Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Landesliga4-Forum
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Handballfan1, Spielerfrau5, halinger, Last Man Standing, Schwerte, Kuchen, spielerfrau5, hsg spieler, Oma Minni, Krake, ... und 6 weitere

Ergebnisse

Startbeitrag von Superhannes am 11.02.2006 19:58

Der TVA verliert 19:18 in Letmathe, die TVA Fans stürmten vor dem Abpfiff das Spielfeld.

Antworten:

Werdohl-Iserlohn

24:24

von Gucker - am 11.02.2006 20:36
Habe gerade mit einigen Arnsbergern gesprochen die in Letmathe waren und deren Darstellung lautet, dass ein einziger nach dem Spiel aufs Feld ist und sich da mit einem Ordner unterhalten hat. Und dazu wurde mir noch berichtet, dass Segreff den Arnsberger Zuschauern nach dem Spiel wohl noch seinen Mittelfinger präsentiert hat. Naja, dürfte wohl besser sein, wenn einer der Mitgereisten morgen mal genauer berichtet. Das ist jetzt wie gesagt nur das wiedergegeben, was mir gerade am Telefon gesagt wurde.

Und dann soll ich noch ein "Kümmerling Prost" ausrichten...

von Krake - am 11.02.2006 20:41
Die Festung von Wetter hat nicht gehalten . Niederlage gegen Welper mit 2 Toren

von wandermops - am 11.02.2006 21:02
Halingen gegen Schwitten 26:26.
18 Zeitstrafen
3 mal Rot gegen Halingen.

von Aus der Gerüchteküche - am 11.02.2006 21:13
Also ich hab das Spiel leider nich gesehen, wars n ruppiges Derby wie man es anhand der "Roten" vermuten dürfte?

von Nichtbeobachter - am 11.02.2006 21:27
Annen - Ferndorf 32:24 :drink: :cheers: :cool:

...achja und Schalke - Leverkusen 7:4 :eek: :D

von wurzelito - am 11.02.2006 21:29
Naja , wer so ungefährich im Angriff ist , der braucht sich nicht beschweren; wenn er mal den kürzeren zieht.Und 300 Leute waren nur genevert vom permanentent `` verletzt`` sein der Arnsberger. Kann nur hoffen ,daß die nicht in die Verbandsliga aufsteigen , denn da haben die absolut nichts zu suchen.

von Oma Minni - am 12.02.2006 01:27
Annen hat gewonnen??????


von Spielerfrau5 - am 12.02.2006 07:51
Jawoll. Die haben gewonnen.
Und das sogar eindeutig. Ferndorf hatte am Ende keine Lust mehr. Der Torwart und seine komplette Abwehr haben sich aufgegeben und es wurden immer frechere Tore erzielt.
Einziges Manko an dem Spiel: Grottenschlechte Schiedsrichter...

von Last Man Standing - am 12.02.2006 10:11
ja nen paar situationen von unseren spielern waren schon heftig, was die schieris auch konsequent bestraft haben, in der phase ist schwitten ganz cool geblieben und unsere truppe hat sich von der atmosphäre anstecken lassen das hat uns den sieg gekostet. immerhin haben wir schon 21 zu 15 zwischenzeitlich geführt. auch konditionell sind wir leider eingebrochen und schwitten hatte zu dieser phase noch puste für zwei spiele. hätten wir unseren torwart nicht gehabt bin ich davon überzeugt das wir zum schluß noch verloren hätten.

von halinger - am 12.02.2006 12:33
Schwerte scheint immer mehr nachzulassen. Es sprang heute "nur" ein Unentschieden gegen Gevelsberg heraus. 32:32

von Schwerte - am 12.02.2006 19:25
Am anfang war es wirklich ein schönes Spiel was am ende aber leider nur zum unentschieden für gevelsberg reichte.leider nahm dieses spiel kein faires ende.es flogen gegenstände der schwerterfans aufs spielfeld und beide vereine werden wohl jeweils auf einen spieler erstmals verzichten müssen.aber es waren recht faire schiris

von Spielerfrau5 - am 12.02.2006 19:35
Ich habe mir das Spiel angeschaut und muss dazu folgendes sagen:
Es waren die Gevelsbergerfans die die Feuerzeuge und Kronkorken geworfen haben, nicht die Schwerter.

von Handballfan1 - am 13.02.2006 14:00
Es ist genau EIN Feuerzeug geflogen, und das kam eindeutig aus der Schwerter Ecke in Richtung eines verletzt auf dem Boden liegenden Gevelsberger Spielers.

Soviel zur sportlichen Fairness!!!

Was nach dem Spiel passierte war von beiden Seiten einfach nur schwach!

von Kuchen - am 13.02.2006 15:03
das stimmt nicht ganz also ich habe mich um drei feuerzeuge bereichert und die kamen aus dem gevelsberger block :-) naja die ganze sache danach war schon zimlich arm von beiden seiten aus.

von hsg spieler - am 13.02.2006 15:53
Zitat

Es ist genau EIN Feuerzeug geflogen, und das kam eindeutig aus der Schwerter Ecke in Richtung eines verletzt auf dem Boden liegenden Gevelsberger Spielers.

Soviel zur sportlichen Fairness!!!

Was nach dem Spiel passierte war von beiden Seiten einfach nur schwach!


Wenn das schon ein Spieler sagt er wird das doch wohl wissen!

von Handballfan1 - am 13.02.2006 16:07
also ich war auch bei dem spiel.und von den gevelsbergern ist kein einziges feuerzeug geflogen.wir waren ja auch net viele.und die feuerzeuge kamen vom rechts da wo ein spieler von gevelsberg lag und da standen nur schwerter.da die paar von uns in der mitte saßen.aber beide seiten waren nicht gerade fair.

von spielerfrau5 - am 13.02.2006 19:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.