Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
razor300, Christian Bartels, Cargonaut, Michael G, Soundfreak, Roderich

treffen sich zwei Ossis.... (1 Bild)

Startbeitrag von razor300 am 05.06.2007 23:15

sagt der eine "ey wir werden fotografiert!"
sagt der andere "typisch Wessi - hält die Kamera schief."

Antworten:

Interessantes Bild. Wann und wo gemacht ?

Den graffitierten Wagen hatte ich am Sonntag nachmittag in Seligenstadt b.Wzb gesehen, müsste um 16.21 Uhr in der RB 34719 gewesen sein.

Grüsse vom
Roderich

von Roderich - am 06.06.2007 07:38
Einfahrt Treuchtlingen an der Ansbacher Schiene...

MfG

von Soundfreak - am 06.06.2007 08:31

Welche Nummern hatten denn die 112er?

Eigentlich sind die 112.1 ja garkeine Ossis, allein schon wegen ihren Baujahres. Ein Teil der Loks wurde dann auch direkt an die Bundesbahn ausgeliefert, waren also auch von der Bahn her nie Ossis... *besserwiss*

Viele Grüße

Christian

von Christian Bartels - am 06.06.2007 11:20

Gefällt! *g* (owT)

Gruß Michel :-)

von Michael G - am 06.06.2007 16:16

Re: Welche Nummern hatten denn die 112er?

Zitat
Christian Bartels
Eigentlich sind die 112.1 ja garkeine Ossis, allein schon wegen ihren Baujahres. Ein Teil der Loks wurde dann auch direkt an die Bundesbahn ausgeliefert, waren also auch von der Bahn her nie Ossis... *besserwiss*


;)
168 und 172
beide Ausgeliefert an BW Berlin Ostbahnhof, also doch Ossis :D



von razor300 - am 06.06.2007 17:11

Haha, leider falsch, sind DB-Loks

Hallo,

ich hab mich mal schau gemacht udn wurde auf br143.de fündig:

"DB und DR bestellten jeweils 45 Lokomotiven. Als Baureihenbezeichnung wurde 112.1 festgelegt. Die an die DR gelieferten Maschinen bekamen die Betriebsnummern 112 101 – 145, die an die DB gelieferten die 112 146 – 190.
...
Alle Loks kamen fabrikneu zum Bw Berlin Hbf, unabhängig vom buchmäßigen Eigentümer. Sie wurden zunächst vorrangig auf Reichsbahngebiet eingesetzt. Erst als der elektrische Lückenschluss im Mai 1993 zwischen Magdeburg und Braunschweig vollzogen wurde, kamen sie auch (regulär) auf DB-Gebiet."

Damit mögen die Loks zwar in Berlin beheimatet gewesen sein, sind aber seit Anbeginn im Eigentum der Bundesbahn gewesen und damit keine Ossis - ätsch ;-)

Viele Grüße,

Christian

von Christian Bartels - am 06.06.2007 17:27

trotzdem Ossis

Zitat
Christian Bartels
Damit mögen die Loks zwar in Berlin beheimatet gewesen sein, sind aber seit Anbeginn im Eigentum der Bundesbahn gewesen und damit keine Ossis - ätsch ;-)


Ossi wird man doch nicht durch die Eltern - sondern durch den Ort des Jugend ;) (=Ostberlin) :D





von razor300 - am 06.06.2007 17:55

puh, Glück gehabt

Zitat
razor300

Ossi wird man doch nicht durch die Eltern - sondern durch den Ort des Jugend ;) (=Ostberlin) :D


Na da bin ich ja heilfroh, daß ich zu meiner Jugendzeit nicht auf die andere Seite des Zaunes durfte, sonst wäre ich vielleicht ein Wessi geworden :D

MFG Cargonaut

von Cargonaut - am 07.06.2007 12:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.