Wieder Langeweile in der Liga?

Startbeitrag von Beobachter66 am 01.10.2013 13:31

Ich weiß es ist erst Saisonbeginn. Trotzdem will ich gerne mit euch thematisieren, ob die Liga wieder ähnlich Langweilig wird, wie in den letzten beiden Spielzeiten. Saison 2011/2012 TuS Hattingen deutlicher Aufsteiger und Saison 2012/2013 HSC Haltern-Sythen nicht zu stoppen.

Blüht uns in der Saison 2013/2014 eine ähnliche Konstellation?

Wieder scheint mit dem HC Westfalia Herne eine nicht zu schlagende Mannschaft am Start zu sein.

Die Prognosen für die Saison ließen zunächst hoffen. Heeren wechselte die Staffel, Schalke hat eine gute Vorbereitung. Herne nicht so sehr. Wellinghofen scheint nach den ersten Spieltagen eine starke Truppe zu haben und nicht zuletzt die TuS Bommern 8haben eigentlich immer potential für einen Aufstieg).

Und nun nach drei Spieltagen der Saison zieht Herne einsam seine Kreise. Drei deutliche Siege nicht zuletzt gegen den ebenfalls hochgehandelten Mitaufstiegsfavoriten Heeren-Werve in einer Deutlichkeit (zur Erinnerung mit 11 Toren Unterschied in Heern) die Nachdenklich macht. Einzig Wellinghofen ist ebenfalls noch ohne Saisonniederlage.

Wie seht ihr das? Zieht Herne einsam seine Kreise oder gibt es da Mannschaften mit Potential, die Herne stoppen können?

Antworten:

Ich habe Heeren - Herne am Wochenende gesehen, dass waren Welten, wenn Herne richtig durchgezogen hätte, wäre es noch deutlicher geworden.

Was mir Hoffnung macht ist das letzte Drittel, als der Drops gelutscht war, hat man bei Herne die ein oder andere Überheblichkeit gesehen.

Das wird jetzt wohl nicht Lünen zu einem Sieg verhelfen, aber im laufe der Saison werden die mit dieser Einstellung noch Punkte abgeben. Meine Hoffnung: Brechten ist zu Hause schwer zu schlagen.

Kriegen die das allerdings in den Griff und bleiben konzentriert, ist das schon eine Nummer.
Die sind halt wohl auch die einzige Mannschaft in der Liga, die jede Position doppelt gut besetzt hat und ich habe Müller in den letzten Jahren zwar oft gesehen, so stark wie gegen Heeren aber noch nie.

Vor der Saison sagte Körner, man könne sich nur selbst schlagen, ich habe das als Anflug der Bommern - Bayern Nummer gesehen, nach dem Heeren Spiel neige ich dazu ihm Recht zu geben. Es bleibt aber dabei: Die Saison ist noch lang! Es stand noch kein Meister nach drei Spieltagen und auch nicht nach Weihnachten fest, also bleiben wir entspannt und vertrauen auf Brechten (achtet auf meine Worte;-), Bommern, Schalke und Wellinghofen.

Nur Lünen wird am kommenden Wochenende wohl heftig Prügel beziehen...

von Wochenende - am 02.10.2013 06:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.