Ab 15.12.06 erste Testfahrten auf der KBS 862

Startbeitrag von Neuenmarkt am 14.12.2006 11:47

So mal Themawechsel.

Ab Morgen finden Testfahrten bzw. Personalschulungsfahrten auf der sanierten bzw. eigentlich neu aufgebauten Strecke Bayreuth-Weidenberg statt.

Hierzu wurden bereits die BÜ entlang der Strecke, jedenfalls soweit ich gesehen habe) mit Warnschildern versehen.

Diese bestehen aus dem bekannten Warnschild "Achtung allgemeine Gefahr" sprich Ausrufezeichen und einem Zusatzschild :

"Ab 15.12.06 Eisenbahnverkehr"

Für Freitag sind 3 Fahrten geplant.

Die Schulungsfahrten müssen sowohl bei Tageslicht als auch bei Dunkelheit durchgeführt werden.


Antworten:

Hallo,
die erste Abfahrt ist am 15.12.06 gegen 9:45 in Bayreuth Hbf vorgesehen;
geplant sind mehrer Probe- und Abnahmefahrten.
Hoffentlich geht das gut mit den Bahnübergängen, wenn plötzlich wieder Züge fahren - die alten Blinklichtanlagen sind ja teilweise nicht funktionsfähig.
Übrigens die Weiche am "Umfahrgleis" in Weidenberg auf der Seite Richtung Warmensteinach ist nicht mit saniert worden und deshalb unbefahrbar.

von RM - am 14.12.2006 19:33

Vielen Dank, o.w.T

Ein schönes WE

von Neuenmarkt - am 15.12.2006 05:36
War die Weiche hinten wohl schon immer "technisch gesperrt"?
Oder was spricht gegen die Befahrbarkeit?

von Fichtelgebirgsexpress - am 15.12.2006 06:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.