Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Landesliga Staffel 3
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
presse

Presse Hamm

Startbeitrag von presse am 05.03.2006 14:40

ASV Hamm II - TV Ennigerloh 36:30 (16:12)


Handball- Landesligist ASV Hamm II kehrt mit einem sicheren 36:30 (16:12) Heimsieg über den TV Ennigerloh auf die Erfolgsspur zurück. Christof Reichenberger, der Hammer Trainer, vergab für das Spiel gegen den Kreisrivalen zwar keinen Schönheitspreis, doch die vor allem kämpferisch gute Leistung seiner Truppe würdigte er doch: „Nach unserer Niederlage in Westerholt und dem damit verbundenen Ausscheiden aus dem Titelrennen haben wir uns alle wieder gut gefangen. Gegen einen sicherlich unbequemen Gegner haben wir ständig geführt und das Spiel mit einem standesgemäßen Resultat auch ordentlich über die Bühne gebracht“, sah sich der Hammer Coach darin bestätigt, dass seine Mannschaft nach wie vor alles versuchen wird, um die Landesliga- Serie mit einer guten Platzierung abzuschließen.
Gemessen am letzten Auswärtsspiel im Westerholt zeigte sich der ASV nicht nur in der Abwehr, sondern auch im Sturm deutlich verbessert. Sowohl im Rückraum, wo Götz Rigol mit seinen Treffern dazu beitrug, dass sich die Gastgeber bereits in der Anfangsphase auf 7:4 absetzen konnten, wie auch durch Kontertore von Jens Degen, der kurz vor der Pause (16:12) und in der Schlussphase zwei Trefferserien erzielte.
Die durchweg sichere ASV- Führung schrumpfte nur einmal im Spielverlauf auf zwei Treffer zusammen. Bis auf 30:28 (51.) kämpften sich die nie aufsteckenden Gäste immerhin wieder heran, nachdem sie zwischenzeitlich schon mit sechs Toren im Rückstand lagen. In dieser Schlüsselphase hatte der ASV jedoch die besseren Kraftreserven. Robert Ulrich erhöhte zunächst auf 31:28 und drei Folgezähler von Jens Degen, auf 34:28, stellten dann in der 55. Spielminute den alten Vorsprung wieder her. Nach dem 36:30 Erfolg freute sich Christof Reichenberger nicht nur über die wieder ansprechende Leistung seiner Truppe, sondern auch über den gelungenen Einstand von Sebastian Burchert aus der Hammer A- Jugend. „Er wird auch weiterhin bei uns spielen und nach und nach werden wir nun weitere Akteure aus dem Nachwuchs integrieren“, sieht Christof Reichenberger die in acht Wochen bereits ausklingende Saison schon als Einstiegsphase für talentierte Jugendspieler. gp

ASV: Dierse, Kellermann, Reichenberger (1), Ch. Dressel (1), Hoppe (5), Rigol (8/2), Späth, A. Dressel (1), Degen (9), Strauch (4), Burchert (2) und Ulrich (5).

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.