Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Landesliga4-Forum
Beiträge im Thema:
38
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Papav, tingeltangel, gütersloher, Mr. Newcastle, Interessierter, Stiller Sportfreund, Yogi, Nurmalso, Interessieter, tense, ... und 15 weitere

Ergebnisse

Startbeitrag von Westhofener am 13.01.2007 20:29

Fermdorf 2 - HSG Schwerte-Westhofen 2 32:32

Antworten:

und werdfohl übernimmt die pole-position mit einem 29:28 gegen arnsberg. schade für den tva. da wart ihr ja dran am punktgewinn.

von Papav - am 13.01.2007 20:59
grottenschlechte ferndorfer gegen noch schlechtere schwerte/westhofener...
ansonsten gibts zu dem spiel wohl nichts zu sagen..^^


von rolf - am 13.01.2007 21:08
Halingen:Iserlohn 21:32

von Iserlohner - am 13.01.2007 22:01
Hab mir sagen lassen Arnsberg hätte mal wieder mit 7 gegen 9 auf dem Feld gestanden. Ein Punktgewinn ist so wohl auch nicht zu realisieren.
Wer hat denn da eigentlich gepfiffen?

von Yogi - am 14.01.2007 00:05
unentschieden im Spitzenspiel.

in einer rappelvollen Gevelsberger Halle trennen sich Gevelsberg und Warstein 27:27

Warstein war 2 x klar vorne , Gevelsberg kontert und gleicht aus.
Insgesamt ein gerechnet Ergebnis.
unerfreuliche Randerscheinung: Warsteiner Offizieller
greift nach Speilende de Schieries tätlich an, warum weiss keiner

Gruss


von papaK - am 14.01.2007 17:19
Gevelsberg - Warstein 27:27 (14:14)

Das Topspiel wurde allen Erwartungen gerecht. Tolle Stimmung in der Halle, nur wenige der 650 Sitzplätze blieben frei. 2 lautstarke Fanblöcke mit Trommeln und allem was dazu gehört. Alles friedlich. Auf dem Feld erwischt Warstein den deutlich besseren Start, kann sich über 8:2 auf 12:7 absetzen. Dann verletzt sich Furmaniak nach unglücklichem Zusammenprall mit Gevelsbergs Eisenberg und muss ausscheiden. Warstein minutenlang konsterniert. Gevelsberg mit 6 Toren in Folge zur 13:12 Führung. Mit Unentschieden in die Pause. Nach der Pause weiter ein eng umkämpftes Klasse-Spitzenspiel mit wechselnden Führungen, Spannung pur in der Hölle-West. Kurz vor Ende kann Warstein mit 27:24 wegziehen: Die Vorentscheidung ? Nein, rot für Kanning nach der 3. Zeitstrefe, Gevelsberg mit dem festen Willen kämpft sich heran, Ausgleich. Noch 45 Sekunden zu spielen, aber Warstein schafft es nicht mehr, die Gevelsberger Deckung um den überragenden Basti Lache noch mal zu knacken. Letztendlich eine gerechte Punkteteilung. Eine Werbung für den Handballsport!
Tore:
Gevelsberg: Entrich(8/3), Maenz (7/2),Eisenberg (7), Lindemann(3),Luciano (2)
Warstein: Kaseric(6), Kanning(5), Rohde, Janiuk(je 4), Furmaniak (3), Hasse,Müller (je 2)

von Papav - am 14.01.2007 17:27
Herdecke schlägt Letmathe!

von Uncle Love - am 14.01.2007 17:59
Ich habe auch das Spiel Gevelsberg - Warstein gesehen, tolle Stimmung und tolles Spiel.
Aber die Schiri´s passten nicht dazu, das man nachdem Spiel den Schiri angreift ist trotzdem daneben.
Wenn man bedenkt das 40 min dem VFS Warstein nur noch 2 Rückraumspieler zur Verfügung standen und man in der 2. Halbziet meisten nur zu 5 bzw. sogar nur zu 4. (der Schiri´s wissen warum) auf dem Platz stand, denke ich war dieses Spiel ein gefühlter sieg für Warstein.

Mit sportlichen Grüßen

gütersloher

von gütersloher - am 14.01.2007 19:28
gefühlte siege zählen nur fürs ego.. es war rimis
ob Her Thomanek auch was gefühlt hat ????
was soll die zeitung morgen nur schreiben ????

gruss

von papak - am 14.01.2007 19:33
Ich denke sie sollte schreiben das die Höhle West (die Warsteiner waren klar lauter), nicht die Heimathalle des Aufsteigers sein wird.

Was Thomanek fühlt sollte er wissen.

Der Maenz ist wirklich nicht der Böller, aber der Mittelmann aller erste Sahne, quirrlig und clever.

von gütersloher - am 14.01.2007 19:36
Warsteiner Offizieller ???
greift nach Spielende de Schieries tätlich an, warum weiss keiner .
es war kein Warsteiner Offizieller , ihr solltet euch vorher informieren!!!!!!!!!!!!!!!!!!

greift nach Spielende de Schieries tätlich an, warum weiss keiner ???
warum er auf die Schirier´s gegangen ist soltet Ihr Sie selbst mal fragen , bzw. den 14er von Gev.
Ansonsten Super Spiel .
Beide VFS Torhüter und B. Lache im GEV Tor waren Spitze.
Euer 18er hatte heute leider einen raaaaaaabenschwarzen Tag.:rp:



von vfsradler - am 14.01.2007 20:10
Ja nun bleib mal auf dem Teppich! Sicherlich könne wir uns nicht über die Schiris beklagen, aber dass sie einseitig gepfiffen haben und Warstein mind. 40min. in unterzahl gespielt hat ist ein wenig übertrieben.
Letztendlich war das Unentschieden verdient. Gevelsberg war sehr gut auf den Gegner eingestellt: Kanning war nur 5mal, Rohde sogar nur 4mal erfolgreich, weil Gevelsbergs Deckung wusste wie man gegen diese Spieler decken muss.
Jan Maenz ist kein Böller? Sicherlich war es heute nicht sein stärkster Tag, aber wenn man in Betracht zieht, dass sein Knie bei jedem Sprung schmerzte und er trotzdem 7 Tore geworfen hat,ist das doch trotzdem aller Ehre wert. Zumal er "as cold as ice" den Ausgleich aus dem Stand(natürlich, wegen seinem Knie) geworfen hat.
Warsteins Fans waren lauter? Naja! Ich habe die eigentlich nur gehört, wenn Warstein in Führung war. Spielt ja auch keine Rolle! War für die Spieler auf jeden Fall ein geiles Gefühl vor so einer Kulisse zu spielen.
Das Spiel hat gehalten, was es versprochen hat.Spannung bis zum Schluss und ein packendes Spiel!

von Interessierter - am 14.01.2007 21:05
Schiedsrichter sollten eigentlich immer unparteiisch sein. Deshalb auch der Begriff "Unparteiischer". Was an diesem SR-Gespann unparteisch gewesen sein soll, ist mir ein Rätsel. Auffälliger mit zweilerlei Maß bewerten - zu Gunsten der HSG - geht schon nicht mehr. Und noch etwas, für all die, die der Deutschen Sprache viellleicht nicht ganz so mächtig sind. Tätlichkeit kommt von (körperlicher) Tat...also z.B. "wenn ich Dir was auf die Augen haue" - davon war der "Offizielle" des VfS jedoch meilenweit entfernt. Er wollte lediglich persönlich vom SR-Gespann wissen, was Sie dazu bewogen hat, so einseitig zu pfeifen. Sorry, aber ohne die "Götter in Schwarz" und die professionellen Show-Einlagen der Nummer 14 hätte es für die HSG wohl kaum zum Unentscheiden gereicht.

von pauli - am 14.01.2007 21:51

was´n los

so nun muss ich mich mal zu worte melden, so zu allem hier zum spiel und zum forum, achtung jetzt geht’s los, ich fang mit dem spiel an

dieser arrogante 14ner, ich nenn ihn mal 14ner, will seinen namen auch gar nicht wissen, was nen spacken, ich bin auf dem feld ja ab und zu auch ne "heizkiste" gehört ja auch dazu sich selbst und die anderen mal nen bisl zu pushen, aber was der typ da für ne show abzieht, neeeee….sorry geht nicht klar! ich muss mich wiederholen, WAS FÜR EIN SPACKEN, und zeitstrafen für den gegner so zu feiern als seien sie mit dem gewinn der weltmeisterschaft oder dem erreichen des weltfriedens zu vergleichen……och nöö das muss ich nicht haben

klar clever gespielt sagt der eine aber ich fands einfach nur unsportlich, fällt bei nem "allerweltsfoul" so laut schreiend und weinend zu boden das man es bis nach wladiwostok hören konnte, nur um die karte gegen kanning zu provozieren, hat er ja dann auch bekommen, vielleicht clever, aber unsportliche show

dann nen paar sekunden vor schluß versucht er den angriff der warsteiner zu unterbinden, was hier mit sicherheit jeder von uns gemacht hätte, aber er geht so unsportlich nur auf den mann mit der absicht ihm „weh“ zu tun, und bekommt dafür nur zwei minuten? klar er feiert sich wieder, der große held, haut sich wie king kong auf die brust, und rennt auch wie dieser nach dem spiel zu seiner freundin um sie genau so zu liebkosen wie kong seine blonde schönheit, ich sag es gern noch mal spacken! aber dafür nur zwei minuten zu bekommen wahr meines erachtens die einzige wirkliche große schiedsrichterfehlentscheidung des spiels, das gehört mit rot bestraft! und hat nen eintrag in den bericht verdient!

so nun zur meanz diskussion, der war doch nicht gut oder, ist er das je gewesen? weiß ja net, naja, zweiter in der torjägerliste, klar wenn man alle 7m wirft, ausm spiel die tore, da sieht man wer gut ist, nen 7m verwandeln kann meine kleine schwester, und mit nen bisl glück auch bei henning fritz und co, da gehört nicht viel zu

das spiel gesamt, punktverlust für warstein, weil vfs eindeutig besser, ham leider zu viel versemmelt, aber so oft wie der vfs da in unterzahl stand.....?
bin mir sicher das der vfs gewonnen hätte, wenn sich benny furmaniak nicht verletzt hätte
und dieser typ der da gestänkert hat war kein offizieller von uns!
obwohl mir die vorstellung das unsere offiziellen sich hauen, so richtig mit backpfeife und flying closeline, mir ein leichtes lachen in mein gesicht zaubert, das wäre bestimmt nen tolles bild ;-)

und klaro waren wir die lauteren fans, hab meine trommel mehr geprügelt als james brown (gott habe ihn selig) seine frau…..hat spaß gemacht, sehr gute stimmung! von allen!

das mit der ristovic-ente war ich, ich oute mich gern, könnts mir nicht verkneifen, sollte mehr so nen, „merkt-ihr-es-eigentlich-nicht“ hinweis sein, ihr nehmt euch hier alle viel zu wichtig, bzw nehmt ihr hier alles viel zu wichtig, mein club ist der beste, mein buddy (meanz scheint davon hier ne menge zu haben) ist der handballgott der LL4, und das ihr alle so viel ahnung habt, oh leute es amüsiert mich immer wieder, wieso euer verein, wieso euer spieler, warum gerade DU, überlegt doch mal, welch ein zufall dich da getroffen hat, und das in diesem/unserem universum wo doch das chaos so unerbittlich herrscht ?!?!

so und nun zum zwischenzeitlichem ende, ich brauch ne pause, kommt bestimmt noch was von mir
und mir soll hier keiner vorhalten ich wäre hier inkognito blablabla zu feige anonym geschwätz

daher, darf ich mich vorstellen, markus plitt mein name aka tingeltangel , vfs anhänger (aber auf keinen fall vereins-rosa-rote-brille-blind)
ich hoffe man versteht sich

gruß

ps und wehe es kommt mir hier einer mit interpunktion und grammatikgeschwätz!


von tingeltangel - am 14.01.2007 21:58

Re: was´n los

Meine Fresse!!!

Merkst DU es noch???
Hast Du schonmal was von Rechtschreibung, Punkt und Komma, etc. gehört?
Ist ja echt peinlich, was für einen geistigen Bullshit Du hier ablieferst! Und dann noch so dämlich sein, seinen Namen drunter zu schreiben - falls das nicht auch einer Deiner "tollen", ach so lustigen, Scherze war!?!

Zum Spiel kann ich nichts sagen, da ich nicht dabei war, aber Warstein HÄTTE sicher gewonnen, wenn Benni fit geblieben wäre!?!
WÄRE der Maenz fit gewesen, hätte er Euch vielleicht 15 Dinger rein gemacht. Und WÄRE Henning Fritz blind, dann hätte Deine Schwester VIELLEICHT auch ne Chace gegen den!

Mann, Mann, Mann! Wie man soviel Doofheit in einen Menschen kriegen kann!? Da muss sich einer richtig Mühe gegeben haben!

Hoffentlich machst Du Deine Ankündigung nicht wahr, und verschonst uns mit weiteren Ergüssen aus Deiner hohlen Birne!

echt peinlich...

von Stiller Sportfreund - am 14.01.2007 23:06

blablabla blaaa

oh, hab ich was falsch gemacht, warte, ich überleg mal........nein!

ich mach was ich will, und ich geb mir immer mühe dabei,
und nur mal eben so, "nukular ... das wort heißt NUKULAR!"

und das war kein schertz, mensch, das war mehr so nen spiegel, sooo till verstehste?


von tingeltangel - am 14.01.2007 23:41
am ende sind es doch eh immer die schirris wenns nicht so läuft wie man gerne hätte... aber wehe jemand anders fängt an über die schirris zu meckern...

von opa klaus - am 15.01.2007 00:59
Wer lesen kann ist klar im Vorteil, ich habe geschrieben das Warstein 40 min nur zwei Rückraumspieler zur Verfügung hatte und nicht das sie 40 min in Unterzahl gespielt haben.



von gütersloher - am 15.01.2007 05:30
Bin ja mal gespannt was Letmathe jetzt in ihre Zeitung setzt!!!!

Herdecke wohl doch Landesliga tauglich!!!

Man trift sich immer zweimal in der Saison!!!

schönen gruß nach Letmathe!!!

HIH

von Herdecker - am 15.01.2007 07:35
Hey Leute regt Euch doch nicht auf, dafür ist das Forum doch gedacht, oder?

Wir Warsteiner können mit dem Punkt gut leben, wir sind nach wie vor im Rennen.

Was die Sache mit dem 14er angeht, klar war die clever rausgeholt, aber Kanning hätte vielleicht richtig ausholen sollen, dann wäre der 14er auch aus dem Spiel gewesen.

von Abramovich - am 15.01.2007 08:18
herdecke - letmathe 24:22
herdecke siegt aufgrund der besseren kämpferischen leistung letzendlich verdient!
eine enges,kampfbetontes,wenn auch nicht immer hochklassiges spiel vor sehr guter kulisse!
so macht handball spaß!


von tense - am 15.01.2007 09:06
... na, dann unterhalt dich mal mit deinem Zellengenossen "Tingeltangel" über die Definition von sportlich und unsportlich. Nach deinem letzten Satz könnte diese Debatte durchaus für ein abendfüllendes Programm sorgen!

von Yogi - am 15.01.2007 12:58
Nein! Ich finde, wir sollten uns alle bei tingeltangel bedanken!!! Mit seinem an Redekunst wohl kaum zu überbietenen Kommentar hat er uns alle aufgeklärt. Wir brauchen quasi garnicht weiterleben, weil wir nun eh schon alles wissen, dank eben diesem aufklärenden Beitrag von tingeltangel.
Ich finde, soviel Mut, Angagement und Zielstrebigkeit verdient den Nobelpreis.
Tingeltangel, ICH WILL EIN KIND VON DIR!!!

von Interessieter - am 15.01.2007 13:21
Glaube mir, das willst Du nicht!

von Nurmalso - am 15.01.2007 13:24
Ich möchte an diser Stelle einmal den großen Dieter Eilts und seinen legendäre: "Wenn meine Oma ein Bus wäre, dann könnte sie hupen!" Aussage zitieren. Beruhigt euch mal alle, es geht doch nur um Landesliga-Handball....

von Fachmann - am 15.01.2007 14:06
Hey Leute,

ich glaube ihr versteht den Tingeltangel einfach nur nicht. Finde im Großen und Ganzen hat er Recht! Und was er da so geschrieben hat war bestimmt nicht so gemeint wie es sich eventuell ließt, ihr müsst zwischen den Zeilen lesen, und wenn man das tut ist die Geschichte der Hammer, ihr müsst die Ironie erkennen.

Und er hat auch Recht mit seiner „ristovic-ente“, ihr habt doch gelesen wie darauf reagiert wurde. Also unser Forum hat seinen Eulenspiegel gefunden. (Das mit Till hat wohl sonst niemand verstanden)

Immer schön an die eigene Nase packen!

Gruß Mr. Handball


von Mr. Handball - am 15.01.2007 15:03
...ne! Das hat niemand verstanden! Wir sind auch ALLE doof hier!?!

Die Ente war ganz lustig, aber wenn ich bei dem Typ noch zwischen den Zeilen lesen soll, werde ich nie fertig! Den Scheiß zu lesen dauert sowieso schon Ewigkeiten!

von Stiller Sportfreund - am 15.01.2007 16:52

Meinung

Schönen guten Abend und einen schönen Gruß nach Warstein. Ganz besondere Grüße an Mr. Duden, oder war es tingeltangel? Hast du dir ja richtig Mühe gegeben bei der Wahl deines Namens. Solltest nicht so viele Simpsonsfolgen angucken, sondern mal ein Buch lesen, um deine Schwächen auszumerzen, oder ein Handballspiel ansehen (kleiner Tipp: Dienstags 20 Uhr DSF) um ein wenig über den Sport zu erfahren, von dem du berichtest.

Zu deinen Berichten kann man nur denn Kopf schütteln und selbst die körperliche Anstrengung ist dafür schon zu schade. Und du sprichst immer von unsportlich, Körperverletzung etc.. Hast du mal deine Berichte gelesen? Wenn du das getan hast, weist du was Körperverletzung ist.
Ich möchte mich auch an manche andere Steinis wenden, die das Spiel noch nicht verkraftet haben. Sollte mal ein unbeteiligter eure Berichte lesen, würde er sofort vermuten, dass ihr nur neidisch seid. Ihr solltet euch aber lieber mal fragen wie schlecht eure Mannschaft ist.
Angeblich ist die 14 ein Halbaffe, Menz ist ein unsportlicher Krüppel, die Fans sind zu leise und ihr verfügt über kleine Schwestern, die mit verbundenen Augen einen 7m gegen Fritz verwandeln. Jetzt Frage ich mich: "WIE KANN SO EINE "WELTKLASSE" MANNSCHAFT GEGEN EINEN HAUFEN RENTNER UND TIERE NUR UNENTSCHIEDEN SPIELEN?"
Ich hoffe für euch, dass ihr demnächst nicht einmal gegen Handballer antreten müsst. Das könnte böse enden.

Tingeltangel kann man auch richtig ernst nehmen. Besonders seine Spielberichte. Ich frage mich nur, ob du wirklich das Spiel verfolgt hast. Mir scheint nicht so. Mehr hast du darauf geachtet, wie oft sich die 14 auf die Brust geklopft, sich über zwei Minuten gefreut und eine Schwalbe auf das Paket gezaubert hat. Selbst nach Spielschluss konntest du wiedergeben, was er gemacht und wen er getroffen hat. Und das du nicht so eine hübsche Freundin hast, sondern dich mit deiner Trommel arrangieren musst, dafür können wir ja nichts. Nächstes Mal einfach mehr das Spiel verfolgen.

Zu eurem Fan, der auf das Spielfeld rannte möchte ich sagen, dass es wirklich kein Betreuer war, sondern ein Reporter, was die Sache natürlich in ein gaaaaaanz anderes Licht rückt. Wenn der schon so abgeht muss man hoffen, dass demnächst nicht noch warsteiner Polizisten, verkleidet als Fans mitkommen.
Irgendwer sagte auch, dass doch klar ist warum der auf den Schiri und die 14 wollte. Ich kann mir nur vorstellen, dass er das Trikot wollte.

Die Schiris sollten mal nicht so angegangen werden. Gevelsberg bekommt zwei, drei derbe Fouls von eurer Abwehr eingeschenkt und der Schiri pfeift nichts (PS: soetwas ist natürlich nicht unsportlich, oder? Das wäre in Warstein dann sicher under "clever" zu verstehen). Auf der anderen Seite war es aber auch so und der Schiri hat auch nicht gepfiffen. Mein Gott, dass gehört nun einmal zu der Sportart. Wenn dem nicht so wäre, würden wir unseren Töchtern und Schwestern Sonntags beim 7m-Werfen gegen Fritz zugucken, anstatt ein geiles Landesligaduell zu verfolgen.

Um meine Meinung zu dem Spiel noch loszuwerden:
Es war für die Liga ein richtig geiles Spiel und zwar von beiden Mannschaften. Ich muss gestehen, dass Warstein über die 60 Minuten die bessere Mannschaft war. Aber man muss auch clever sein um so ein enges Spiel zu gewinnen. Den Schiris kann man nichts ankreiden. Warstein führte mit 6 bzw. 4 Minuten vor Schluss mit 3 Toren. Eine clevere Mannschaft bringt das über die Zeit.
Zu den Fans möchte ich sagen, dass der Großteil der mitgereisten Warsteiner gern gesehene Gäste waren, die super Stimmung gemacht haben und auch selbst eingesehen haben woran es gelegen hat. Selbst euer Goalgetter auf halb rechts war ein fairer Spieler nach seiner roten Karte und nach Spielende (Zitat zu beiden Situationen: " Das geht schon so in Ordnung") Nehmen wir uns doch an seiner Aussage ein Beispiel und hoffen, dass noch viele solcher Handballabende vor uns liegen.

von Mr. Newcastle - am 15.01.2007 17:34
Arm, lächerlich und unwürdig, was da von Warsteiner Seite jetzt "nachgetreten" wird. Maenz ist ne Graupe, die Schiris (ich fand sie sehr gut) waren gegen Warstein, die Warsteiner Fans waren die lauteren, Marco Luciano (14) ist ein Spacken (was genau ist eigentlich ein Spacken ?), wäre Ristovic dabei gewesen, und Furmaniak nicht so früh verletzt und hätte Kanning nicht rot gesehen, und wären die Tore größer gewesen und der Hallenboden nicht blau sondern grün, wer weiß... Wenn das alles ernst gemeint war, liebe Warsteiner, dann kann ich nur sagen: Wechselt mal die Biermarke! Ich hoff ja immer noch, besonders der Beitrag des Tingeltangel ist feinste Ironie, dann wäre er Klasse, ist es ernst gemeint, dann.. na ja.. gute Besserung!
Einen habt ihr vergessen: Wir sind uns sicher, dass Thomas Eisenberg in voller Absicht über euren Furmaniak gestolpert ist, um euch zu schwächen. Genau so ne clevere Aktion wie das Foul von Marco Luciano 3 Sekunden vor Schluß. Was hätte es denn geändert,wenn er dafür statt 2 Minuten Rot gesehen hätte ? Er durfte die letzten 3 Sekunden nicht mehr mitspielen.

Warum können wir uns nicht gemeinsam an einem wirklich "geilen" Handballspiel vor "gefühlter Regionalligakulisse" freuen. Die Zeitungen schreiben heute von über 600 Zuschauern, darüber freuen wir uns schon mal riesig. Beide Lager haben mächtig Lärm gemacht, und je nach dem,wo man saß, war das eine lauter oder leiser. Ich z.B: war derjeinige, der oben in der Sprecherkabine saß, und glaub es mir oder lass es, je nach Spielsituation waren unterm Strich beide Fanblocks gleichlaut. Immerhin, das hat bisher noch kein Gästefanblock in Gevelsberg geschafft, vielleicht Arnsberg in der letzten Saison..
Sehenswert das Duell an der Außenlinie zwischen Carlo Entrich und Sebastian Rohde, zwei der auffäligsten Spieler dieses Matches. Bemerkenswert die Leistungen der Torhüter Bastian Lache und Niko Vielhaber.
Fürmich und viele andere ein Spiel, was man sicher nicht so schnell vergißt, selbst wenn wir es am Ende mit einem verloren hätten,hätte das den tollen Gesamteindruck nicht trüben können.
Getrübt wird er nur durch die wirklich ärmlichen Kommentare unserer Gäste. ES IST UNENTSCHIEDEN AUSGEGANGEN UND DER DIREKTE VERGLEICH SPRICHT FÜR GEVELSBERG! Das könnt ihr mit all euren billigen Kommentaren und verbalen Nachtretereien nicht mehr ändern!!!

MfG
Papav aka Hallensprecher aka Thorsten Vogel, Gevelsberg


von Papav - am 15.01.2007 17:38
p.s.: Ich meine mit meiner Kritik nicht alle Warsteiner, sondern diejenigen, die hier ziemlich flache Beiträge geschrieben haben, insbesondere Tingeltangel.

An den großen Rest: Ihr wart ein tolles Gästepublikum und habt euren Teil zu diesem schönen Handballnachmittag beigetragen. Wir sehen uns sicher noch mal wieder.

von Papav - am 15.01.2007 17:50

Re: Meinung

sehr geehrte damen und herren,

was ist hier los? ihr glaubt doch nicht etwa das ich mir in meinem 5 minuten aufsatz zwischen abendbrot und heiha machen noch mal die mühe mache und satzsyntax, interpunktion, grammatik, "rächtschraibung" sowie kommasetzung zu kontrollieren, hallo? kurz nachgedacht? ich mach das bestimmt nicht, neeeeeeh die mühe mach ich mir nicht, jedenfalls nicht hier, und scho'ma gar net für leutz die ich net kenne also wenn ich SIE körperlich verletzt haben sollte ist mir das eigentlich total schnuppe, dann zeig mich doch an.....ich lach mich weg.....
dann wird mir noch geraten nen buch zu lesen von irgendwelchen menschen die wahrscheinlich grisham und rowling für die größten autoren aller zeiten halten, aber mit melville, orwell oder nietzsche nichts anfangen können, da lach ich doch über euch, aber ist nur ne mutmaßung, vielleicht hab ich es ja hier mal wieder nur mit literatur- und germanistikprofessoren zu tun, zu amüsant hier alles :)

und mal so ganz nebenbei, ich bin genial und das hab ich schriftlich vom staat, ihr könnt hier also so viel auf mich einhauen wie ihr wollt, es tangiert mich gar nicht, böse werde ich aber wenn man hier die pilosophische größe und tragweite der simpsons missachtet, speziell die von homer

zu dem anderen kram, schaut euch noch mal genau an was ich wie geschrieben habe,
ich habe warstein nicht auf einen thron gesetzt, schau genau nach! dreht man mir hier die wörte im munde bzw im forum um, traurig :angry:

zitat:
> Mehr hast du darauf geachtet, wie oft sich die 14 auf die Brust geklopft, sich über zwei Minuten gefreut und eine Schwalbe auf das Paket gezaubert hat. Selbst nach Spielschluss konntest du wiedergeben, was er gemacht und wen er getroffen hat. Und das du nicht so eine hübsche Freundin hast, sondern dich mit deiner Trommel arrangieren musst, dafür können wir ja nichts.<

lach, das konnte man ja schlecht übersehen, aber wenn du meinst, seine perle, joa, vielleicht ganz hübsch, ich wollt sie aber nicht tauschen wollen, nene

zitat:
>Zu eurem Fan, der auf das Spielfeld rannte möchte ich sagen, dass es wirklich kein Betreuer war, sondern ein Reporter, was die Sache natürlich in ein gaaaaaanz anderes Licht rückt. Wenn der schon so abgeht muss man hoffen, dass demnächst nicht noch warsteiner Polizisten, verkleidet als Fans mitkommen.
Irgendwer sagte auch, dass doch klar ist warum der auf den Schiri und die 14 wollte. Ich kann mir nur vorstellen, dass er das Trikot wollte.<

da brauch ich mich ja nicht zu äußern, obwohl ich die idee mit den cops sehr niedlich finde!!!!
bei dem rest deines eintrages stimm ich dir zu, aber das scheinst du ja nicht verstanden zu haben, also in dem sinne


von tingeltangel - am 15.01.2007 18:46
m3ein gott,

lesen, lesen was ich da geschrieben hab, arm ist was hier einem unterstellt wird!

ich frag mich grad ob dat ne körperverletzung ist???? ich zeig euch alle an!!! :rp:

ich habs gesagt, hier wird alles zu wichtig genommen, bestätigt meine theorie

in dem sinne




von tingeltangel - am 15.01.2007 18:51

Re: Meinung

Oh vom Staat. Mein Gott. Das muss ein afrikanischer sein, der mittlerweile von der Karte wieder verschwunden ist. Du bist sooo unglaublich schlau, dass du mit deinen Äusserungen alleine dastehst und sogar die Hanballkenner aus Warstein dich für plemplem halten. Würde ich mir mal an deiner Stelle so meine Gedanken machen (ggf. nächstes mal wieder mit der Trommel arbeiten und nicht den mit dem Stick gegen deine Birne donnern. Selbstzerstümmelung ist nicht die Lösung, auch nicht für dich. Auch in Warstein gibt es sicher Ärzte die die da helfen können).
Und ich wollte auch nur sagen, dass man gerne was zum Spiel, zu bestimmten Spielern und zu den Schiris beitragen sollte. Zuschauer, bis auf euren kleinen "rasenden Reporter" sollten wir mal aussen vorlassen.

von Mr. Newcastle - am 15.01.2007 18:55
also ich finds auch einfach nur geil :joke:
kommt mal alle wieder aufn teppich (wie recht tingeltangel doch eigentlich hat)...

von me myself - am 15.01.2007 19:46
Ich habe mal eine frage: Was geht mit euch ab?? Ich kann mir die scheiße nur so erklären entweder ihr seit alle arbeitslos (was ich nicht hoffe)!!!!Oder ihr habt alle keine Freundin!!!! Und im Schlimmsten falle habt ihr glaube ich beide hände in gipps das ihr euch keinen mehr runterholen könnt!!! das wäre schlimm!!! aber hört bitte auf mit dieser scheiße!!!!

von @Forum!!!! - am 15.01.2007 20:42
Oh gute alte deutsche Sprache, wo bist du hin? Da will dann mal endlich einer einen Schlusspunkt setzen und weiss sich auch nicht besser auszudrücken, als mit Gossensprache! @Forum!!!!

Hätte er sich ein wenig gewählter ausgedrückt, dann hätte ich ihm ja völlig zugestimmt, aber so!? Letztendlich ist es soweit, diese bodenlose Debatte zu beenden. Viele böse Worte sind gefallen. Nun ist es an der Zeit sich wieder auf das wesentlich zu konzentrieren und das ist in diesem Forum der HANDBALL!

von Interessierter - am 15.01.2007 23:35
Kann man sich nicht auf folgendes Einigen:

- 95% der Fans waren Top und haben die Halle zum Beben gebracht. Sowohl Warsteiner als auch Gevelsberger.
- Beide Mannschaften haben ein super Spiel abgeliefert mit teilweise sehr guten Mannschafts- und auch Einzelaktionen gezeigt.
- Es war trotzdem ein faires, wenn auch sicherlich hart umkämpftes Spiel (aber was erwartet man bei einem Spiel des 1. gegen den 3., wo es auch noch lange Zeit Unentschieden steht).
- Und die Schiris haben auch nichts verpfiffen.

Hier noch etwas an die Dauerschirikritiker:
Warstein hat seine 27 Tore zu ca. 40% aus Tempogegenstößen, zu 50% aus Rückraumwürfen und zu 10% aus Würfen von aussen oder vom Kreis erziehlt, wo man i.d.R. frei zum Wurf kommt. Euer Kanning besitzt nun einemal das Talent aus 9 Metern ansatzlos hochzusteigen und einen Strich in die Landschaft zu setzen. Da ist nichts mit schnell rauslaufen, umhauen und 2Min. kassieren.
Anders bei Gevelsberg. Am Anfang hat Warstein kaum eine Strafe kassiert. Da hat der Gevelsberger Rückraum versucht zu schießen, blieb aber sehr sehr oft in Warsteins Block hängen (der gut gearbeitet hat). Nur eine Mannschaft wie Gevelsberg merkt das und wechselt ihre Spielweise. Und wenn man nicht drüberwerfen kann, muss man sich halt durchtanken. Das Warsteins Abwehr nicht versucht hat, auf 8-9 Meter zuzupacken sondern erst auf 6-7 Meter und dann teilweise von der Seite, oder auch unglücklich mit der Hand zum Gesicht geht ist deren Fehler. Bei diesen Aktionen muss jeder Schiri laut Regelwerk 2Min. verteilen und auf den Punkt zeigen. Und genau dies passierte in der 2. Hälfte.

von Mr. Newcastle - am 16.01.2007 06:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.