Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Landesliga4-Forum
Beiträge im Thema:
23
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Wendfort, Fili, manman, duke handball, TVA, Anstreicher, Schwarzkittel, AmRand, Bubelgum, Erik Z., ... und 8 weitere

noch ein Kracher für den HTV

Startbeitrag von papaK am 30.08.2012 06:14

Noch ein Kracher für den HTV


Iserlohn. Eineinhalb Wochen vor Beginn der Handball-Landesliga-Saison 2012/13 meldet der heimische Vertreter HTV Sundwig/Westig einen weiteren spektakulären Neuzugang. So wird das Team von Trainer Hans-Peter Müller künftig vom spanischen Erstligaspieler Jorge Sanchez Simon verstärkt.

Der Allrounder für den Rückraum spielte bis Ende der letzten Serie für den Club Balonmano Torrevieja, der den neunten Rang zum Saisonende belegte, aus finanziellen Gründen dann aber die Mannschaft aus der Liga „ASOBAL“ zurückzog. Bei 29 Einsätzen erzielte der 1,80 m große Akteur 71 Tore.

Den Kontakt zu Sanchez Simon, der von seinen Teamkollegen nur „Schorsch“ genannt wird, knüpfte der erste spanische Import der Hemeraner, Emilio Esteban Santonja, der mit ihm befreundet ist und von seinen guten Erfahrungen in Hemer berichtete. Wenig später absolvierte der Neuzugang ein Probetraining und überzeugte Coach Müller und die anderen Verantwortlichen. Seit Anfang der Woche liegt nun die Zusage des 30-Jährigen vor, der aufgrund der wirtschaftlichen Probleme in seinem Heimatland die Chance nutzen will, sich in Deutschland eine neue Existenz aufzubauen.

„Das ist ein Klassespieler. Er ist schnell und technisch versiert“, schildert Alfred Klein, sportlicher Leiter beim HTV, seinen Eindruck und betont, dass die Verpflichtung von Sanchez Simon nach einem Vorstandsbeschluss erfolgt ist. Klein freut sich vor allem darüber, dass der Kader nun über mehr Erfahrung verfügt: „Wir setzen ja überwiegend auf Jugendspieler, und da ich die Verantwortung für die erste Mannschaft und die A-Jugend habe, ist dieser Neuzugang ideal. Die Zahl der erfahrenen Spieler in unserem Kader ist ja bislang überschaubar.“ Natürlich hofft man beim HTV Sundwig/Westig, durch den Zugang auch sportlich den entscheidenden Kick zu bekommen, um ganz oben mitspielen zu können.

„Das ist ein exzellenter Handballer, der nicht nur ein Gewinn für die Mannschaft, sondern vor allem für den Nachwuchs des Vereins ist“, sagt Coach Müller, der davon beeindruckt ist, wie der Spieler sein Wissen an die jungen Spieler im Verein weitergibt.

Jorge Sanchez Simon selbst ist angetan von den Eindrücken seiner neuen Heimat. „Sportlich muss man natürlich erst einmal sehen, aber das ist ein neuer Lebensabschnitt für mich“, sagt der aus dem Großraum Alicante stammende Spanier, der aufgeschlossen und freundlich wirkt. Abgesehen von der Tatsache, dass er hier mit seinem Freund Emilio Esteban Santonja auf ein Stück Heimat trifft, hat der Ex-Profi gegen mögliches Heimweh vorgesorgt und seinen Hund Kora mitgebracht.

Bis zum Pokalspiel gegen den SV Westerholt am Samstag (19.15 Uhr, Grohe Forum) hofft man nun beim HTV, die Freigabe vom spanischen Verband vorliegen zu

Antworten:

Und eine weitere Saison ist der HTV der FC Bayern München in der Handball Landesliga und macht sich immer unbeliebter. Aber wie sagt man so schön "GELD WIRFT KEINE TORE!"

von Handball_süchtig - am 30.08.2012 09:20
Immerhin haben sie jetzt ja 2 Spanier, die im letzten Jahr in der spanischen Liga zusammen ca. 100 Tore geworfen haben. Krass!

von manman - am 30.08.2012 09:48
Zitat
Handball_süchtig
Und eine weitere Saison ist der HTV der FC Bayern München in der Handball Landesliga und macht sich immer unbeliebter. Aber wie sagt man so schön "GELD WIRFT KEINE TORE!"


wäre doch sonst auch langweilig in der LL ;)
auf der anderen Seite gab es in der letzten Saison die gleichen Kommentare...und siehe da...Werdohl ist aufgestiegen...ich persönlich glaube jedoch das der Star des Teams der Trainer ist...ob nun mit oder ohne spanier....der aufstieg geht über den HTV....jetzt wird es vermutlich deutlich....

von Fili - am 30.08.2012 11:11
herzlichen Glückwunsch!
die saison 2012/13 wird ja toll: gespielt wird um die vizemeisterschaft.....
der meister steht ja wohl fest!

von semel1 - am 30.08.2012 11:17
Ich habe soeben aus sehr zuverlässiger Quelle erfahren (Zeitungsredaktion),
Dass der HTV auch noch einen polnischen Erstligaspieler verpflichtet hat! Weiß einer mehr

von Zeitungsredakteur - am 30.08.2012 11:18
Zitat
Zeitungsredakteur
Ich habe soeben aus sehr zuverlässiger Quelle erfahren (Zeitungsredaktion),
Dass der HTV auch noch einen polnischen Erstligaspieler verpflichtet hat! Weiß einer mehr


Welche Quelle soll das sein?

von Fili - am 30.08.2012 11:46
@Zeitungsredakteur
meine Güte, so ein Quatsch, da werden Gerüchte in die Welt gesetzt und einige hier im Forum glauben das auch noch. Natürlich hat man jetzt 2 Spieler geholt die die Mannschaft nach vorne bringen sollen, wo bitteschön ist das Problem, dass machen die anderen Vereine doch auch. Der HTV will attraktiven Handballsport zeigen und wenn Auswärtsspiele deshalb gut besucht werden, profitieren die anderen Mannschaften doch auch davon.

von Keksperte - am 30.08.2012 11:47
Liebe Handballfreunde!!
Ich muss mich doch sehr wundern, wie über einen Verein gesprochen wird, der seit Jahren eine erfolgreiche Jugendarbeit leistet. Der Punkt ist doch folgender:
1. Ein Verein mit der besten Jugendförderung (Dank den ehrenamtlichen Helfern und Sponsoren) im weiten Umkreis, muss drigend versuchen aufzusteigen, um die Jugendspieler an den Verein zu binden.

2. Jeder Verein im Handball würde die Chance nutzen (falls die Mittel gegeben sind) Top-Spieler zu verpflichten!! Jeder Neider muss sich selbst eingestehen, dass er in seiner Mannschaft diese Spieler auch gerne sehen würde.

3. Warum der Neid? Der HTV veruscht seit vielen Jahren Sponsoren an sich zu binden, nicht zu letzt Dank dem Engagement des "Ersten Vorsitzenden", der sich seit Jahrzehnten den A.... für den Verein aufreist. Jeder andere Verein kann das doch auch oder irre ich mich?
In diesem Sinne einen sportlichen Gruß

von Wendfort - am 30.08.2012 18:19
Boah kotzt mich diese Diskussion hier mittlerweile an. Alle Freunde des HTV versuchen mit 90% der Beiträge auf die ach so tolle Jugendarbeit hinzuweisen. Mittlerweile hat doch jeder hier verstanden, dass es wirklich so ist. Dann von sich Arschaufreissenden ersten Vorsitzenden sprechen, zusätzlich noch die super tollen Sponsoren hervorheben. Reicht doch auch so langsam, oder?
Auf der anderen Seite kommen immer wieder irgendwelche Kommentare, welche inhaltlich eigentlich nicht viel hergeben, ausser den HTV in ein schlechtes Licht zu rücken. Höhepunkt hierbei natürlich die Verpflichtung der beiden Spanier. Das hat doch auch mittlerweile jeder verstanden. Die wollt halt aufsteigen. Und wahrscheinlich nicht nur in die Verbandsliga. Also ist das doch alles völlig ok.
Aber lasst uns doch einfach erst mal 3-4 Spieltage gezockt haben, dann sehen wir doch wo die wilde Fahrt hingeht.
Eins steht allerdings fest. Den größten Erfolgsdruck hat wohl der HTV.

Also in diesem Sinne

von manman - am 31.08.2012 05:41
so langsam geht mir der ganze htv auf den keks! ich weiss, wir können uns freuen solche spieler zu sehen usw.! wartet einfach ab was der spanier macht wenn der gegen holzbeine spielt die es eigentlich nur als hobby machen! Bei dem würde sich das tagesgeld vermutlich lohnen ;-) Wünsche es keinem,aber das ganze hat auch grenzen und wie die verantwortlichen da ticken, ist sehr, sehr arrogant! Viel Spaß mit deinem Sinneswandel Duke!!!

von blablablubb - am 31.08.2012 20:10
errare humanum est:-) wie manman schon richtig sagte schauen wir mal was die ersten 3-4 Spieltage bringen!!

von Bochum 1848 - am 31.08.2012 20:27
Es gibt noch 13 weitere Teams in unserer Staffel über die es sich zu berichten lohnt.
Was ist mit diesen?Duke du bist so gut informiert und hast viel Sachverstand!daher würde es mich freuen wenn auch diese Teams etwas mehr mit ins Boot gezogen werden.

klar Sundwig sorgt mit den Verpflichtungen für Schlagzeilen und Kontroversen aber dennnoch es gibt auch noch anderes leben außerhalb vom HTV

von Bubelgum - am 01.09.2012 00:36
aha, sinneswandel!
ich kenne zu wenig der "verantwortlichen", um diese als arrogant einzustufen oder eben nicht.
HaPe so zu nennen, würde ihm nicht gerecht. polarisierender handballbesessener, das schon eher ;-)

@Bubelgum:
ich habe hinsichtlich des HTV in den letzten tagen m.w. gar nichts geschrieben.....abgesehen von meiner saisoneinschätzung! hier habe ich jedoch alle anderen teams ebenso einbezogen.
wenn du ein wenig weiter runterscrollst, dann habe ich etwas über SGSH II, lüdenscheid, schwerte, hohenlimburg, schwelm wohl auch und eben sundwig geschrieben.
über die drei kamener vereine kann ich weniger sagen, aber -ich meine das ernst und finde das gut- aus dem bereich haben wir in diesem forum auch ein paar insider!
blieben arnsberg (unklare lage, vielleicht sagt mal einer was hinsichtl. berghoff, klute, jung!?), die wundertüte hagen III (KL stein -->gevelsberg, einige "müssen" in die zweite, vllt. spielt im tor rudi heite), altena (habe ich n bisserl was zu gesagt), warstein und halingen, von denen man wenig bis nichts hört. und meine verbindungen zu diesen beiden vereinen nicht existent sind.

cu

duke

von duke handball - am 01.09.2012 08:52
Klute spielt weiter, Berghoff nicht, Jung war wohl noch nicht wieder beim Training, aber der Pass liegt meines Wissens noch in Arnsberg

von TVA - am 01.09.2012 11:06
Dafür hat Philipp Maas angeblich schon wieder den Laufpass bekommen. Zu Emsig beim Training.....

von Anstreicher - am 05.09.2012 15:57
Wendfort, gib doch zu, dass Du der von dir genannte "Erste Vorsitzende" selber bist. Dein völlig übertriebenes Eigenlob macht Dich und den HTV keineswegs sympathischer. Denk' mal drüber nach!

von Erik Z. - am 05.09.2012 23:56
Du scheinst ja Bescheid zu wissen? Na klar bin ich der erste Vorsitzende was glaubst Du denn!!
Ach übrigens Warstein heute mit 21 Toren deklassiert :-) Man sieht sich in Hemer !!
Dein erster Vorsitzender

von Wendfort - am 07.09.2012 20:37
Mitleid bekommt man geschenkt Neid muss man sich erarbeiten!!
Denk mal darüber nach:-)

von Wendfort - am 07.09.2012 20:41
Genau wegen solcher Sprüche mögen euch hier alle :-)

von Schwarzkittel - am 07.09.2012 20:55
Das ist übrigens ein Zitat (Robert Lembke) und kein Spruch:-)
Übrigens man sollte sportlichen Erfolg einfach anerkennen! Ergo Borussia Dortmund ist kein verdienter Meister? (Bin bestimmt kein Dortmund-Fan) Stimmt die haben auch keine Sponsoren! Warum werden Vereine die erfolgreich sind immer als unsympatisch dargestellt? Diese Diskussion führt zu nichts (manman hat völlig recht). Der Bessere soll gewinnen!! Glaub mir in Hemer sind alle willkommen, ob sie gewinnen oder nicht! Ein Bierchen kann man mit uns friedlich und völlig harmonisch trinken!! FAIR PLAY

von Wendfort - am 07.09.2012 22:09
Ich denke das dieses gehate damit zu tun hat weil es immer ein paar Personen gibt die im Namen der Mannschaft oder des Vereins, ob sie dazu gehören oder nicht, Stimmung machen und provozieren. mit Aussagen "wir sind geil und ihr seid scheiße ( im übertriebenen Sinn)" siehe TUS Bommern in der Staffel 3. Leider ist es so das dadurch dann das Gesamtbild verzehrt wird und durch ein paar Deppen alle ordentlichen User ebenfalls in den Dreckgezogen werden.
Mit solchen aussagen wird sich halt nicht beliebt gemacht, und man freut sich diebisch über jeden Ausrutscher.

Neid ist halt die höchste Form der Anerkennung, und es wird immer welche geben die einem den Dreck unter dem Fingernagel nicht gönnen

von AmRand - am 07.09.2012 22:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.