Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eisenbahnforum Nordostbayern
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Der Ex-Wiesauer, Gerald H, 223 061, EKO TRANS, domos, excargo, ABomz, Zugbeobachter

Frage zum Bf Wiesau Oberpfalz

Startbeitrag von Der Ex-Wiesauer am 15.01.2008 21:05

Mich würde brennend intressieren, ob der Bf Wiesau früher Faltblattanzeigen hatte.

Über Fotos würde ich mich auch höllisch freuen!

Viele grüße, Christian

Antworten:

Zitat
DerWiesauer
Mich würde brennend intressieren, ob der Bf Wiesau früher Faltblattanzeigen hatte.



Zumindest aus der IR-Zeit kann ich berichten, dass er nicht über Fallblatt- sondern über ein Hinweisschild an jedem Bahnsteig verfügte.


"GLEIS 1 RICHTUNG WEIDEN"

"GLEIS 2 RICHTUNG HOF"

"GLEIS 3 RICHTUNG HOF"


Wie es in noch früherer Zeit aussah, kann ich nicht sagen. Eher aber vermute ich so etwas



als elektronische Fallblattanzeigen!


Gruß

Daniel

von ABomz - am 15.01.2008 22:12
Was elektronisches war da zu 100 % nicht. Ich glaube, mich an Ausziehtafeln zu erinnern, wie sie bis in die früher 80er auch in Marktredwitz und Kirchenlaibach waren. Es war id.R. nur der Zielort und Laufweg drauf, Fahrzeiten wurden damit nicht angezeigt. Fest installierte Schilder mit Richtung kamen erst später, da ja auch die Züge der Nebenbahnen unterschiedlich fuhren. Die Klapptafeln kenne ich nur aus dem Mühldorfer Raum.

von Gerald H - am 16.01.2008 06:18
Hallo

ich glaube Wiesau hatte die beleuchteten Rollanzeigen in blauen Kästen. Bin mir aber nicht 100 % sicher.

Gruß excargo

von excargo - am 16.01.2008 09:43
genau die gab es damals, die Bedienung erfolgte durch den Fdl

von Zugbeobachter - am 16.01.2008 16:19
Danke für die Informationen!

gibt es auch irgendwo ein Bild (mus nicht wiesau sein) der von diesen Rollenanzeigen?

Danke im Voraus, Christian

von Der Ex-Wiesauer - am 16.01.2008 18:48
Servus!

Wenn du Geralds Buch "Nebenbahnen in der Oberpfalz" besitzt, dann schau mal auf Seite 18, das dürfte ein solcher Rollanzeiger sein.



Gruß nach Wiesau, domos

von domos - am 16.01.2008 18:55
Danke für die Info.

Grüße, DCristian

von Der Ex-Wiesauer - am 16.01.2008 20:50

Wenn wir gerade beim Thema Wiesau sind...

... hätte ich noch eine andere Frage.

Ab wann fahren denn Züge zum neuen Auto-Auslieferungslager und welches EVU wird die Züge fahren?

Bisher habe ich dort nur beobachtet, daß Autos per LKW angeliefert wurden. Das Gelände ist jedoch soweit fertiggestellt inclusive der Anschlußgleise.

Danke vorab.

Gruß 223 061

von 223 061 - am 16.01.2008 20:58

Re: Wenn wir gerade beim Thema Wiesau sind...

Soweit ich weis kann es noch dauern, bis die Züge das ATW bedienen. Das gelände selbst ist jedoch noch nicht komplett fertiggestellt, die eine oder andere Sache muss noch erledigt werden.

Zurzeit stehen schon einige Autos (ca. 30-35) auf dem Gelände, diese wurden jedoch nur mit dem LKW hergebracht.

Aber: Ein einzelner Wagen hat es schon hergeschafft, undzwar ein kleiner Tankwagen. Er steht auf dem Gelände der ehemaligen Raiffeisen verladestation (Nahe der Brücke).

Ich kann mir auch vorstellen, das es in naher Zukunft Ganzzüge (Villeicht sogar Railion) geben wird, die die Autos mehrmals die Woche abfahren/anliefern.


Ich halte euch diesbezüglich auf dem laufenden,

Viele Grüße, Christian

von Der Ex-Wiesauer - am 16.01.2008 21:14

Re: Wenn wir gerade beim Thema Wiesau sind...

.. wollt ich mal fragen ob jemand fahrzeiten von Güterzügen hat die durch Wiesau kommen??
Aus mein Beobachtungen weiss ich das 3 verschiedene Züge fahren.
1x Containerzug (vileicht nach Prag???)
1x Kohlependel
1x Gemischter
Und alle 3 wurden von 232 7233er gezogen.
Leider hat es bis heute nicht geklappt mal ein dieser Züge zu knipsen da man nicht vorbereitet war.
Kann da einer helfen??

von EKO TRANS - am 17.01.2008 11:07

Re: Wenn wir gerade beim Thema Wiesau sind...

Also es gibt zunächst keine planmäßig verkehrenden gemischten Züge und keine planmäßig (werk)täglich verkehrenden Ganzzüge. Allerdings sieht der aktuelle Fahrplan Ganzzüge an jeweils ein oder zwei bestimmten Tagen pro Woche vor, teilweise erst in den nächsten Monaten einsetzend. Dazu zählen z.B. Leerzüge mit Kesselwagen aus Linz oder PKP-Kohlewagen aus Landshut, Ganzzüge von Riesa nach Italien (vmtl. Stahlprodukte), ebenso der wöchentliche Ölzug nach Weiden-West. Darüberhinaus kommen natürlich diverse Ganzzüge, die erst im Einzelfall eingelegt werden, vgl. mein "Fix"-Beitrag vor ein paar Tagen.

Die von Dir erwähnten Züge waren eben solche bzw. Güterzüge (Container von/nach Prag bzw. der Plan-44322 Cheb-Nürnberg), die bei LÜ im Zug oder Problemen auf der Pegnitzstrecke über Weiden - Neukirchen geleitet werden.

von Gerald H - am 17.01.2008 11:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.