Überraschung HSG Unna Lünern - TV Beckum 33:34 (15:11)

Startbeitrag von Große Augen am 10.12.2006 10:02

Riesige Überraschung und Dramatik in den letzten Minuten in Unna. TV Beckum gewinnt mit 34:33(11:15) in einem tollem Handballspiel von beiden Mannschaften bei der HSG.
9 Sekunden vor Schluß verwandelt TVB einen 7 m zum Sieg. Zur Halbzeit war die HSG auf der Siegerstrasse, nachdem der TVB beim Spielstand von 10:10 in der 26.Minute eine 4 Minuten Strafe bekommt. In der 2. Hälfte dreht sich das Spiel und Beckum wiederum führt in 56. Minute mit 32:28 dank eines überragenden Torhüters. 3 Zeitstrafen auf einmal(!) für Beckum gelingt der HSG der Ausgleich zum 32:32. in 58. Minute. Beckum schafft in 3 facher Unterzahl durch Tempogegenstoß (!) wiederum die Führung. Unna im Gegenzug der Ausgleich durch Toschschläger 19 Sekunden vor Schluß. Doch dann der berechtigte 7 m für den TVB und der Siegtreffer.

Als Zuschauer hat mir dieses Handballspiel viel Spaß gemacht. Danke an beide Mannschaften.

Antworten:

endlich mal eine "Spielanalyse", die zum Spiel gepasst hat....

von naja - am 10.12.2006 11:11
Damit ist die Auswärtschwäche auch entgültig abgelegt, respekt! Scheinbar geht da noch einiges diese Saison denn die dicken Brocken(ausser) kommen in der Rückrunde alle noch nach Beckum!

Wer war denn der überragende Torhüter?

von Al Bundy - am 10.12.2006 12:45
Johannes Funke

von Anhänger der TVB - am 10.12.2006 21:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.