Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
RM, Neuenmarkt

Heute wieder Schulungsfahrten nach Weidenberg (mit Bildern)

Startbeitrag von Neuenmarkt am 02.01.2007 12:24

So ab dem 8.01.07 wird es vermutlich losgehen.

Es hängen auch schon die Fahrpläne der DRE (etwas gewöhnungsbedürftig) in den
Wartehäuschen, lediglich der 1. Zug fährt früh nach Weidenberg als Leerfahrt
(wegen dem BÜ Problem).

Leider spiegelte das Glas des Schaukastens



wie man sieht, sind die Anschlüsse mit aufgeführt.


Hier ein Bild der Schulungsfahrt (der 628er kam gegen ca. 12.07 aus Richtung
Weidenberg und fuhr hier so gegen 12.25 wieder in Richtung Weidenberg)



Da die Bahnübergänge in Bayreuth-St.Georgen, Carl-Benz und Berneckerstraße
nicht funktionieren, müssen hier von der DRE Posten gestellt werden, damit
der Zug pünktlich und sicher fahren kann. Er bekommt eine Fahrerlaubnis bis
Bayreuth-St.Georgen und informiert dort die Posten, welche dann die BÜ zumachen,
so das der Zug bis Laineck durchfahren kann.

Hier Bilder von St. Georgen Egerländerstraße, hier kann ja nichts funktionieren:
Ausschaltkontakt



Das hier ist ein Überwachungswiederholer, welcher nicht angeschlossen ist




Das eigentliche BÜ Überwachungssignal mit seinem Indusiemagneten soll
mal hier hin (Höhe Baywa)



Die BÜ in der Carl-Benz und Berneckerstraße waren eine Einheit und in mit anderen
in Reihe geschalten. Hier gibt es noch Streitigkeiten mit der Autobahndirektion
wegen dem Rückbau der Brücke und der damit verbundenen Beschädigung der
Kabel.

Die neuen BÜ mit Halbschranken in Laineck Schützenstraße sowie Döhlau funktioniern.


Antworten:

Hallo,
eine Anmerkung zum 2. Bild: Im DRE-Aushangfahrplan wird ein RE Bayreuth Hbf ab 7:32 Nürnberg an 8:10 genannt - hat die DRE auch die Linie Bayreuth - Nürnberg als Verkehrsunternehmen übernommen? Denn diese Fahrzeit schafft DB Regio nicht! Übrigens RE 3404 Bayreuth ab 7:13 wurde extra wegen dem Anschluss aus Weidenberg so gelegt (steht noch falsch im Kursbuch) und kommt um 8:15 Uhr in Nürnberg an.
Ach ja, das fotografierte Überwachungssignal ist kein Wiederholer (ein Überwachungssignalwiederholer ist durch eine weiß umrandete schwarze quadratische Tafel mit runder weißer Scheibe gekennzeichnet) sondern ein im verkürzten Abstand (5 % kürzer als der Bremsweg der Strecke) aufgestelltes Überwachungssignal mit Kennzeichnung durch auf der Spitze stehendem weißen Dreieck mit schwarzem Rand.
Und über eine Betriebsaufnahme auf einer eigentlich unfertigen Strecke auf der vier Bahnübergangssicherungsanlagen nicht funktionsfäig sind - und diese Bahnübergänge durch Posten gesichert werden müssen! - schweigt man besser (wer hat heute Pro7 newstime gesehen)!

von RM - am 04.01.2007 19:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.