Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Landesliga Staffel 3
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
psv-keeper, Dickes Knie, schmunzel, Litze, ?!, Sigurd*, Höchstener, Sigurd, Pass Partout, Lisic, NA NA

"Erste Dortmunder Handball-Veteranen Meisterschaft"

Startbeitrag von Sigurd am 02.10.2006 19:21


> Willkommen zur
> Ersten Dortmunder Handball-Veteranen Meisterschaft
> oder
> "einfach nur Handball"
>
> Geboren wurde die Idee im Solendo während der Party anlässlich der
> Handballstadtmeisterschaften 2006. Die Grundfrage war schlicht, wohin mit
> all den rüstigen Handballrentnern, die eigentlich noch voller Tatandrang
> sind aber ohne Insel der Glückseeligkeit, diesen auch ausleben zu können.
> So mühen sich schon etliche über die diversen Golfplätze der Region oder
> wuchten nach wie vor ihre malträtierten Körper durch diverse Spielklassen
> bis hin zur Regionalliga, obwohl auch schon in den Sechzigern oder noch
> früher geboren ...
>
> Es geht natürlich auch darum in dieser Stadt zu beweisen das der Handball
> längst nicht dieses dahindarbende Mauerblümchen seien muss, zu welchem es
> in den letzten Jahren verkommen ist. Wir können lange lamentieren über die
> Individualisierung der Gesellschaft, oder zu große Bequemlichkeit vieler
> von uns sich doch aufzuraffen. Gründe hierfür gibt es mannigfaltig, jeder
> von uns kennt sie zu genüge.
>
> Doch wir wollten mehr tun als nur zu nörgeln oder in verklärten
> Erinnerungen zu schwelgen. Kultstatus, und damit auch die Jugend
> begeistern, kann nur erlangen wer Traditionen auch bewahrt und die damit
> verbundene Geschichte auch transportiert. Also hieß es den Hintern hoch
> nehmen und etwas auf die Beine stellen. Bloß nicht immer darauf warten,
> wie in unseren Zeiten üblich geworden, dass einem etwas in mundgerechten
> Häppchen zum Konsum serviert wird. Selbermachen ist angesagt.
>
> Gesagt, getan, nun ist es soweit. Unter dem Segen des Handballkreises
> Dortmund findet am
>
> Samstag, dem 17. Februar 2007, von 12.00 - 18.00 Uhr
> in der Sporthalle Wellinghofen die
>
> "Erste Dortmunder Handball-Veteranen Meisterschaft"
>
> statt. Geplant ist ein Turnier mit acht Herren-Mannschaften sowie ein
> Einlagespiel einer Auswahl ehemaliger Dortmunder Bundesligaspielerinnen
> des BvB 09 unter der Betreuung von Gustl Wilke gegen eine Auswahl
> ehemaliger Spielerinnen des Wambeler SV und des TuS Scharnhorst unter der
> Betreuung von Detlef Spruth und der Mithilfe von Bärbel Zahn
> (Frauenbeauftragte des HK Dortmund).
>
> Bei den Herren werden die Teams von Borussia Höchsten (betreut und
> zusammengestellt von Detlef Austermann), TuS Westfalia Hombruch (Markus
> Kaltenhauser / "Morre" Lampen), TSG Schüren (Udo Fricke), Aplerbeck 09
> (Uwe Josten), OSC Dortmund (Thomas Benholz / Klaus Peter Ludewig), TuS
> Wellinghofen (Mathias Ostermann / Torsten Walter), HC Süd/Lücklemberg
> (Volker Bonas) und Westfalia Sölde (Dirk Lange / Ralf Buschmann) das
> Turnier bestreiten.
>
> Hier kommt sicherlich die Frage auf, warum nun ausgerechnet diese Vereine?
> Klare Antwort: Es lag einfach am persönlichen Bezug der Organisatoren. Wir
> erheben überhaupt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, wollen aber auch
> niemanden ausgrenzen. Diese Veranstaltung ist der erste, sicher in Teilen
> noch unvollständige, Prototyp. Doch wir wollen mit dieser Aktion
> eigentlich weiter, wünschen uns ein Denken weit über Vereinsgrenzen
> hinaus. Wir haben den Teilnehmern erst einmal diese Vereinsnamen gegeben,
> Zusätze oder Umwandlungen dieser Namen sind uns aber auch willkommen. Auch
> vereinsübergreifende Spielgemeinschaften befreundeter Teilnehmer sind
> ausdrücklich gewünscht und sollen letztendlich helfen den Zusammenhalt und
> das gegenseitige Verständnis innerhalb der Dortmunder Handballszenen neu
> zu beleben und zu fördern. Daher findet dieses Turnier als
> Breitensportveranstaltung unter der Schirmherrschaft des Dortmunder
> Handballkreises statt. Somit sind auch keine Spielerpässe erforderlich.
> Natürlich gibt es bei dieser Veranstaltung einen ausreichenden
> Versicherungsschutz aller Teilnehmer und Besucher sowie auch eine
> medizinische Betreuung in der Halle. Spielberechtigt werden alle Spieler
> sein, welche im Jahr 2007 den "Altherrenstatus" erreichen, also ab
> Jahrgang 1975, stillschweigend und augenzwinkernd würden aber auch pro
> Team bei akutem Personalmangel ein bis maximal zwei Ausnahmen hingenommen.
>
>
> Doch in erster Linie wollen wir erst einmal eins, Handball spielen mit
> sportlichen Ambitionen und vor allem jeder Menge Spaß!
>
> Dieser soll absolut im Vordergrund stehen und allen beteiligten die Freude
> am Handball erhalten oder bei dem ein oder anderen auch wieder neu
> erwecken. Wir werden einen gut vorbereiteten Rahmen bieten, die
> Veranstaltung wird moderiert von (dann auch WM-erfahrenen) Udo Fricke und
> für die passende Musik wird DJ Frank Gaedtke sorgen, professionelle EDV am
> "Kampfgericht" ist natürlich selbstverständlich. Das Catering in der Halle
> wird durch die weibliche A-Jugend (und deren Eltern) von Borussia Dortmund
> organisiert, somit müssen weder Spieler noch Besucher einen Hungerast
> erleiden und können auch alle Elektrolytverluste direkt ausgleichen.
> Natürlich wird es gravierende sportliche
> Leistungsunterschiede der einzelnen teilnehmenden Spieler geben, vom
> Silbermedaillengewinner der olympischen Spiele 1984 Thomas Happe bis zum
> Gewinner des bronzenen Kindersportabzeichens 1972 Thomas Thurau. Doch
> letztendlich geht es um das Miteinander. Alle Teilnehmer sind so erfahren
> die sportlichen Grenzen des anderen zu akzeptieren und trotzdem mit
> sportlichem Ehrgeiz sowie der nötigen Fairness an diese Werbung für den
> Dortmunder Handball heran zu treten.
>
> Abends wollen wir es dann natürlich mit allen Teilnehmern und Zuschauern
> so richtig krachen lassen.
>
> Ab 20.00 Uhr steigt in der "Depothek" die
> "Veterans-Players-Night"
>
> Hier soll es wünschenswerter Weise zu einem regen Austausch sportlicher
> Erinnerungen, vereinsübergreifender Kontakte und vor allem zu einer mörder
> Party kommen wird. In diesem Rahmen wird auch die Siegerehrung der
> erfolgreichsten Sportler und der Mannschaften statt finden. Der
> Kartenvorverkauf und deren Orte sowie eine Anfahrtsbeschreibung wird
> rechtzeitig auf www.handball-veteranen.de (diese Seite wird ab ca. Mitte
> Oktober geschaltet sein) bekannt gegeben. Hier wird es auch einen
> regelmäßigen Newsletter geben, auf welchem wir ständig über den aktuellen
> Teilnehmerstand aktiver und ehemaliger Dortmunder Handballgrößen
> informieren werden.
>
> Die gesamte Veranstaltung wird komplett ehrenamtlich abgewickelt und dient
> wirtschaftlich einzig und allein einem gemeinnützigen Zweck. Nach
> Abschluss wird es eine offene Bilanz aller Einnahmen und Ausgaben geben,
> ein eventuell, nach Abzug aller Kosten, durch Sponsoren und Spenden
> entstehender Überschuss wird dem Handballkreis Dortmund zur Förderung der
> Jugendarbeit zur Verfügung gestellt.
>
> Das Turnier selbst ist frei von Startgebühren für alle Teilnehmer und
> Zuschauer und wird durch den Kreis Dortmund durch die komplette Übernahme
> aller Schiedsrichterkosten zusätzlich gefördert.
>
> Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und wünschen uns im Vorfeld schon eine
> lebhafte und ruhig auch humorvolle Diskussion im Gästebuch und Forum unter
> www.handball-veteranen.de
>
> Natürlich sind wir dankbar für jeden vermittelten Kontakt zu ehemaligen
> Dortmunder Handballern und fordern ausdrücklich dazu auf diese Einladung
> möglichst weit in Eurem Handballumfeld zu verbreiten.
>
> Wir, das Organisationsteam dieser Veranstaltung bestehen aus Marc Köhnke,
> Jörg Müller, Frank Gaedtke und Thomas Thurau, unterstützt durch Dieter
> Gohmann, Walter Kraft und Wolfgang Sommer. Wir erheben keinen Anspruch auf
> Perfektion und wollen es auch gar nicht allen recht machen, aber wenn wir
> es schaffen eine Veranstaltung auf die Beine zu stellen, die den
> überwiegenden Teilnehmern und auch Zuschauern Spaß macht und auch wieder
> Freude am Dortmunder Handball weckt, so wird sicher auch eine Wiederholung
> im darauf folgenden Jahr angestrebt werden.
>
> Für die Teilnahme könnt Ihr Euch auch direkt an Eure "Teamleiter" wenden:
>
> TuS Borussia Höchsten, Detlef Austermann: detlefaustermann@web.de
>
> TuS Westfalia Hombruch, Markus Kaltenhauser und Maurizio Lampen:
> kaltenhauser-dortmund@t-online.de oder morrelam@versanet.de
>
> TSG Schüren, Udo Fricke: geschaeftsstelle@handballwestfalen.de
>
> ASC 09 Dortmund, Uwe Josten: uwe-josten@t-online.de
>
> OSC Dortmund, Klaus Peter Ludewig und Thomas Benholz:
> KP.Ludewig@t-online.de
>
> TuS Wellinghofen, Mathias Ostermann und Torsten Walter: matzeo@web.de
>
> HC Süd/Lücklemberg, Volker Bonas: bonas@querschnitt.de
>
> TuS Westfalia Sölde, Thomas Thurau: thurau@bueromoebel-fischer.de
>
> Mit sportlichem Gruß
>
> Thomas Thurau

Antworten:

Finde ich eine tolle Sache!
Ich gehoere zwar nicht zu dem eliteren Kreis derer die startberechtigt sind (weder bin ich

von Pass Partout - am 05.10.2006 13:10
...ich dachte, die Startberechtigung ist für Spieler, die vor 1970 (einschliesslich) geboren sind?!?!?
Was machen die Jungfüchse denn da?!? Die machen doch mit ihrem Tempohandball zu viel Alarm!?!?
:-)
Thommy, keine Kritik - ich fange schon mal zu trainieren an........

von Dickes Knie - am 06.10.2006 09:15
...wo wird denn DAS DICKE KNIE SPIELEN????

von Litze - am 06.10.2006 11:10
litze- auch du darfst dich bei nb oder pb melden und dich in die starterliste eintragen ;-)

von schmunzel - am 06.10.2006 11:16
PB & NB stehen aber nicht auf der o. g. Liste mein Schmunzel! Gibt es denn schon meldungen dort für WH????

von Litze - am 06.10.2006 12:55
alles in mache, meld dich einfach mal ;-)

von schmunzel - am 07.10.2006 10:47
wo kann ich denn mitspielen? djk saxonia hat keine alte truppe!

von psv-keeper - am 07.10.2006 15:43
einfach beim tommy melden ;-)

thurau@bueromoebel-fischer.de

von schmunzel - am 08.10.2006 11:36
sollte eigentlich mehr ein scherz gewesen sein!
aber selbst wenn, habe doch noch in keinem der beteiligten vereine gespielt!

von psv-keeper - am 08.10.2006 11:51
obwohl, ne geile sache ist es ja! prima idee!

von psv-keeper - am 08.10.2006 11:52
Litze - das dicke Knie spielt bei Sölde mit!!!!!

WH ist nicht dabei - muss ja auch nicht überall dabei sein!!!!

von Dickes Knie - am 09.10.2006 09:20
Schmunzel - Du bist doch auch bei Sölde dabei!!!!

von Dickes Knie - am 09.10.2006 09:21
Ich möchte auch schon jetzt einmal vorab den Organisatoren ein großes Lob zollen.

Das es da überhaupt mal Leute gibt, die versuchen, solche Ideen umzusetzen ist schon prima.

Bin überzeugt, daß wird ein Riesenspaß, allein um "alte" Gesichter mal wiederzusehen.

Das dieses Event jetzt schon in so vieler Munde ist, nicht nur in diesem Forum, zeugt von

großem Interesse. Man freut sich drauf

von Lisic - am 09.10.2006 14:05
alte Leute sollten keine Scherze machen....und GANZ alte sowiso nicht...

;-)))


bring einfach Sportsachen mit und komm vorbei - irgendeine Mannschaft wird schon nicht Nein sagen können...

von NA NA - am 09.10.2006 16:48
Ich habe meinem Vater (Jahrgang 1940) von diesem Turnier erzählt. Er war begeistert und wollte auch mitspielen. Dann hab ich ihm von der Teilnahme ab dem Jahrgang 1975 erzählt. Da hat er gelacht und mich gefragt was er denn ist, wenn ein 32 jähriger schon ein Veteran ist.
Und diese Frage gebe ich dann weiter!

von Höchstener - am 13.10.2006 11:10
Finde auch, den Schnitt sollte man einen Tick höher ansetzen. Auch wenn ich evtl. selber nicht mitzocken kann.

von ?! - am 13.10.2006 15:55
@ na na

was soll ich den sonst noch machen in meinem alter, wenn ich keine scherze mehr machen darf?
viel bleibt ja dann nicht mehr!

grenzt mal ruhig die "wirklichen alten" aus! irgendwann bist du auch mal so alt!

ps: ausserdem hätte ich sowieso nicht gekonnt! habe im kalender nachgesehen, da haben wir spiele- und gesangsabend im bruder-jordan-haus. grins

von psv-keeper - am 13.10.2006 16:18
Einmal nach oben pushen.

Die Gruppenauslosung gibts auf www.handball-veteranen.de



von Sigurd* - am 06.02.2007 11:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.