Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Caddy Forum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 17 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 17 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
wummi, jacky78

protest gegen willkür der polizei unbedingt lesen

Startbeitrag von jacky78 am 27.06.2000 17:21

Geschrieben von jacky78 am 27. Juni 2000 19:21:03:
Mindest Bodenfreiheit aus dem VW-Speed Forum
Bitte macht alle mit Danke
Kopie aus dem Forum
hi,
unser rechtsstaat hat alles in gesetze verpackt! mindesthöhe der lichter der kennzeichen usw. nur die bodenfreiheit ist eine richtlinie die nirgends gesetzlich festgehalten ist. gesetz ist nur das der verkehrstaugliche zustand nicht verschlechtert werden darf oder so (genauer wortlaut ist mir gerade nicht eingefallen)

so nun meine frage: haben sich unsere autos in den letzten 5 jahren so verschlechtert oder sind es vielleicht die strassen, für die wir unmengen an steuern zahlen, die immer mehr vergammeln???
entweder die machen das nun zum gesetz was aber nicht machbar ist da ja der tüv etc. bis vor 3 - 4 jahren munter eingetragen hat egal wie tief, oder sie geben klein bei! aber 11 cm sind nicht haltbar denn jeder tüv trägt noch tieferlegungen ein die dann nur noch 7 oder 8 cm bodenfreiheit bieten.

also wenn man mir deswegen das auto stilllegt würde ich mich an meinen ing beim tüv wenden und ihn um hilfe bitten bzw. wenn er dumm tut den mal richtig zur sau machen.

meint ihr die masse der autofahrer kann da nichts bewegen???

ich geb euch eins schriftlich, wenn meine projekte laufen wie ich es erhoffe dann brauch ich die unterstützung von euch allen und ich wende mich an den adac. das seh ich als einzige chance! denn der adac hat ein großes stimmrecht mit seinen mitgliedern (wenn ich auch nicht drin bin...).

gibt es von eurer seite interesse an solch einer aktion?

















Antworten:

Re: recht hast du.

Geschrieben von wummi am 05. August 2000 02:06:09:
Als Antwort auf: protest gegen willkür der polizei unbedingt lesen geschrieben von jacky78 am 27. Juni 2000 19:21:03:
>Mindest Bodenfreiheit aus dem VW-Speed Forum

>Bitte macht alle mit Danke

>Kopie aus dem Forum

>hi,

>unser rechtsstaat hat alles in gesetze verpackt! mindesthöhe der lichter der kennzeichen usw. nur die bodenfreiheit ist eine richtlinie die nirgends gesetzlich festgehalten ist. gesetz ist nur das der verkehrstaugliche zustand nicht verschlechtert werden darf oder so (genauer wortlaut ist mir gerade nicht eingefallen)

>so nun meine frage: haben sich unsere autos in den letzten 5 jahren so verschlechtert oder sind es vielleicht die strassen, für die wir unmengen an steuern zahlen, die immer mehr vergammeln???

>entweder die machen das nun zum gesetz was aber nicht machbar ist da ja der tüv etc. bis vor 3 - 4 jahren munter eingetragen hat egal wie tief, oder sie geben klein bei! aber 11 cm sind nicht haltbar denn jeder tüv trägt noch tieferlegungen ein die dann nur noch 7 oder 8 cm bodenfreiheit bieten.

>also wenn man mir deswegen das auto stilllegt würde ich mich an meinen ing beim tüv wenden und ihn um hilfe bitten bzw. wenn er dumm tut den mal richtig zur sau machen.

>meint ihr die masse der autofahrer kann da nichts bewegen???

>ich geb euch eins schriftlich, wenn meine projekte laufen wie ich es erhoffe dann brauch ich die unterstützung von euch allen und ich wende mich an den adac. das seh ich als einzige chance! denn der adac hat ein großes stimmrecht mit seinen mitgliedern (wenn ich auch nicht drin bin...).

>gibt es von eurer seite interesse an solch einer aktion?



















von wummi - am 05.08.2000 00:06

Re: recht hast du.

Geschrieben von wummi am 05. August 2000 02:18:06:
Als Antwort auf: protest gegen willkür der polizei unbedingt lesen geschrieben von jacky78 am 27. Juni 2000 19:21:03:
da muß ich denn leuten recht geben, denn heutzutage werden leider bei uns eintragungen immer schwiriger da sich der tüv immer mehr kwer stelt doch es git immer mitel und wege dis zu umgehen. siehe zumbeispiel dekra die meißten wißen was ich meine und bei der polizei gehts eben genauso.

man muß sich nur wehren nur die meißten lassen es sich immer gefahlen.

wehrt euch, denn gemeinsam kann man alles schaffen.

denn wir sind leider immer oder meißtens die minderheit die sich den schotter von vater stadt alles bitten lassen muß.

tschau euer wummi



















von wummi - am 05.08.2000 00:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.