Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Landesliga Staffel 3
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Antwort, Sherlock Holmes, Realo , Ohmannnomann, Stimmt, BuzZ-T , war dabei, 1235, Dabei, JoaH

Hattingen vs Oberaden

Startbeitrag von 1235 am 05.02.2012 18:23

Hattingen gewinnt 32:31. Letztes Tor für Oberaden nicht gegeben. Glückwunsch an Hattingen zum Aufstieg........

Antworten:

Hattingen mit klaren Vorteilen in der Anfangsphase. Oberaden viel zu leicht auszurechnen und in der Deckung zu schwerfällig. Hinzu kommen Disziplinlosigkeiten von den Spielern ( Nr.9 ) gegen Schiedsrichterentscheidungen und vom Trainer. In der zweiten Halbzeit kommt Oberaden besser ins Spiel, immer über Ihren starken Halbrechten, dezimiert sich aber auch immer wieder durch dumme Fouls. Letzentlich wird Oberaden ein klares Tor 2 Sek. vor Abpiff verwehrt, wahrscheinlich weil die Schiedsrichter im gesamten Spiel nicht wirklich nett "angespochen" wurden. Glückwunsch an Hattingen zum jetzt wohl schon verdienten Aufstieg.

von war dabei - am 05.02.2012 19:48
Auf der einen Seite sehr bitter für den sus, weil ihnen ein glasklarer Punkt geklaut wurde. Auf der anderen Seite muss man die Kirche im Dorf lassen, denn selbst dann hätte hattingen noch 5 Pkt. Vorsprung gehabt! Herzlichen Glückwunsch zum Meistertitel ...

von Dabei - am 05.02.2012 21:45
Ich glaube, so macht dieser tolle Sport für die Betroffenen langsam keinen Spaß mehr, wenn
man von einer bestimmten "Stelle" so "beklaut" wird!! Jeder hat in der Halle gesehen, dass
ein korrektes Tor für den SuS nicht mehr gegeben wurde, sogar die "offizielle" Uhr zeigte an, dass noch 2 Sek. zu spielen waren!! Ganz zu schweigen, von dem unmittelbar zuvor nicht gegebenen Siebenmeter für den SuS !!
Mit einem sportlichen Gruß an die "Verantwortlichen" !

von Realo - am 05.02.2012 23:08
Das ist alles sehr mysteriös. Ich selbst war auch in der Halle. Vielleicht kann ja einer der Beteiligten mal erläutern, wieso der Pfiff vom Schiedsgericht als Ende galt und nicht, wie normal üblich, die Hallensirene. Ich frage in der Zeit mal Watson was er davon hält

von Sherlock Holmes - am 06.02.2012 18:24
Vielleicht weil die Serine defekt war?

von Antwort - am 06.02.2012 21:50
Nein, die klingelte ja pünktlich bei 30:00

von Sherlock Holmes - am 07.02.2012 12:22
Kam demnach der Schlusspfiff von den Schiedsrichtern vor der Schlusssirene?

von Antwort - am 07.02.2012 12:39
Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 59:57 Minuten, das weiß doch jeder :-) Schade aber auch!

von JoaH - am 07.02.2012 14:19
die kirche kann da bleiben wo sie ist. es geht auch gar nicht um die meisterschaft, weil hattingen die vermutlich eh relativ problemlos einfahren wird, sondern um dieses spiel und da hat der zeitnehmer (nicht der schiri) schlichtweg zu früh abgepfiffen bzw das spiel für beendet erklärt...

von BuzZ-T - am 07.02.2012 14:38
Vielleicht hat der Zeitnehmer ja für solche Situationen eine "besondere" Ausbildung
erhalten!! ;-) ( Ein Schelm, wer sich "Böses" dabei denkt!! )

von Realo - am 07.02.2012 17:20
Erst waren es die Schiedsrichter, jetzt ist es plötzlich der Zeitnehmer die zu früh abgepfiffen haben.
Sucht man jetzt hier einen Buhmann? :confused:
Vielleicht war es auch der Hausi der das Licht zu früh ausgemacht hat.

von Antwort - am 07.02.2012 18:01
Lustig. Schonmal überhaupt gesehen dass beim Handball das Spiel abpfeift wenn die Uhr noch läuft? Denke nicht dass hier der Buhmann gesucht wird. Bin nur gerade mal dabei herauszufinden was der Grund dafür ist

von Sherlock Holmes - am 07.02.2012 18:42
Die Punkte kann man doch sowieso nicht mehr zurückholen. Überflüssige Diskussion!

von Ohmannnomann - am 07.02.2012 20:56
Was bleibt, ist ein verdienter Meister und ein kurioses aber leider nich gegebenes tor! Glück für hattingens tw ;)

von Stimmt - am 09.02.2012 23:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.