erstmals fahren auf einer Neubaustrecke zusätzlich zu den ICE-Zügen auch Regionalexpress-Züge mit 200 Kilometern in der Stunde.

Der "schnellste Regionalverkehr Deutschlands" biete Komfort und Tempo des InterCity zu den attraktiven Preisen des Nahverkehrs, sagte der Vorstandsvorsitzende der DB Regio AG, Ulrich Homburg, am Mittwoch bei der Auftaktfahrt des neuen München-Nürnberg-Expresses. In Allersberg (Kreis Roth) und Kinding im Altmühltal gehen erstmals an einer Neubaustrecke eigens errichtete Regionalbahnhöfe in Betrieb.

Die 3,6 Milliarden Euro teure Neu- und Ausbaustrecke Nürnberg-München wird mit dem Fahrplanwechsel zugleich vollständig in das bundesweite ICE-Netz integriert. Gut sechs Monate nach der Inbetriebnahme des Neubauabschnitts Nürnberg-Ingol-

stadt geht am Sonntag auch der Ausbauabschnitt zwischen Ingolstadt und München in Betrieb. Die ICE-3-Züge der Linie Köln-München fahren stündlich. Sie benötigen für die 171 Kilometer lange Strecke zwischen Nürnberg und München ohne Halt in Ingolstadt nur noch 62 Minuten.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.