Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Landesliga Staffel 3
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Das Orakel, -, Beobachter, Respekt, Geschwätz

schiebung???

Startbeitrag von Geschwätz am 03.03.2006 16:58

ich finde es lächerlich, dass hier über evtl. verkaufte spiele gesprochen wird!!!
asc verliert absichtlich? was war denn dann letzte woche mit westerholt vs hamm? auch schiebung im abstiegskampf? was ist wenn hamm heute verliert? schiebung?

der asc und der asv bekommen seit monaten hier im forum auf die mütze, dass sie so doof sind durch überraschende niederlagen die meisterschaft nicht mehr spannend halten zu können. schadenfreude pur, weil die selbsternannten favoriten straucheln, von söldnern etc. ist die rede.
da es jetzt aber um eure eier geht regt ihr euch auf. ihr hättet ja eure spiele selbst gewinnen können. das bei den mannschaften jetzt ein wenig die luft raus ist, da das saisonziel verpasst wurde ist doch auch klar. experimente, tests...halt planungen für die neue saison stehen an. es werden mehr die leute von der bank eingesetzt und die sind in der regel etwas schlechter.das ist nicht unfair sondern verständlich.

Antworten:

...seit langer Zeit mal wieder ein guter Beitrag hier!Respekt!

von Respekt - am 03.03.2006 18:05
Erst mal vorne weg: Hamm konnte sich vor dem Westerholt Spiel noch Hoffnungen auf den Aufstiegs machen, also ist es da Unsinn irgendwelche Vermutungen zu hegen.

Und zu den Vermutungen: Natürlich, wenn man selbst die Spiele gewinnt braucht man sich keine Sorgen um den Abstieg zu machen. Wenn man aber Spiele gegen Mannschaften von oben verliert, weil die voll zur Sache gehen, andere gleichwertige Teams gegen diese Mannschaften gewinnen, weil die nicht voll zur Sache gehen (aus welchen Gründen auch immer), ist das zwar keine Schiebung, aber unsportlich.

Außerdem will doch wohl niemand bestreiten, dass es sowas wie Schiebung zum Saisonende hin gibt. Ich habe in der Oberliga am letzten Spieltag der Vorsaison ein Spiel gesehen, da führte der Tabellendritte beim Vorletzten (dem zwei Punkte fehlten um die Klasse zu halten) mit sieben Toren in der Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel saßen die beiden besten Torschützen des Tabellendritten 30 Minuten auf der Bank und vorne passierten unglaublich viele technische Fehler bei bester Laune von Trainer und Mannschaft. Der Vorletzte gewann noch mit drei Toren...

von Beobachter - am 03.03.2006 20:49
und nu?

von - - am 03.03.2006 22:34
Lasst es doch so wie es ist!
Keiner von uns wird an der Sache irgend etwas ändern - also warum ärgern!?
Genießt den Sonnenschein...

von Das Orakel - am 04.03.2006 12:47
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.