Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Landesliga Staffel 3
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
zeitung, Eintritt, OssiOs

juraXX-Cup am 6.Januar 2007 in Dortmund

Startbeitrag von OssiOs am 03.01.2007 17:57

[www.hc-dortmund.de]

Teilnehmende Mannschaften:

Spvg Ibbenbüren
SG Schalksmühle-Halver
Teutonia Riemke
HC Dortmund-Süd
Team Dortmund 2007 (Stadtauswahl)

Eintritt 3¤, Zeiten, Spielpaarungen etc. entnehmt ihr bitte der Vereinshomepage des HC Dortmund-Süd
(Link siehe oben)

Sebastian

PS: Danach gibt's natürlich wieder die obligatorische Handballparty in der Kaktusfarm ;)

Antworten:

Warum denn Eintritt??

Kann mich an den Hecker-Cup in Dortmund- Hombruch erinnern, ähnlich gut, oder sogar besser besetzt und über 2 Tage.

Eintritt = 0 Cent!!!

von Eintritt - am 03.01.2007 18:33
Appetit holen für die Handball-WM

Als ersten Appetitanreger auf das bevorstehende Großereignis Handball-WM in Dortmund präsentiert der Oberligist HC Süd zum Jahresauftakt die dritte Auflage des Turnieres um den juraXX-Cup.

Am Start am Samstag ab 14.30 Uhr in der Halle Wellinghofen sind die beiden Regionalligisten SpVg 08 Ibbenbüren und SG Schalksmühle/Halver, der Süd-Oberliga-Rivale Teutonia Riemke, das Team Dortmund 07 und die Formation des Veranstalters.

Die Stadtauswahl wurde von Organisator Dirk Lohse in Absprache mit den Klubtrainern nominiert und hat folgendes Aussehen: Tor: Ralf Harder (ASC), Carsten Mühlenschulte (Hörde). Feld: Andreas Roring (ASC), Patrick Drees (Höchsten), Matthias Massat (Schüren), Patrick Hoffmann (OSC), Thomas Quandt (Hörde), Philipp Schürmann (Höchsten), Dirk Fuchs (OSC), Richard Utech (ATV), Michael Herrmann (ATV), Tim Rademacher (ASC), Jörn Krefter (Schüren), Sebastian Timte (Hombruch).

Gecoacht wird das Team von Thomas Happe, dem HC-Manager Oliver Neuhausen assistiert.

Selbst zum Einsatz kommt 'Torwart-Oldie' Neuhausen auch im Süd-Team, da Kai Olonschek erkrankt ausfällt. Ansonsten geht Trainer Michael Kunert, dessen Partner Michael Wolf pünktlich aus dem Skiurlaub in Südtirol zurück erwartet wird, von Bestbesetzung aus: "Das Turnier ist eine gute Einstimmung auf die Rückrunde."

Für reichlich Dortmunder Bezug ist in allen Mannschaften gesorgt. So läuft im Ibbenbürener Dress Ex-Süd-Kreisläufer Sebastian Dreiszis auf. Riemke wird vom früheren OSCer Arnd Wefing trainiert, die SG Schalksmühle/Halver mit Carsten Lueg von Matthias Grasediek, ebenfalls beide früher OSC.

Anschließend wird gefeieret, ab 21 Uhr (Eintritt 3 Euro) in der "Kaktusfarm" im Klinikviertel. - PL

von zeitung - am 03.01.2007 19:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.