Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Landesliga Staffel 3
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
LandesligaImInternetLeser, ..., wandermops, hueter32, SSVer

Auf- und Abstieg

Startbeitrag von LandesligaImInternetLeser am 01.02.2006 09:55

Da die Infos im anderen Thread jetzt wohl untergehen stell ich Sie hier noch mal neu ein.
Wär schön, wenn jemand mit genaueren Infos diese ja auch hier einstellen könnte, so könnte man ein bißchen klarheit in das ganze bekommen.

Zitat

Re: Abstiegsduell am Donnerstag
geschrieben von: wandermops (IP gespeichert)
Datum: 31. Januar 2006 20:56

Hallo,

habe mir das Abstiegsszenario mal angesehen. Grundsätzlich bleibt festzuhalten, das die Landesliga 3und 4 als Einheit zu sehen sind.

Fangen wir mal ganz oben an.

2. Bundesliga:
Aus der Nordgruppe scheint keiner in die Regionalliga West abzusteigen.
In der Gruppe Süd sieht es zur Zeit anders aus. Sowohl Solingen als auch Wuppertal sind stark gefährdet.

Gehen wir davon aus,das beide absteigen,heißt das für die:

Regionalliga
Es steigen nicht drei,sondern 5 Mannschaften ab. Hier sind die westfälischen Vertreter gut dabei. Einzig Soest macht Sorgen und angeblich soll Minden 2 nach der Saison zurückziehen. Würden zwei Absteiger zur Oberliga Westfalen bedeuten.

Oberliga:
Selbst bei zwei Absteigern von oben bleibt es bei der Abstiegsregelung von drei Absteigern. Einer ist mit Schwerte/Westhofen gefunden, die anderen beiden könnten Recklinghausen und Menden sein. Das ist aber egal,da es in der Verbandsliga eine einheitliche Regelung für beide Staffeln gibt:

Verbandsliga:
Bei drei Absteigern aus der Oberliga steigen 5 Vereine aus den beiden Verbandsligen ab. In der Verbandsliga 1 ist Dolberg gesetzt. Hinzu kommt evtl. Ahlen oder Münster. In der Verbandsliga 2 steht mit Herdecke der erste Absteiger fest( vor der Saison zurückgezogen). Der zweite wäre Lüdenscheid, der Vorletzte müsste mit dem Drittletzten der VL 1 eine Relegation machen. Was bedeutet das nun für die:

Landesliga 3 und 4:

Hier wird es mit einiger Sicherheit einen vermehrten Abstieg geben. Warum ist das so.
Aus der Verbandsliga 1 steigen vermutlich Dolberg und Ahlen ab. Aus der Staffel 2 kommt Herdecke und Lüdenscheid hinzu. Was fällt auf ?? Alle Vereine gehören zu den Süd-Landesligen 3 und 4. In die Nordligen geht keiner ab. Schon kurios,oder ? Da noch der Verlierer der Relegation hinzu kommt, könnten theoretisch sogar 5 Vereine in die Landesligen 3 und 4 absteigen. Das bedeutet,das je Landesliga-Staffel 3 absteigen und der viertletzte in die Relegation muß.

Bezirksliga:

Ganz klare Regelung. Hier steigen 4 Mannschaften je Staffel ab.


Da sich das wöchentlich ändern kann, muss jeder mal die anderen Ligen im Auge behalten. Skandalös finde ich es, das vor der Saison keine Abstiegsregelung getroffen werden kann, die für alle gilt und jeder weiß. Jetzt wird wild spekuliert.

Ich habe meine Infos.aus dem WH und behaupte von mir, das ich mich einigermaßen gut auskenne.

Also liebe Vereine: Bitte Platz 10 aufwärts belegen in der Endabrechnung und es ist egal, was von oben runter kommt.

Ich hoffe, das ich etwas aufklären konnte, auch wenn das eine komplizierte Materie ist.

Viel Glück allen Mannschaften der Landesligen 3 und 4


Zitat

Re: Abstiegsduell am Donnerstag
geschrieben von: reg. User Der Wemmser aus MS (IP gespeichert)
Datum: 31. Januar 2006 21:16

Coole übersicht, danke dafür!
Wobei mit Münster zumindest ein Nord-Verbandsligist deren Fahne in Sachen Abstieg hoch halten könnte.
Interessant könnte ebenfalls werden, das wenn gehen wir mal davon aus mit Unna/Lünernoder Soest bzw. Rauxel, Dortfeld oder Hombruch nach der Relegation 3 Landesligaaufsteiger von den Regionalen Gegebenheiten in die LL Staffel 3 könnten.
Wenn man mal Lüdenscheid und Herdecke weg lässt wären es trotzdem bis zu 6 Vereine die in die Staffel 3 könnten. Das bedeutet wohl, dass da zur neuen Saison ordentlich neu gemischt werden müsste.

Antworten:

Hallo !!!
Feine Auflistung, die Du gemacht hast. Ich will das nicht kritisieren - ganz im Gegenteil. Allerdings glaube ich, das einiges nicht ganz richtig ist.

Regionalliga: Hier steht eine Entscheidung offen, ob der TuS Linscheid sich nach der Saison aus der Liga zurückziehen wird und in der Bezirksliga (dort spielt die zweite Mannschaft zur Zeit) weitermachen will.

Oberliga: Die TSG Herdecke steht als erster Absteiger fest - Korrekt, Aber soweit ich weiss, wollen auch diese in der Bezirksliga weiterspielen.

Verbandsliga: Soweit mir bekannt ist, gibt es hier definitiv kein Relegationsspiel (siehe oben / Herdecke). Ganz im Gegenteil geht man in Lennestadt z.Bsp. davon aus, das wohl nur eine Mannschaft (neben Herdecke) absteigen wird.

Landesliga: Was ist mit Schwerte 2 ? Die erste wird nächstes Jahr Verbandsliga spielen. Die zweite weiter Landesliga ? Selbst wenn alle Mannschaften, die aus der Verbandsliga absteigen werden, in die Staffeln 3 + 4 wollten, würde dies nach meiner Ansicht nicht geschehen. Spielen die anderen Staffeln dann in der neuen Saison mit zwei Mannschaften weniger ? Wohl kaum. Eher werden "Randmannschaften" in die beiden Staffeln 1 + 2 "delegiert" werden.

Was heisst das nun für die Bezirksliga: Eigentlich nicht viel.... Ich gehe erst mal von drie Absteigern aus. Wer sicher gehen will, sollte allerdings wirklich fünftletzter werden. Es gibt einfach zu viele offene Baustellen -angefangen ganz oben.
Daher will ich auch die Offiziellen in Schutz nehmen. Wer konnte im letzten JAhr ahnen, das TuSem Essen in der Bundesliga keine Lizenz bekommt und der ganze Spielplan gekippt werden musste ? Wer sagt denn, das nicht noch zwei 2.Liga-Sponsoren abspringen und ASV Hamm z.Bsp. nicht auch plötzlich zurückzieht (Kein Fakt !!! Nur Beispiel !!!) Wie will man diese Dinge alle im Vorfeld zu einer Abstiegsregelung berücksichtigen ?

Schade finde ich das für alle gefährdeten Vereine, das dies evt. erst weit nach Saisonschluss feststehen wird - aber kein Skandal !!!

Aber ich gebe Dir völlig Recht, es ist eine ganz komplizierte Materie !!!

von SSVer - am 01.02.2006 13:33
Und das wird mit jedem Eintrag komplizierter...

von LandesligaImInternetLeser - am 01.02.2006 13:44
Ganz einfach, der Erste steig nicht ab, aber letzte doch auch nicht auf!

von hueter32 - am 01.02.2006 13:56
Danke für diesen Beitrag...

von LandesligaImInternetLeser - am 01.02.2006 14:42
Hallo,

in meinen Ausführungen bin ich auf den Istzustand eingegangen. Sicher ist nicht klar, welche Mannschaften nächstes Jahr freiwillig zurückziehen. Da es nicht feststeht, sieht die Abstiegsregelung halt heute so aus. Das kann sich täglich ändern. Hab mir auch schon Gedanken gemacht, was Schwerte mit der 2. Mannschaft macht. Wenn sie erst nach der Saison zurückziehen, hat das aber keine Auswirkung auf diese Saison.

Naja, alles bescheiden. Am besten oben mitspielen. Ich bleib aber dabei, das es ein Skandal ist, im schlimmsten Fall nach der Saison zu hören, wieviele es denn nun erwischt oder wer Relegationsspiele machen muss.

Nochmals allen Mannschaften viel Erfolg. Auf das diese Szenerarien an alle vorbeigehen.



von wandermops - am 01.02.2006 17:42
Meines Wissens wird Schwerte auf jeden Fall versuchen, eine 2te Mannschaft in der Landesliga starten zu lassen.

von ... - am 02.02.2006 17:29
@......
danke für die Info. Dann muss die 1. Mannschaft aber schön aufgerüstet werden oder. Auch wenn das das falsche Forum ist. Weiß jemand, wie die Verstärkungen heißen ???

Viel Glück allen am WE. Und ab sofort werd ich mich nur noch zur LL 3 zu Wort melden.



von wandermops - am 02.02.2006 19:02
Die ersten zwei Neuzugänge sind laut Schwerter Zeitung Stefan Krause und Sebastian Ablas.

von ... - am 07.02.2006 18:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.