Ergebnisse

Startbeitrag von presseleser am 23.01.2018 07:51

Männer, Landesliga 3
Hamm-Westfalen III – VfL Brambauer 17:24 (8:10)

Das Team von Trainer Nadim Karsifi reiste nur mit zehn Mann an. „Neun Leute haben gefehlt. Von den zehn Spielern hatte ich drei Kreisläufer, einen Torhüter, zwei Rückraum- und vier Außenspieler dabei. Dass wir gewonnen haben, ist umso höher anzurechnen“, sagte Karsifi.

Sein Team setzte die Vorgaben um, machte in der Deckung ein starkes Spiel. Ebenfalls als stark erwies sich Keeper Manuel Welski, der viele Paraden zeigte. In der ersten Halbzeit schenkten beide Mannschaften sich nichts. Es war eine reine Abwehrschlacht. Nach 16 Minuten stand es erst 3:3. Dann setzte Brambauer sich ab, doch Hamm blieb dran. Zur Pause aber gelang dem VfL ein kleiner Vorsprung von zwei Treffern (10:8).

Nach der Pause war die entscheidende Phase in der 41. Minute, als der VfL einen 4:0-Lauf hinlegte, hellwach in der Deckung war und vorne die Chancen gut nutzte. „Das haben wir stark gemacht. Wir haben verdient gewonnen. Vor dem Spiel hätte niemand damit gerechnet. Ich habe den Jungs gesagt, dass es ein verrücktes Spiel wird, wir aber ohne Druck darein gehen“, so Karsifi.

Team und Tore
VfL: Welski – Richter (3), Lüke (7), L. Langmann (3), Kurt, Eder (4/1), Gärtner, P. Langmann (1), Pape (5), Maurer (1)
Quelle : Ruhr Nachrichten

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.