Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Landesliga Staffel 3
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Die Quelle

RN Dortmund

Startbeitrag von Die Quelle am 07.02.2006 18:07

DortmundOSC ohne Borgmann

In der Landesliga steht das absolute Topspiel bevor. Am Samstag (15.30) gastiert Spitzenreiter OSC Dortmund mit dem Polster von fünf Punkten Vorsprung beim Verfolger ASV Hamm 2, gegen den es in der Hinserie die einzige Niederlage gab.

Die Euphorie rund um die Teis-Sieben erhielt durch das enttäuschende 25:25 im Derby gegen die ersatzgeschwächte Süd-Reserve einen kleinen Dämpfer.

Zudem plagen Trainer Uli Teis - vor dem Gipfel erhebliche personelle Sorgen. Wegen großer Rückenprobleme wird Spielmacher Marc Borgmann - ausfallen. Und ob die zuletzt verletzt fehlenden Wolfgang Knop - und Jürgen Lepine - wieder dabei sind, ist höchst fraglich. Vorerst vom sportlichen Betrieb beim OSC zurückgezogen hat sich Nachwuchsmann Philipp Kremerskothen, - der momentan für sich keine Perspektive sieht. Der Rückraumspieler steht mit dem Bezirksliga-Spitzenreiter ATV Dorstfeld in Kontakt.

Nach maßlos enttäuschenden 1:7-Punkten hat der ASC 09 Dortmund mit dem 32:22-Derby-Sieg über die DJK Oespel-Kley endlich wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Als Ansatz, vielleicht doch noch einmal ins Titelrennen einzusteigen, sieht Trainer Karsten Liese - den Erfolg aber nicht: "Das Thema hat sich für uns erledigt. Wir werden nun aber weiter Vollgas geben und haben uns Rang zwei als Ziel gesetzt."

Gegen Oespel setzte Liese mit Kevin Bekel - und Tim Schroeter - zwei Jugendliche ein: "Beide haben ihre Sache ordentlich gemacht." Als vorzeitigen personellen Umstrukturierungsprozess will der Coach diese Maßnahme allerdings nicht verstanden wissen: "Andreas Roring, Marc Gladen - und Thomas Richter - konnten in der Woche nicht trainieren. Da bot sich ein Einsatz der beiden Youngster an."

Fest steht, dass Rechtsaußen Andreas Heldner - die Aplerbecker zum Saisonende verlassen wird.

Eine personelle Änderung vermeldet auch der Dortmunder Handballkreis in seinem Nachwuchs-Trainerstab. Arnd Wefing, - Coach des Oberligisten Teutonia Riemke und bislang gemeinsam mit Frank Moormann - für den C-Jugend-Bereich verantwortlich, hört aus zeitlichen Gründen auf. Für ihn steigt Kai Ruben - , Trainer des Bezirksligisten Westfalia Hombruch, ein. - PL


07. Februar 2006 | Quelle:

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.