218-Abschied in Wunsiedel-Holenbrunn (m. 2 Bildern)

Startbeitrag von Gerald H am 08.12.2007 20:34

Mein 218-Abschied von der 855 heute früh um 10 Uhr in Holenbrunn:

218 192 südwärts




218 203 nach Leipzig



Ich hoffe, mein erster Versuch, hier Bilder einzustellen, gelingt.

Viele Grüße an der Forumskollegen aus diesem Bahnhof

Gerald

Antworten:

Zitat

Ich hoffe, mein erster Versuch, hier Bilder einzustellen, gelingt.


Einwandfrei, darfst gern öfter mal Bilder zeigen! ;-)

Viele Grüße

Tobias

von Schwandorfer - am 08.12.2007 20:41
Zitat
Gerald H
Mein 218-Abschied von der 855



Hi!

Schöne Bilder!

Allerdings brauchte man sich nur vom "Oberlauf" der 855, also dem Streckenabschnitt NMR - NHO von der 218 verabschieden.

Denn, und wenn auch nur einmal pro Woche und nur in nördliche Richtung, kommt die 218 auch im Jahr 2008 mit einem Eilzug über Weiden nach Marktredwitz.

[reiseauskunft.bahn.de];


Gruß

Daniel


Edit: Gschmarre, freilich gehts auch in südliche Richtung! Sry!

[reiseauskunft.bahn.de];

Und nochmal Edit: anscheinend weiß der Mittelhesse Neueres als ich (siehe ein Wenig weiter unten) - das würde bedeuten, dass die 2 oben verlinkten Zugläufe auch nicht mehr mit 218 bespannt sind.

von ABomz - am 08.12.2007 20:44

Re: kurz noch was dazu

Vor lauter Technik habe ich ein persönliche Worte ganz vergessen.

Es ist zwar voraussichtlich nicht der absolute Abschied aus dem Raum Marktredwitz und ich werde noch ab und zu den Abendzug aus Bayreuth auf der Heimfahrt oder beim Nachschauen im Bahnhof, ob der Öler schon bespannt ist (Insider Michel weiß, was ich meine) begegnen.
Vorbei ist der typische 218-Sound, den ich vom Büro aus zuletzt noch immer um 10 Uhr bei der Abfahrt des 4-Länders gehört habe. Aber das war die Endphase - zuvor war über drei Jahrzehnte fast jeder zweite Zug mit 218 unterwegs. Meine erste Führerstandsmitfahrt erlebte ich vor einem Vierteljahrhundert auf einer 218 von MAK nach Regensburg und zurück. Heute kaum mehr vorstellbar, dass es eine Zeit vor der 232 gab, wo 218 auch die Güterzüge fuhren. Allerdings waren 218 mt Güterzügen schon fast eine Enttäuschung, lieber waren mir doch die Hofer V 100, 217 oder bis in die früher achtziger die Ascheberger 215. Es war nie vorstellbar, dass die 218 mal nicht mehr ist. Dass 211 mal zum alten Eisen gehören, war absehbar und "normal" - aber die 18 er...?
Dabei erinnere ich mich an die Ablieferung der letzten Bauserie nach Regensburg, 478, 420, 452 und manch andere der sieben 4-er-Schwesten sah ich als Sechstklässler am Tag nach der Abnahme, noch mit frischem Lack-Geruch vor den Schnellzügen einrollen. Meine ersten Dias mit Vaters alter EXACTA entstanden kurze Zeit später bzw. mit der Pocketkamera sogar schom 1975 im Bw Kirchenlaibach: Begegnung der fast fabrikneuen 218 340 mit einer der letzten 50er.
So ist es für mich persönlich schade, dass nicht die 340, die zwischendurch drei Jahrzehnte in Bayerns Süden lief, den letzten RE nach Leipzig fuhr. Der Kreis hätte sich geschlossen. Aber dennoch durfte die Lok die letzten Jahre noch ein paarmal in meiner Excel-Fototabelle auftauchen, die bei den 218 (als "erste" Lok) ca. 4000 Zeilen aufweist.

Servus 218 !



von Gerald H - am 08.12.2007 21:30

Re: Viele Grüße an den Forumskollegen aus diesem Bahnhof

Danke Gerald,

und erwidere sie sehr gerne. Hätte nicht gedacht, dass ausgerechnet Holenbrunn zum Fahrplanwechsel als Abschiedsmotiv ins Forum findet.

Beste Grüße,
Michael


von Wunsiedel-Holenbrunn Hbf - am 09.12.2007 17:04

Bei mir funktioniert der Link nicht - Fehlermeldung! (owT)

Gruß, Michel :-)

von Michael G - am 09.12.2007 17:55

Also ich seh die Bilder, ...

... Du scheinst es hingekriegt zu haben, Gerald! *grins* ;-)

Grüße, Michel

von Michael G - am 09.12.2007 17:56

Re: Handelt sich um folgende beiden Wochenend-Eilzüge:

Servus,

RE 32066 (Freitags, Regensburg-Marktredwitz, NRH ab 13:21 Uhr)

und

RE 32067 (Sonntags, Marktredwitz-Regensburg, NMR ab 19:05 Uhr)

Grüße,
Michael


von Wunsiedel-Holenbrunn Hbf - am 09.12.2007 18:19

Danke! (owT)

Gruß, Michel :-)

von Michael G - am 10.12.2007 04:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.