Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Caddy Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Caddy, Joachim Wergers

Ladeluftkühler

Startbeitrag von Joachim Wergers am 09.01.2001 07:52

Geschrieben von Joachim Wergers am 09. Januar 2001 08:52:06:
Hallo zusammen,

ich habe einen Caddy mit einem TD-Motor (CY) und suche einen Umbausatz für einen LLK sowie die dazugehörigen Schläuche. Kann mir jemand weiterhelfen?















Antworten:

Geschrieben von Caddy am 09. Januar 2001 18:46:44:
Als Antwort auf: Ladeluftkühler geschrieben von Joachim Wergers am 09. Januar 2001 08:52:06:
>Hallo zusammen,

>ich habe einen Caddy mit einem TD-Motor (CY) und suche einen Umbausatz für einen LLK sowie die dazugehörigen Schläuche. Kann mir jemand weiterhelfen?


Habe einen 1.6 TD Caddy mit LLK vom Sprinter/LT (gibts von Valeo im Ersatzteilhandel für 330 DM). Rohre sind Eigenbau aus den dünnwandigsten Auspuffrohren was ich bekommen konnte (Innendurchmesser so um die 70 mm) und zur Entkopplung vom Motor noch Druckschläuche. Sollteste aber Schrauberkenntnisse und Schweißgerät haben. Ich habe 2 Tage gebraucht bis alles ordentlich eingebaut war.
Leistung ist wesentlich besser geworden, aber einen TDI lässt man sich damit auch nicht überholen.
Ciao Caddy

















von Caddy - am 09.01.2001 17:46
Geschrieben von Joachim Wergers am 10. Januar 2001 07:11:49:
Als Antwort auf: Re: Ladeluftkühler geschrieben von Caddy am 09. Januar 2001 18:46:44:
Hallo Caddy,

danke für die schnelle Antwort. Einen LLK habe ich, mir fehlen halt die Schläuche...Muss dann die Pumpe neu eingestellt werden? Und wo wird der LLK hingebaut? Es scheint sich dabei um einen originalen LLK zu handeln, es ist nicht derjenige der im Radkasten eingebaut wird. Fragen über Fragen...
Grüsse
Achim

















von Joachim Wergers - am 10.01.2001 06:11
Geschrieben von Caddy am 11. Januar 2001 20:36:08:
Als Antwort auf: Re: Ladeluftkühler geschrieben von Joachim Wergers am 10. Januar 2001 07:11:49:
>Hallo Caddy,

>danke für die schnelle Antwort. Einen LLK habe ich, mir fehlen halt die Schläuche...Muss dann die Pumpe neu eingestellt werden? Und wo wird der LLK hingebaut? Es scheint sich dabei um einen originalen LLK zu handeln, es ist nicht derjenige der im Radkasten eingebaut wird. Fragen über Fragen...

>Grüsse

>Achim


Wenns der LLK aus dem G2 ist kannste auch die "Schläuche" vom G2 nehmen. Ansonsten wüßte ich nicht welcher LLK das sein soll.
Die Einstellung der Pumpe ist gar nicht mal so schwer. Entweder ne Werkstatt machen lassen oder die Russschraube soll lange rein drehen bis er qualmt und dann wieder ein Stück raus. Leerlauf und Abregeldrehzahl einstellen. Leerlauf 920-980 und Abregeldrehzahl 5050-5150 Umdrehungen/min.
Und wennste noch mehr Leistung willst kannste noch das Wastegate auf mehr Druck manipulieren.
Ciao
Caddy

















von Caddy - am 11.01.2001 19:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.