Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
330kW_Fan, Cargonaut, Martin Pfeifer, 146.2er-anti ICE Stundentakt-Fab

Schon wieder Schweizer Besuch in Franken. 5Bilder

Startbeitrag von 146.2er-anti ICE Stundentakt-Fab am 17.02.2007 19:56

Servus,

das schöne Wetter musste ich nutzen und fuhr nach Forchheim Nord.
zwischen 10:33 Uhr und 15:16 Uhr kamen nur Railion Güterzüge, keine Privaten...
Die Folgen des ICE Stundentakts werden immer deutlicher...

10:30 Uhr: SBB Re 421 371 als Tfzf Richtung Nürnberg/Süden.
10:33 Uhr: 189 048 + Gz, Richtung Bamberg/Norden.

11:05 Uhr: 152 017 + Gz, Richtung Nürnberg/Süden.


11:16 Uhr: 189 050 + Gz, Richtung Bamberg/Norden.
11:53 Uhr: 120 103 schob IC nach Mittenwald/Süden.
12:02 Uhr: 189 021 + Gz, Richtung Nürnberg/Süden.

12:13 Uhr: 185 198 + Gz, Richtung Nürnberg/Süden.


12:29 Uhr: 189 030 + Gz, Richtung Nürnberg/Süden.
12:34 Uhr: 152 109 + Gz, Richtung Bamberg/Norden.
13:14 Uhr: 189 051 + Gz, Richtung Bamberg/Norden.

13:32 Uhr: 155 182 + Gz, Richtung Nürnberg/Süden.


14:08 Uhr: 120 128 mit dem IC aus Mittenwald, nach Berlin.
15:07 Uhr: 152 074 + Gz, Richtung Nürnberg/Süden.

15:11 Uhr: 182 010 + Gz, Richtung Nürnberg/Süden.


15:16 Uhr: 185 233 + Gz, Richtung Nürnberg/Süden.

Zum Schluss noch ein "natürlicher" Mitzieher von 143 887 und ihrer RB nach Lichtenfels.
Kann es sein, dass an der Lok ein Lüftungsgitter fehlt?



Fab.

Antworten:

Servus,

nein, an dieser Stelle ist ein echtes Fenster. Die Frage habe ich mir auch mal gestellt, als ich eine 143'er seitlich von oben herab fotografiert habe. Ohne Lüftungsgitter kann (oder genauer gesagt: darf) die Lok gar nicht selber fahren, weil es dann in die Lok reinregnet. Das mag die Elektrik überhaupt nicht!

von Martin Pfeifer - am 17.02.2007 21:34

Fenster?

Bei der 143 ist kein Fenster im Maschinenraum.

MfG Cargonaut

von Cargonaut - am 18.02.2007 14:37
Servus,

an dieser Stelle ist normalerweise schon ein Lüftergitter. Bei der Lok, die du erlegt hast auch, nur hast du die Lamellen genau senkrecht getroffen, sodass man die nicht sieht. Das weiße dadrinn is der Luftfilter und des graue drumrum der Lüftungskanal für den Trafolüfter.

Ich hoffe, ein bisschen "Licht ins Dunkle" ;-) gebracht zu haben


mfg

Benedikt

von 330kW_Fan - am 18.02.2007 22:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.