Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Schwandorfer, Der Weißenburger, ABomz

ganz kurzfristiger TV-Tip!

Startbeitrag von Schwandorfer am 10.01.2007 22:19

"Wallers letzter Gang" (handelt von einem Streckengeher im Allgäu) jetzt um 23.25 im 3. Programm!

Viele Grüße

Tobias

Antworten:

Sersn Tobi!

Ganz nett, aber scho weng psycho, oder? Hältst bis 1 durch? *g*

Grüße,

Daniel

von ABomz - am 10.01.2007 22:46

Ich hab' bis 1 durchgehalten und...

... es hat sich voll rentiert. Schöner - aber auch sehr trauriger Film. :-(

Sehr interessant fand ich auch, dass Waller zunächst auf top gepflegten Gleisen unterwegs ist, je länger er läuft, desto verfallener werden die Bahnhofsgebäude, zwischen den Gleisen wächst das Gras, diese sind verrostet und zum Schluss sind Gleise und Brücken rausgerissen...

Alles in allen ein sehenswerter Film...

Gruß,
Der Weißenburger

von Der Weißenburger - am 11.01.2007 10:31
Zitat

Ganz nett, aber scho weng psycho, oder? Hältst bis 1 durch? *g*


Ich hab natürlich ned bis 1 durchgehalten, denn 1. mußte ich um 3 Uhr wieder raus aus den Federn und 2. kenn ich den Film doch schon. Aber der Videorekorder lief mit.

Noch ein wenig Hintergrund: Die Szene mit dem 627 und im Stellwerk wurden gedreht in Leutkirch, die meisten anderen Szenen an der stillgelegten Bahnstrecke Kempten - Isny - Leutkirch. Eine Szene wurde auch in Bad Schussenried Kloster (Strecke Bad Schussenried - Buchau - Riedlingen (früher Schmalspurbahn, später wurden die ersten km bis zum Torfwerk hinter Schussenried umgespurt) verfilmt.

Bei den schwarz-weiß-Teilen handelt es sich übrigens um echte Aufnahmen mit kompletter schwarz-weiß-Technik und nicht hinterher farblos gemachtes Standardfilmmaterial. Schon damals, also Ende der 80er, soll es recht schwer gewesen sein, die entsprechende Technik aufzutreiben.

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 11.01.2007 19:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.