Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
db143

Reisebericht mit dem Alex (jetzt m.B.)

Startbeitrag von db143 am 05.01.2008 12:18

moin,

am DOnnerstag bin ich dann auch mal mit dem Alex nach München gefahren. Da dort ja das Bayernticket gilt fährt man da billig unnd komfortabel :)

Der ALX kam mit +5 in Regensburg an wo sich wegen der Sperrung der KBS880 bei Parsberg wegne eines PU und damit verbundenen Verspätungen/Ausfällen der RE NN->NRH->MH und Umleitung des FV via Ingolstadt doch eine Menge Beförderungsfälle nach München angesammelt hatten. Der Zug wurde dadurch mehr als gut gefüllt obwohl die Zub sogar sofort die 1. Klasse freigaben. Ich hatte Glück und erwischte einen Sitzplatz im TEE Speisewagen (ein Armh wohl) der im Zug war und konnte so sehr komfortable reisen, lediglich die defekte Heizung des Wagen schmälerte das Ergebnis etwas. Trotz verspäteter Abfahrt in Regensburg (ca. +10) schaffte es der Tf in München fast wieder planmässig anzukommen! War mir aber egal weil ich brauchte ja keinen Anschluss und die s-bahn und u-bahn fährt in München eh alle paar Minuten. Störugnen auf der S-Bahn gibt es eh ned wenn ich in München bin :)
Wobei diesmal ein PU in Geltendorf die S8 traf was mich aber nicht betraf.
Die nächsten Stunden habe ich damit zugebracht ein bischen S-Bahn und U-Bahn zu fahren (mal zum Heimeramsplatz hin mit U zurück mit S oder nach Moosach Bluestar fuzzen *g*). In MH konnte noch die EUropa 101 erlegt werden deren Folien auch schon recht mitgenommen aussehen und der Sound einer einfahrenden 218er Doppeltraktion genossen werden :)
Da sonst nichts geboten war beschloss ich mit dem Alex um 14:44 wieder zurückzufahren. Ich reiste wieder im Speisewagen denn da stand draussen zwar 1. Klasse dran aber die Abteile waren innen alle in 2.Klasse umgezeichnet :)
Diesmal funktionierte sogar die Heizung. WIederum eine sehr komfortable Reise. Der Alex fuhr in MH auf die Minute plan ab und war auch plan in Regensburg. Ich beschloss den Armh Komfort noch weiterzugeniessen und noch bis nach NSCH weiterzureisen. Dort hatte ich 20min Aufenthalt ehe der nächste Alex wieder zurückfuhr. DIeser wurde in NSCH bereitgestellt und war völlig leer und richtig, wieder führte er einen TEE Armh, leider wieder den in dem schon am morgen die Heizung defekt war, dafür reiste ich diesemal in dessen ehemaligen 1. Klassew Abteil das noch komfortabler ist. Auch innen sind diese Wagen übrigens in hervorragendem Zustand! Diesmal hatte man wegen der defekten Heizung wohl beschlossen den Armh nicht zu bewirtschaften bis auf das 1.klasse ABteil blieb er dunkel. Kurz vor NRH kam die Zugchefin vorbei und fragte alle hier sitzenden Fahrgäste ob sie nicht in einen anderen Wagen gehen wollten da in diesem die Heizung defekt sei. Die meisten (mich eingeschlossen) sind aber geblieben. Ich hatte ja eh nur noch ein paar minuten bis NRH...

Alles in allem eine schöne Tour die ich gerne mal wiederholen werde (hoffentlich laufen dann diese SPeisewagen noch!)

Hier nun die Bilder:


Wie immer warte ein Talgo in MOP darauf das es Nacht werde :)


115 355 stand ebenfalls in MOP und wird wohl nachts den Talgo ziehen...

von MOP gins weiter nach Moosach:



Dort musste natürlich der BlueStarTrain erlegt werden!

Danach gings von Moosach retour nach MH wo 101 101 gerade anwesend war:


Dann gings mit dem ALX wieder nach NRH und weiter nach NSCH und mit dem nächsten wieder retour und kaum das ich in NRH ausgestiegen war kam 185 513:


lg
db143

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.