Ergebnisse 4. Spieltag

Startbeitrag von ::: am 22.09.2007 18:57

Laut SIS:
HSG Wetter/Grundschöttel 1 - Soester TV 26 : 21
Letmather TV - TV Arnsberg 25 : 32

Antworten:

gevelsberg gewinnt in ferndort locker
mit 28:18

von papaK - am 22.09.2007 19:37
VfS 59 Warstein - ASC 09 Dortmund 33 : 30 (18 : 16)

von Auch ein Wapi - am 22.09.2007 20:21
Was zu Beweisen war.
Es geht auch ohne Kannig.

von ::: - am 22.09.2007 20:34
Laut SIs:
Iserlohn-Lössel 27:20

von derby - am 23.09.2007 12:41
Was war eigentlich los bei der Partie Wetter gegen Soest??
War Wetter stark oder Soest einfach schlecht?

von ??? - am 24.09.2007 06:52
War kein gutes spiel von beiden Seiten, die Schiris meinten halt kein Harz am Ball, und dann war der Ball auch noch total neu!
Den Rest kann man sich ja denken, viele Spieler konnten den Ball kaum festhalten so Glatt war der.:mad:
Daher auch die vielen Fehlversuche bei den Soestern.

von Schlüsselwart - am 24.09.2007 08:21
Nicht zu vergessen dass Wetter zufälligerweise mit dem selben Ball gespielt hat

von Player - am 24.09.2007 08:31
Hab ja auch nichts anderes gesagt,Ihr hattet ja auch so eure probleme!
Finde es nur einfach Arm von den schiris auf so einen Ball zu bestehen.

von Schlüsselwart - am 24.09.2007 10:05
Insgesamt hat Soest einfach wieder zu langsam gespielt und zu viele Fahrkarten produziert... 21 Tore, so wenig hat Soest noch nie geworfen.

von ....... - am 24.09.2007 11:32
Wieso findest Du es arm auf einen solchen Ball zu bestehen !
Sollten alle SR viel öfter machen ! Genauso wie die Eintragung
in den Spielbericht bei Harzbenutzung. Dann würde es auch nur
Bälle ohne Harz geben udn keiner könnte sich beschweren.
Wenn die "kleinen" Hände eben nicht zum Handballspielen taugen,
dann sollte Mann sich einer anderen Sportart widmen.
Denn es geht auch ohen Harz !!



von SR Chris - am 24.09.2007 20:34
Selten so einen Scheiss gehört!!!!!!!Was geht den Schiedsrichter der Ball an?Muss er damit spielen?glaube eher nicht......Warum spielen die Jungs in der Bundesliga alle mit Harz....ja klar,ohne Harz wären sie ja noch viel,viel besser....



von HARZ - am 24.09.2007 21:31
Na das sind halt Schiris die nur Kreisliga gespielt haben, die können halt nicht gut Handball spielen und denken dann sie müßten es an anderen Spielern auslassen.

von Schlüsselwart - am 25.09.2007 04:10
Oh man, selten so ein Scheiß gehört.
Hier aber mal ein paar Infos:

1)
In Regel 17:3 besagt folgendes:
Die Schiedsrichter sind verantwortlich für das Prüfen der Spielfläche, der Tore und der Bälle. Sie bestimmen, welche Bälle zum Einsatz kommen.
Der Ball geht den SR's schon was an!!!!!


2)
Durchfühungsbestimmungen der Meisterschaftsspiele im Hallenhandball, Spielsaison 2007 / 2008, für den vom HV Westfalen geleiteten Spielbetrieb bei Männern, Frauen und Jugend

Dort heisst es unter Punkt 7:
Fingerharz oder Haftmitteln jeglicher Art dürfen nicht benutzt werden; Verstöße ziehen Ordnungsstrafen nach sich. Die Haus- und Hallenordungen sind von den Vereinen einzuhalten.

Wer Rechtschreibfehler findet,
kann sie behalten.

von ::: - am 25.09.2007 07:06
na was ein bullshit...
schon interessant, durch den gebrauch von harz wird man also quasi ein besserer handballer. mmh dann sollte ich auch mal welches benutzen. vielleicht wird es dann ja noch was mit der karriere und es geht über die landesliga hinaus.
ein guter ball braucht kein harz. in ausnahmefällen bei drehern ist harz hiflreich und wer meint, er könnte nur mit harz spielen sollte sich mal fragen ob er nicht vielleicht die sportart verfehlt hat.
wenn der schiri sagt, no harz, dann ist das so und immerhin müssen dann beide mannschaften mit dem ball spielen.
in diesem sinne...

von lexika - am 25.09.2007 07:12


genau dann lass uns mal eine mail an alle BULI mannschaften schreiben...glaube bei denen haben dann alle spieler die sportart verfehlt...vielleicht können sich ja dann leute aus der LL 4 für plätze die in den mannschaften frei werden hoffnungen machen...falls sie nicht harzen...


von ihr spinner - am 25.09.2007 08:12
... was bist Du denn für ne Wurst;
in ganz Deutschland wird geharzt, da steht der 5kg-Eimer sogar beim Hallenwart; nur in NRW nicht -
erklär das mal Regionallg A-Jgd.-spielern; ist doch eh chizophren, BL darf alle anderen Mannschaften die in der gleichen Halle spielen nicht; lang lebe die Gleichberechtigung!

von Insider - am 25.09.2007 08:47
Wurst ??? ist die Frage wehr die hier ist ! Es gibt Regularien an den sich auch Reginalliga A-JUGENDLICHE !!!!! zu halten haben. Und wenn es die Vorschrift in NRW gibt, dann werden
wir diese auch Woche für Woche in die Tat umsetzten und uns Harzfreie Bälle vom Heimverein geben lassen. Gibt es die nicht, so wird es eingetragen und beim kleinsten Vergehen sind dann eben 250 ¤ fällig. Wir haben damit kein Problem. Ist anscheinende EUER Problem mit dem Ihr nicht klar kommt. Und Bundesliga ist Bundesliga Wenn du da spielen möchtest mußt du dich aber noch mächtig üben !!

von SR Chris - am 25.09.2007 09:45
Sehe es auch so das die meisten Schiris einfach ihre macht durchsetzen wollen!
Dreher gehen nur mit Harz, jeder findet solche tore geil, wäre doch echt schade wenn man sowas nicht in der Landesliga sehen würde.Die die es verbieten haben es warscheinlich einfach nicht drauf.Bei der Handball WM freuten sich alle über solche geilen tore, also warum nicht hier?


SR Chris : Sprich nicht über Reginalliga A-JUGENDLICHE, ich weiß nur zu gut was da abgeht, da wird in jeden spiel geharzt.

von oh mann - am 25.09.2007 10:14
Also in Herdecke und Wetter darf man Harzen, es gibt nur leider immer wieder Schiris die es unterbinden wollen.Die Halle in Herdecke wird jeden Abend extra mit einer maschine gereinigt, aber nein der Herr in Schwarz muss ja zeigen das er das sagen hat, und ein spiel kaputt machen.

Handball mit Harz ist 1000 besser anzuschauen, und zu spielen.:spos:

von Balu - am 25.09.2007 10:20
ich kotze gleich in meine Harzentfernungscreme !

Alle Experten (SR Chris mal außen vor) sind sich vor und nach der Handball-WM einig gewesen, dass das Harzen in den Sport gehört, egal welche Liga. Und wer aufmerksam das
Handballtrainingsmagazin und das Normale liest, der bestätigt das.
Harzen gehört dazu wie Schienbeinschoner bei den Fusseks oder Voltaren vor ´nem Spiel bei uns in der LL4 ;-)

Gleich geht mein Flieger zu den Giraffen. Gut dass es world-wide-web heißt, dann bleibe ich auch in Afrika :cool: auf dem Laufenden....


Allen noch viel Erfolg

insbesondere den Arap-Schützlingen .... und seinem Neffen...


QL88

Denkt daran den Ballermann08 zu buchen !!!!!!

von SA- QL88 - am 25.09.2007 10:50
wenn ich das hier höre,wird mir schlecht.gute handballer können auch ohne harz spielen.so etwas sagen nur die idioten,die nie handball gespielt haben.ihr braucht für jeden scheiss regeln.man darf nicht harzen...ok,dann harzen wir nicht mehr.....trikot in die hose,ok.....trikot in die hose......spring vom dach,ok mach ich, steht ja in den regeln.man,oh man leute was geht hier ab?glaubt ihr nicht,dass es um den sport gehen sollte?wenn jemand besser mit harz spielen kann,dann soll er halt mit harz spielen.und derjenige,der keins braucht,soll es halt sein lassen.wie kann man denn grundsätzlich so kleinkariert sein?

und der vergleich mit der bundesliga ist schon angebracht.warum die und nicht wir?wenn harz keine einfluss auf wurf,pass und schussqualität hätte,warum harzen die da oben?bestimmt,weil die dumm sind!!!!!!!!

von jutta - am 25.09.2007 10:58
So ein Unsinn kann nur von nem Schiri kommen der selber nie höher gespielt hat...Aus diesem grund würde ich das WURST ohne Vorbehalte stehen lassen. Ein technisch sauberes und schnelles Spiel wirst du ohne Harz einfach nie sehen. Warum das harzverbot in den Regularien steht ist doch klar: Der Handballverband will keinen Ärger mit den Kommunen haben...Wenn wir ohne Zopcken müssen, geh ich lieber gleich an die Theke. Wenn du kein Harz willst pfeif doch C-Jugend!

von Eisenmann22 - am 25.09.2007 13:42
Zitat
Wenn du kein Harz willst pfeif doch C-Jugend!

:D :spos:

Zitat
... ein guter ball braucht kein harz.

Tatsächlich gab's mal früher gute Bälle. Mit den Pflitschen heutzutage besteht das Problem der Nässe, das ohne Harz nicht zu lösen ist !!! Sehr geil auch dann die Ansage einen neuen Ball zu nehmen, wo in der Gebrauchsanleitung ähh Regel steht, den Ball erst "einzuwerfen" ... :rolleyes:
Ich wäre dafür die Schiedsrichter, die auf die unsinnigen Regeln bestehen, kommen eine halbe Stunde eher in die Halle und werfen den Ball diese Zeit gegen die Wand.

Liebe Schiedsrichter, nehmt es sportlich und nicht persönlich. Mit einem vernünftig spielbaren Ball, haben Zuschauer, Spieler und der Handball ganz allgemein mehr davon und ihr letztendlich auch!

In diesem Sinne! :cheers:

--
Atomic

von Atomic - am 25.09.2007 15:27
Grundsätzlich sollten wir die Sache doch mal von der sachlichen Seite angehen, und nicht so emotional diskutieren, denn das führt eh zu nichts.

Fakt ist, dass es in den dem Westdeutschen Handball-Verband (WHV) unterstellten Ligen (Aktive bis Regionalliga, alle Jugendligen) untersagt ist, Klebemittel zu benutzen. Einem Schiedsrichter, der nunmal für die Einhaltung der Regeln verantwortlich ist, zu unterstellen, er könne kein Handball spielen, weil er auf die Einhaltung der Regeln besteht, ist sicher ähnlich kleinkariert zu nennen, wie die übertriebene Regelauslegung desselben.

Fakt ist es aber auch, dass Jugendmannschaften, die WHV-Meister geworden sind, und dann an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen, nur noch in Hallen spielen dürfen, in denen geharzt werden darf: Vorgabe des Deutschen Handballbundes (DHB). Das ist regeltechnisch schonmal paradox. Es unterstellt ja geradezu, dass hohes Niveau (mit Harz) erst ab den Deutschen zu sehen sei.

Das Verbot der Haftmittelnutzung ist letztlich aufgrund von Problemen in den Halle, insbesondere der Verschmutzung von Kleidung bei Schülern, eingeführt worden. Hier müssen sich alle Harzbenutzer und -befürworter mal an die eigene Nase packen, und den vernünftigen Umgang damit lernen/leben. Auf sportpolitscher Ebene hat dieses Verbot durchaus mal Sinn gemacht.

Aufgrund der technisch, taktischen Entwicklung der letzten Jahre hat sich die Sportart allerdings derart verändert, dass ein anspruchsvolles Spiel ohne Harz schwer zu realisieren ist. So sind die Hände vieler Jugendlicher eigentlich zu klein, was zu technisch unsauberen Ausführungen führt. Bestes Beispiel ist sicherlich der Überzieher, bei dem viele so mit dem Festhalten des Balles beschäftigt sind, dass man regeltechnisch eigentlich 90% aller Überzieher als Stürmerfoul oder Schrittfehler abpfeifen müsste.

Zudem ist die Attraktivität der Sportart sicher auch auf kunstvolle Wurfvarianten zurückzuführen.
Es ist ja nicht nur der berühmte Dreher, der ohne Harz schwer zu spielen ist. Die meisten (guten) Täuschungen, Kreisanspiele oder auch Unterhandwürfe in die oberen Ecken wird man ohne Harz beim Handball vergeblich suchen.

Zum Vergleich zu anderen Sportarten möchte ich auch noch zwei Dinge anführen.
Man stelle sich vor, dass man folgenden Sportlern unwichtige Hilfsmittel ihrer Sprtgeräte wegnähme:
den Fussballern ihre Stollen, denn die bergen ja eh nur ein Verletzungsrisiko
den Stabhochspringern ihre Klebemittel, wenn man den Stab nicht festhalten kann, soll man's halt lassen


von Regeln paradox - am 25.09.2007 15:39
DANKE ATOMIC

von jutta - am 25.09.2007 16:20
... und Du solltest Deutsch lernen, zu mindest Rechtschreibung und Satzbau!
Ich glaub kaum, dass Du weißt in welchen Ligen ich schon gespielt habe!
Aber genau so intelligente Menschen wie Du folgten schon des öfteren sehr sinnigen "Regeln" und vertraten ihre eigene Meinung vor, während und nach ihrer Einführung rückhaltlos!
Führer befiehl, wir folgen Dir !
Dank Leuten wie Dir stirbt das Bürokratenwesen in Deutschland wohl nie aus, weil Vorschrift ist Vorschrift, gell!
Hab Dir div. Rechtschreib-, Satzbau-, Grammatik- und Orthographiefehler eingebaut - viel Spass beim Suchen und denk dran, da gibt`s auch ´Regeln für!

von Insider - am 26.09.2007 08:35

1: Rechtschreibung intressiert hier glaube ich niemanden ( kannst ja in ein Deutsch Forum gehen)

2:Wenn du in sovielen Ligen gespielt hast,dann weißt du ja das man eigentlich ab Verbansliga nur Harzt, obwohl es natürlich nicht erlaubt ist, in der oberliga z. B wird doch von jeden geharzt und niemand sagt was.


Rechtschreibfehler kannste behalten;-)

von Hahahah - am 26.09.2007 09:59
und was ist eigentlich mit hartz-4 ??

von papaK - am 26.09.2007 10:31
Mein Koffer ist weg.

Da hilft mir hier in Johannesburg auch kein Hartz4.

Eher die Kreditkarte vom Hennecke !!!


Nilsch, kümmer dich mal drum !

Jungs haut rein. Habe euch ja noch 1,5 kg feinstes Trimona-Harz besorgt und wenn ich wieder da bin möchte ich die leeren Töpfte mit Honig füllen. Also : Leer machen !!!!

von SA QL88 - am 26.09.2007 12:47
Wenn man mit Harz Bälle besser festhalten kann, warum hilft das dann nich auch beim Koffer tragen? - Wer den Schaden hat muß den Schrott entsorgen, trotz allem schönen Urlaub! ;)

von Yogi - am 26.09.2007 13:08
ach mein streuselkuchen ich vermisse dich jetzt schon komm doch wieder zurück

von sehnsucht - am 26.09.2007 14:15
... richtig so!

von Insider - am 26.09.2007 20:18
... natürlich weiß ich das! - Hab so gar noch Zeiten hier in NRW erlebt, da hat`s kein Schwein interessiert ob geharzt wird oder nicht, egal ob Kreis-, Bezirks-, Landes-, Verbands-, Ober-, oder 2. Bundesliga; kann ich Dir zumindest aus eigener Erfahrung aus diesen Ligen berichten!
Na ja, früher war einfach alles besser und außerdem sind alle Sch...., außer Mutti!

von Insider - am 26.09.2007 20:24
ja Siggi !

Bin zum 100jährigen vom TVS wieder am Start


und natürlich auch nach MAAAAAAAAAAALLLEEEE

von SA QL - am 28.09.2007 14:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.