Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Landesliga Staffel 3
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 7 Monaten, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 7 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
sogelesen, HarzerKeule

Höchsten Gladbeck

Startbeitrag von HarzerKeule am 09.10.2017 09:58

Wer kann was sagen zum Spiel Höchsten : Gladbeck?

Antworten:

VfL II: Korona, Sieg, Scherz (2), Kramer (4), Worecki (1), Möllensiep (1), Diergardt (5), Neumann (1), Schmiemann (2/2), Müller (1), Giesbert (1), Kalhöfer (1), Schheffczyk, Alkemper.

In einer mit Leidenschaft geführten Partie hat die Landesliga-Reserve des VfL Gladbeck einen Achtungserfolg errungen. Die Rothemden rangen Tabellenführer TuS Borussia Höchsten ein 19:19 (10:10)-Unentschieden ab – und hatten am Ende sogar Pech.

Es lief die letzte Sekunde, als der Ball nach einem VfL-Angriff im Netz zappelte – eigentlich das 20:19 für die Gäste. Doch die Schiedsrichter pfiffen ab, meinten, die Sirene sei bereits zuvor ertönt. „Eine 50:50-Entscheidung, da erlaube ich mir kein Urteil“, meinte Reserve-Trainer Heiko Brandes. So also ein 19:19, aber alles andere als „nur“ ein Unentschieden.

Denn schon vor der Pause kämpften sich die Gäste nach einem Drei-Tore-Rückstand auf ein 10:10 zur Halbzeit zurück. Als der Ligaprimus 15 Minuten vor dem Ende bei 17:14 alles klar machen konnte, kamen Hans Müller & Co. erneut zurück. Deckung und Torwart vernagelten den eigenen Kasten und offensiv nutzten die Rot-Weißen ihre Chancen. Ein paar Sekunden vor Schluss hieß es plötzlich 19:19 – und mehr sollte es dann nicht sein.

Brandes ist zufrieden

„Die kämpferische Einstellung war überragend. Mit dem Punkt kann ich prima leben“, sagte Heiko Brandes nach dem Spiel. Kein Wunder, ist es doch der erste Punkverlust für die Gastgeber aus Höchsten in dieser Saison.

Quelle | WAZ, Sebastian Himmelseher

von sogelesen - am 12.10.2017 11:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.