Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Schwandorfer, 151olli

Bw NNR heute: Abnahme "SZ 541-104" (ES64 U4), MWB 1116 912 und 217 021 (7 Bilder)

Startbeitrag von 151olli am 31.01.2007 21:01

Etwas freundlichere Farben brachte diese rote Schönheit ins regnerische Wetter. Plötzlich, gegen 9 Uhr vormittags, tauchte der fabrikneue TAURUS II auf Abnahme fahrt auf unserer Drehscheibe auf, um etwa bis 12:30 Uhr vor unserem E-Lokschuppen zu verweilen. (Die Werkstatt des Bw Nürnberg Rbf ist Siemens Servicestelle)

Klar daß der Nachfolger unserer bisher erfolgreichsten und auch beim Personal beliebtesten (aber aus Sicht der DB leider zu teuren) Drehstromlok, von den anwesenden Kollegen während seines Aufenthaltes umlagert und kritisch beäugt wurde. ;-)
Schließlich sind wir Güterkutscher aus NNR ja reichlich mit TAURUS-Einsätzen, in Form der 182, 1016 und 1116, gesegnet. :-)

Betreten und besonders Fotoaufnahmen vom Innenleben des Fahrzeugs waren leider nicht erwünscht - aber eher aus Zeit- und Platzgründen. Schließlich war das reichlich auf der Lok vertretene Abnahmepersonal nicht zum Fotoshooting, sondern zur Abnahme hier hergekommen.

Also eben ein paar Aufnahmen von außen.
(Wenngleich sich die anwesenden Vertreter der SZ selbst wie Geier, mit Fotokameras bewaffnet, auf unsere 152 und 189 stürzten. - Als ob die so etwas noch nötig hätten, wo sie doch jetzt selbst bessere Fahrzeuge, wie das Mitgebrachte, besitzen.. *gg*)

Fabrikneu, glänzend, "jungfräulich", herrlich... :-)
SZ 541-104 heute im Bw Nürnberg Rbf.



Auf den ersten Blick:
Der bewährte Taurus hat in seiner zweiten Auflage eine Tonne zugenommen und ist in der Länge um 30cm gewachsen.
Zulassungs- und Revisionsraster sind noch "nackt".



Familienbande: "Eurosprinter" unter sich...






Vom Taurus II zum Urmodell...

Zwar ein regelmäßiger Gast in Nürnberg Rbf, aber immer wieder ein Hingucker. Die silber/blauen 1116 der Mittelweserbahn.
Seit ein paar Tagen steht hier die schadhafte MWB-1116 912. Heute - im Taurusrausch, dank der SZ-Maschine *g* - musste ich sie eben mal "abschießen" :-)






Ebenfalls seit etwa 3 Tagen weilt 217 021 mal wieder in NNR.
Bis 1999/2000 30jähriger Alltag und somit nichts besonderes, aber seit der Umbeheimtung der kompletten Baureihe nach Mühldorf, werden Erinnerungen wach. :-)

Wie schon die MWB-1116 912 musste eben auch der rote Diesel dran glauben, wenn ich schon mal mit Kamera im Dienst unterwegs bin...
Willkommen "daheim" altes Schlachtross. :-)
Wie oft haben wir schon zusammen gearbeitet?! :-) *träum* Kennst mich noch? :D

Antworten:

Zitat

Ebenfalls seit etwa 3 Tagen weilt 217 021 mal wieder in NNR.


In welcher Ecke steht die Lok denn?
Schade, daß das Wetter so mies ist. Bei Sonne wär mir das auch für ein Standfoto mal eine kleine "Reise" (hihi) nach NNR wert. Die schöööööööööööönen 217!!

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 31.01.2007 22:05

Tja leider...

...wenn ich das Wetterchen so betrachte...
Warst wohl doch nicht dort, nä?! Sei froh. :D
Denn der Weg wäre umsonst gewesen.
Denn - kennste noch das alte Liedchen von den Fanta4? :D - "Sie ist weg.." ;-)

Aber 232 690 wäre dafür heute Mittag in der Nähe gestanden. Ein bissl versteckt leider.

von 151olli - am 02.02.2007 15:58

Re: Tja leider...

Zitat

...wenn ich das Wetterchen so betrachte...
Warst wohl doch nicht dort, nä?! Sei froh. :D
Denn der Weg wäre umsonst gewesen.
Denn - kennste noch das alte Liedchen von den Fanta4? :D - "Sie ist weg.." ;-)


Daß sie weg ist, hab ich gestern Abend noch im Netz gelesen. Aber auch vom Wetter her, wär das nix für mich gewesen. :-)

Zitat

Aber 232 690 wäre dafür heute Mittag in der Nähe gestanden. Ein bissl versteckt leider.


Auf die bin ich ned so scharf...

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 02.02.2007 16:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.