Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Landesliga Staffel 3
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gegner, #18, Fan, BildLeserReporter

Neues

Startbeitrag von BildLeserReporter am 12.08.2011 10:16

"Wir müssen an unsere Grenzen gehen"12. August 2011 11:03RECKLINGHAUSEN. Zeit, sich entspannt zurückzulehnen und sich von den Strapazen einer langen Saison zu erholen, hatten die Handballer des HTV 95/28 kaum. „Für uns hat die Vorbereitung nach der letzten Saison mit ein paar Spielen und einem Turnier begonnen“, scherzt Andreas Gutzeit mit Blick auf die lange Aufstiegs-Relegation.

„Wir sind seit fünf Wochen in der Vorbereitung“, berichtet Andreas Gutzeit. Aktuell sei seine Mannschaft „in einer guten Schaffensphase“, auch wenn einige Akteure urlaubsbedingt fehlen. „Testspiele machen daher im Moment keinen Sinn“, sagt der HTV-Coach. Er könne keine Erkenntnisse gewinnen, wenn die zentralen Positionen nicht von den Stammkräften besetzt sind.

Drei Mal war der HTV 95/28 dennoch schon am Ball. Des Trainers Fazit: „Es lief noch nicht rund.“ Vor allem in der Abwehr klafften einige Lücken. „Wir haben gegen zwei Kreisligisten gespielt und jeweils 30 Gegentore kassiert“, erklärt Gutzeit. „Dabei sind wir doch eine eingespielte Mannschaft. Das müsste besser laufen.“

Die „Ludwiger“ starten fast unverändert in die neue Saison. Björn Franke, der in der Rückrunde der Vorsaison zum HTV gestoßen ist, zog sich in der Relegation einen Kreuzbandriss zu und wird in der neuen Meisterschaftsrunde ausfallen. Auch wenn Franke nicht spielt, bleibt er den „Ludwiger“ Handballern treu und übernimmt das Traineramt bei der zweiten Mannschaft.

„Wir müssen topfit in die Saison starten“, sagt Andreas Gutzeit. Den Aufsteiger erwartet nämlich ein strammes Auftaktprogramm gegen die Top-Teams der Landesliga. Am 17. September geht es zunächst zum HSC Haltern-Sythen, eine Woche später kommt Westfalia Herne in die Overberghalle. Leicht wird die Saison für den Aufsteiger keineswegs. Andreas Gutzeit schwört seine Mannschaft auf eine große Herausforderung ein. „Wir werden in jedem Spiel an unsere Grenzen gehen müssen, vielleicht auch darüber hinaus.“

Antworten:

Mit den Leistungen, die in der Relegation gezeigt wurden, wird es ganz schwer in der Saison, denn die Landesliga ist stark und die Gegner haben aufgerüstet.
Ich hoffe, dass sich die HTVer schnell finden, denn sonst könnte es wirklich zu einem Abenteuer werden. Das Team braucht allerdings auch die Unterstützung und die werden wir geben

von Fan - am 12.08.2011 10:24
ui ui das klingt ja nach nem Hexenkessel beim htv ;)

von #18 - am 12.08.2011 10:39
In der Relegation konnte man es so nennen. Aber ob es so bleibt...

von Gegner - am 15.08.2011 05:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.