Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Landesliga Staffel 3
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
WH-webmaster, Oh Mann, H.P., Kanackel, Dickes Knie, Die dunkle Seite der Macht, Harald Schmidt, hoffy, schmunzel, Zaungast

Hörde siegt, Ennigerloh steigt ab: Fairness...

Startbeitrag von Zaungast am 08.05.2006 12:46

Ennigerloh hat es aus eigener Kraft nicht geschafft und muss den bitteren Weg in die Bezirksliga gehen. Es bleibt jedoch ein bitterer Beigeschmack, wenn man bedenkt, dass Hörde am Tag nach der Entscheidung erst gegen OSC spielt...

Warum spielten eigentlich nicht alle Mannschaften zeitgleich?
Warum wird diese Spielverlegung seitens Staffelleiter Gohmann
erlaubt, der dann auch noch selber pfeift und überall rumerzählt,
das er froh ist das Ennigerloh absteigt....

Antworten:

... das würde H.Gohmann nie tun. Wer ihn kennt weiß das.

von Harald Schmidt - am 08.05.2006 13:10
Weil alles, was nicht aus DO kommt, Abschaum für ihn ist.
Ich könnte kotzen, uns hat er auch "gekillt"..

von hoffy - am 08.05.2006 13:21
ist doch alles schmarrn und nur von neidern geäussert. wer das spiel gesehen hat weiss, dass hörde glücklich gewonnen hat und nicht aufgrund von schiedsrichtereinwirkung, jede anderen schiris wären überfordert gewesen. ennigerloh lag uns als gegner nicht, osc dafür umso besser - schon das hinspiel begann vielversprechend (hz:13zu11 hörde) dann aber zu schlecht - so was hat wohl jede mannschaft oder???

von schmunzel - am 08.05.2006 14:11
@ Hoffy und Zaungast : Und wenn die Ente nicht schwimmen kann liegt es am Wasser - wenn ihr vorher was getan hättet, wäre es gar nicht mehr auf den letzten Spieltag angekommen und man hätte eure weisen Kommentare nicht lesen müssen. Aber wieso auch mal nachdenken, wenn man es sich einfach machen kann was ?
Und klar das Dieter Gohmann allen erzählt das er froh ist das Ennigerloh weg ist stand ja auch ganz dick in der BILD von heute. Dafür haben sie sogar das Seite-1-Mädchen heute weggelassen, damit da mehr Platz für ist ;-) ;-) ;-)


von Die dunkle Seite der Macht - am 08.05.2006 14:29
Die dunkle Seite der Macht hat recht.
Schmunzel hat auch recht.
Alle anderen haben unrecht und/oder keine Ahnung und/oder sind frustriert.
Kann man verstehen. Ist normal, wenn man abgestiegen ist.
Trotzdem. Das Ding war ehrlich und fair gewonnen und ohne Schmuh.
Gohmann hat selbst sogar nicht an einen Sieg von Hörde geglaubt und war überrascht, dass Hörde bis zum Schluss so konzentriert war. Ist so.

...mein Knie ist heute wieder besonders dick.

von Dickes Knie - am 08.05.2006 19:03
he du, brauche noch die torschützen vom letzten we ;-)

von WH-webmaster - am 08.05.2006 19:05
...meinte vorletzten also 25. spieltag ;-)

von WH-webmaster - am 08.05.2006 19:06
Zitat
Zaungast
Ennigerloh hat es aus eigener Kraft nicht geschafft und muss den bitteren Weg in die Bezirksliga gehen. Es bleibt jedoch ein bitterer Beigeschmack, wenn man bedenkt, dass Hörde am Tag nach der Entscheidung erst gegen OSC spielt...

Warum spielten eigentlich nicht alle Mannschaften zeitgleich?
Warum wird diese Spielverlegung seitens Staffelleiter Gohmann
erlaubt, der dann auch noch selber pfeift und überall rumerzählt,
das er froh ist das Ennigerloh absteigt....


Wer Dieter kennt, weiß dass er
1. immer konsequent pfeift (man kann sich einafch drauf einstellen)
2. niemals absichtlich falsch pfeift
3.niemals so einen scheiß wie oben geschrieben erzählen würde

Wenn einer, der Frust wegen des Abstiegs spielt, sollte er doch den Mumm haben seinen Hannes darunter zu setzen

Schönen Tag noch

von Oh Mann - am 09.05.2006 07:05
... und wie ist Dein Hannes ?

von H.P. - am 09.05.2006 13:03

Re: gibts in diesem dummen Forum eh nicht!

:mad:

von Kanackel - am 15.05.2006 14:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.