Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
bahnwaerter1848, Neuenmarkt, Gerald H

628 bei VBGRegio Hochvogtlandfranken oder so

Startbeitrag von Gerald H am 15.12.2006 22:31

Was macht man an so einem sonnigen Tag ohne IC auf der Hausstrecke ? Seiner "Chronistenpflicht" in der Region nachkommen. Vor einer Woche wär ich noch nicht wegen Desiros oder Schachteln über 100 km gefahren ...

Die Lage: Den Mittagszug Hof - MÜB - Helmbrechts u.z. fuhr der blau-weiße VT 29, dessen einziger Eigentümerhinweis ein kleiner Schriftzug "Einsteller: Prignitzer Eisenbahn ..." ist. Interessant der Personalmix mit VBG-Triebfahrzeugführer und Zugbegleiter von DB Regio (der sprachlich auch aus dem V-Land oder weiter nordöstlich stammt). Statt des Zugzielanzeigers liegen beschriftete Tafeln in den Frontfenstern. Der andere Plantag der Strecke war ein VBG-Desiro. Da diese im Gegensatz zum PEG-Wagen noch länger hier sein werden, bin ich dann 20 km südwärts nach Ludwigschorgast.

Bestens postiert für den Zug 14.40 Uhr nach Lichtenfels kam statt der planmäßigen Schachtel 628 409 ! Das Motiv mit EG und Dorfkirche konnte erst mit dem nächsten Zug nach Neuenmarkt wie vorgesehen mit dem ODEG-RS festgehalten werden. Da gab es wohl Probleme mit einem der von der VBG geliehenen Fahrzeuge ...

Antworten:

Gestern mal ODEG gefahren

um in Kulmbach nicht noch länger zu warten, da es erstens in Kulmbach am Abend nicht so einladend am Bahnhof ist und zweitens der RE ja bekanntlich aus 612ern besteht.

Muss sagen, ganz angenehme Fahrzeuge die Shuttles, super bequeme Sitze,

alle Viererplätze verfügten über jeweils 2 Ladesteckendosen für Laptop usw..

abklappare Armlehnen und es waren nicht alle Leuchten an, so das man von der Lichtstärke im Zug sich fast an einen 610er erinnern konnte (nicht so eine Supermarktbeleuchtung wie in einer anderen BR)




von Neuenmarkt - am 18.12.2006 07:07

Re: Gestern mal ODEG gefahren

Diesem Erfahrungsbericht ist fast nichts hinzuzufügen (sind gestern auch mit VT 650.71 nach und von Kulmbach gefahren). Bislang schon verwöhnt vom Reisen mit EIB und STB ist dies vor der Haustür der derzeit wohl beste Sitzkomfort auf der KBS 850, allemal besser als Desastro oder gar 425 & Co in anderen Gegenden.

Schade nur, daß die Vogtlandbahn resp. Länderbahn die zwei neuen Desiros schon bestellt hat, wegen mir hätten sie auch die abbestellungsübrigen RS 1 kaufen und umlackieren können für den RegioHilfeEinsatz in Oberfranken!

von bahnwaerter1848 - am 18.12.2006 19:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.