Hörde hat 24 Punkte gegen den Abstieg gesammelt

Startbeitrag von Zuschauer 5901 am 09.02.2007 22:15

Nach 5 Minuten war das Spiel entschieden. Nach einer 4:2 Führung von Hamm kam nur noch verhaltene Gegenwehr von Hörde. Das lässt sich auch nicht mit 2 fehlenden Spielern erklären.

Die doppelte Manndeckung gegen Reichenberger und Ulrich war ebenso unfruchtbar, wie die unnötige Härte in den letzten 10 Minuten, als das Spiel lange entschieden war.

Die lange Reservebank von Hamm war wie so oft der entscheidende Pluspunkt. Zum wiederholten mal war es Ulrich, der heute mit 10 Toren (5-mal vom 7 Meter Punkt) den Vorsprung erarbeitete.

Wesentlich besser mittlerweile die Laufbereitschaft der 4 Feldspieler, die nicht in Manndeckung waren.

Ansonsten war es wohl eine geschlossene Mannschaftsleistung in der sich 9 Feldspieler in die Torschützenliste eintrugen.

Das wird noch sehr sehr spannend an der Spitze.

Hamm dar sich jetzt ebenso ärgern, dass man einfache Punkte gegen Lünen und Dolberg nicht gesammelt hat wie der H C Heeren, der den beginn der Serie verschlafen hat.

Für Hamm bleibt es dabei nur noch Endspiele.

Für die Liga und uns bleibt es interessant.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.