Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ilztalbahner, Schwandorfer, Christian Bartels, oberpfälzer, Martin Pfeifer

Winterliches Kothmaißling und unerwartetes "Russenglück" (9 Bilder)

Startbeitrag von Ilztalbahner am 26.01.2007 16:09

Hallo!

Der Tag musste heut einfach genutzt werden, und so ging's mal wieder nach Kothmaißling:


Um 8.15 Uhr beim Fahrdienstleiter eingetroffen und gefragt, wann denn der erste Güterzug käme, meinte dieser, einer sei grad aus Furth raus. Also schnell raus in die Kurve, um den Kohlezug nach Anglberg im ersten Morgenlicht zu erwischen


Kaum durch den Schnee wieder zum Bü zurückgestapft, schlossen sich die Schranken erneut. Ein Schuttle konnte das eigentlich nicht sein, also postiert für einen eventuellen Bedarfszug aus Richtung Cham. Und siehe da...


Da die Lok laut DSO heut nur für NSCH-NN verplant war und dieses Gefährt mich ja sowieso meidet wo es geht, war die Freude natürlich groß - hätte ich allerdings gewusst, dass die 232 690 kommt, wäre ich zum östlichen ESig, wo das Licht besser gepasst hätte...


Wenig später kommt die Lok dann wieder Lz zurück


Zwei Flügel?! Also Kreuzung...


Richtig, und zwar mit dem ersten RE nach Prag, heute gezogen von 218 271, welche ein bisschen Kälte mit sich spazieren fuhr...


Den Plangüterzug wollte ich dann eigenlich vom Damm der Lamer Strecke aus beim Streckenabzweig in Cham machen. Doch dort nebelte es zu sehr, also etwas weiter rauf zum EVSig... Leider hatte der Zug wohl Ausfall, es kam nur eine an MMF erinnernde Dreifach-Lz...


20 Sekunden vor dem Prager RE 454 war gegen halb 1 dann kurz das Licht weg *GRMPF* Hätte der Zug seine zweite Lok mit dabei gehabt, hätte die Traktion wohl bei der Anfahrt in Furth genau diese entscheidenden Sekunden gut machen können...


Zum RE 453 passte dann aber wieder alles, und mit gefrorenen Fingern und Ohren ging's die 110 Km wieder quer durch den Bayerwald nach Hause

Gruß,
Tobias

Antworten:

Zitat

Da die Lok laut DSO heut nur für NSCH-NN verplant war und dieses Gefährt mich ja sowieso meidet wo es geht, war die Freude natürlich groß - hätte ich allerdings gewusst, dass die 232 690 kommt, wäre ich zum östlichen ESig, wo das Licht besser gepasst hätte...


Die Lok ist trotzdem ihre bei DSO beschriebene Leistung NSCH - NNR gefahren (Siehe auch SMS-Sichter). Zwischen Schwandorf und Amberg nur mit zwei Wagen bzw. zwischen Amberg und Nürnberg fast ausschließlich mit Flachwagen.

Zitat

Den Plangüterzug wollte ich dann eigenlich vom Damm der Lamer Strecke aus beim Streckenabzweig in Cham machen. Doch dort nebelte es zu sehr, also etwas weiter rauf zum EVSig... Leider hatte der Zug wohl Ausfall, es kam nur eine an MMF erinnernde Dreifach-Lz...


Der wurde ab Schwandorf (?) aber auch ein stattlicher Güterzug beigegeben, der in der Zeitlage des 44342 lief, aber komischerweise über die rechte Pegnitzstrecke fuhr. Hab mich schon gewundert, wo die für den Auslandsverkehr typischen Wagen sind.

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 26.01.2007 17:05

"."

"."

von oberpfälzer - am 26.01.2007 18:30

Gibts eigtl. die beiden blauen IR-Wagen noch? (owT)

Lange nicht mehr gesehen...

von Ilztalbahner - am 27.01.2007 08:54

Re: Gibts eigtl. die beiden blauen IR-Wagen noch?

Zitat

Lange nicht mehr gesehen...


Tja... ich auch nicht (aber ich seh die beiden Zugpaare auch nicht jeden Tag...
Wäre schade, waren immer ein schöner Farbtupfer.

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 27.01.2007 09:50

Re: Gibts eigtl. die beiden blauen IR-Wagen noch? (owT)

Servus,

ich glaube, die gibt es nur noch auf meinen (und vielen anderen) Bildern. Bei meiner letzten Sichtung der Prager RE mit DB-Wagen am 14.12.2006 waren nur noch verkehrsrote und IC-farbene Wagen im Zug. Auch bei den Sichtungen im Oktober 2006 war schon kein IR-farbener mehr dabei.

von Martin Pfeifer - am 28.01.2007 09:43

Re: Gibts eigtl. die beiden blauen IR-Wagen noch? (owT)

Hi,
danke euch beiden! Aber 100%ig ausschließen, dass sie noch fahrtüchtig sind, könnt ihr's auch nicht, oder? Ich hab den 1.Klasse-Wagen zuletzt am 10.10. am RE 453 gesehen, seither aber leider nicht mehr...
Gruß,
Tobias

von Ilztalbahner - am 28.01.2007 10:24

Da die Wagen mehrspanner sind dürften die einfach nur in Holland sein

Hallo,

die NS hat doch mal wieder Fahrzeugmangel und die DB hilft mit alten IR-Wagen in weiß, rot und IR-Farben aus. Da ich davon ausgehe, dass die NS dafür Mehrspannungswagen benötigt und die IR-Wagen ohnehin nicht so toll in das Erscheinungsbild der REs gepasst haben, dürfte man die einfach nach Holland abgezogen haben. Fraglich ist natürlich, ob die nach erfolgtem Einsatz wieder zurückkehren, was ich persönlich jedeoch für nicht sehr Realistisch halte.

Meinen letzten IR-Wagen habe ich korz vor Studienbeginn, also Mitte Oktober aufgenommen.

Viele Grüße

Christian

von Christian Bartels - am 28.01.2007 12:16

nach Tschechien braucht man auch Mehrspannungswagen (oT)

nach Tschechien braucht man auch Mehrspannungswagen (oT)

von Schwandorfer - am 28.01.2007 13:19

Ist mir bekannt, aber die IR-Wagen passen nicht ins Erscheinungsbild

Daher laufen vllt. unsere Wagen in Holland, denn da ist es eh egal, was fährt, da laufen schon genug IR-Wagen.

Wenn auch komisch, so doch in sich logisch.

Viele Grüße

Christian

von Christian Bartels - am 28.01.2007 14:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.