Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ilztalbahner, ER20 013, WaldbahnerDEG

225 079 heut Nacht mal wieder auf kleiner Bayerwaldtour

Startbeitrag von Ilztalbahner am 06.11.2007 07:13

Hallo,
letzte Nacht durfte 225 079 mal wieder einen langen Panzerzug (ca. 550m) von Plattling nach Regen fahren.

Hoffentlich gibt es diesen Winter mal wieder etwas Schnee (jetzt grad schneit's draussen eh schon), denn im Zuge der Bauarbeiten wurde die Strecke ab Deggendorf komplett freigeholzt. Wo im Sommer noch reinster Urwald war, ragen jetzt ein mächtiger Fels(einschnitt) nach dem anderen wieder ins Blickfeld. Sieht äußerst fotogen aus...

Gruß,
Tobias

Antworten:

Hallo Tobias,

das mit dem Freischneiden ist mir auch schon aufgefallen, das letzte Mal als ich mit einem Shuttle die Strecke befuhr, waren die Arbeiten nur bis Gotteszell vorangeschritten. Ist jetzt oberhalb auch wieder alles frei? dann gibts wieder schöne Motive - auch für Shuttles ;-) !

Schöne Grüße
Oliver

PS: Hammerharte Motive hast Du wieder auss dem Schwaiger-Zug rausgeholt am 31.10. - Respekt :-) ! Ich konnte es zuletzt gar nicht fassen, dass man sogar das Kloster Niederalteich im Hintergrund bei der Halbmeile haben kann ...

von WaldbahnerDEG - am 06.11.2007 12:56
Hi!

Also besonders markant ist natürlich der Abschnitt bis Gotteszell. Zum Einen, weil es bis dorthin zuletzt am Schlimmsten war, was den Bewuchs angeht, zum Anderen weil du in diesem Abschnitt die meisten Felseinschnitte hast. Auch weiter bis Regen wurde aber kräftig geschnitten. Man hat einen Streifen von ca. 3m auf beiden Gleisseiten total abrasiert, was u.a. dazuführte, das Motiv vor Triefenried am Bahnwärterhaus (wo das alte Flügelsignal stand) endlich wieder umsetzen zu können... Wie es hinter Regen aussieht weiß ich leider nicht.

Mit dem Kloster Niederalteich meinst du sicherlich den 19. Oktober. Tja, dass man von dort das Kloster sieht hab ich auch nicht gewusst, ich wollte diese Stelle so und anders immer nur gerne schon mal bei Wolken machen. Erst beim Warten auf den Zug fiel mir auf, dass man durch eine Baumschneise hindurch freie Sicht auf die Türme hat. Der 31.10. war hingegen relativ ernüchternd. Daheim war den ganzen Tag volle Sonne, ab Deggendorf dann alles voll Wolken. Das Deggenauer Felsmotiv mit bunten Bäumen bei Sonne muss ich somit um ein weiteres Jahr verschieben...

Gruß,
Tobias

von Ilztalbahner - am 06.11.2007 13:11

Juhu, es schneit

Jaja der Winter wird kommen - wenns etz scho in den höhreren Regionen schneit ;-)

von ER20 013 - am 06.11.2007 15:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.