Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Caddy Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
mp99, Michael, Bastian, Markus

VW - LT Achse im Caddy ???

Startbeitrag von mp99 am 03.06.2001 06:13

Hallo Leute !
Hat schon mal jemand eine VW LT Achse im Caddy verbaut?
Oder was sagt Ihr von der "Caddy -Schraubergemeide"
dazu.

Antworten:

Tag zusammen
Warum willst du eine LT-Achse in den caddy bauen?
Ich nehme an du meinst keine Vorderachse für hinten:D, also gehe ich mal von einer Hinterachse aus. Die Spurweite beträgt bei Zwillingsreifen 1500mm und bei Einzelbereifung 1700mm(LT28,30,35), und 1750mm(LT40,45,50) wenn du vom alten LT ausgehst. Bei den neuen LT2 sind es Mercedes-Benz Achsen die mit Sicherheit auch nicht schmäler sind! Die Bremsetrommeln haben einen Durchmesser von 252mm(LT28,30) und 270mm(LT35,40,45,50).Außerdem sind es 6 Radmuttern. Falls du nicht vorhast auf Hinterradantrieb umzubauen hängt ein unnützes Differenzial mit Steckachsen rum!
Beim Caddy sind es glaub ich um 1400 bis1500mm Spurweite und die Bremstrommeln haben einen Durchmesser von 230mm

von Michael - am 03.06.2001 17:57
Hallo Michael
Du hast es richtig erkannt. Ich habe an einer LT Hinterachse mit Zwillingsreifen gedacht.
Du hast ja recht wenn Du das unnötige Differenzial erwähnst. Mit der Spurbreite von 1500mm beim LT 28 liegen keine großen Differenzen vor. Da währe bestimmt was möglich.
Weißt Du, ich habe eben gedacht das es optisch doch gar nicht so schlecht rüberkommt wenn auf einem LKW(Caddy) auch Zwillingsreifen montiert währen.
Auserdem möchte ich mein Fahrzeug irgenwie auflasten.
Da ich des öfteren mit Wohnmobilkabiene unterwegs bin,
und das Teil bei etwas mehr Gebäck doch an die Grenze des erlaubten stößt.
Erst hab ich ja gedacht das Problem mit einer weiteren Plattfeder zu lösen,doch die Last auf die Radlager währe genauso hoch und das geht auf Dauer nicht gut.
Wenn Jemand einen anderen Lösungsvorschlag hat - ich bin für alle Vorschläge dankbar.
Gruß mp 99 (ebenfalls Michael)

von mp99 - am 04.06.2001 06:08
Hi,

in einem 1er Golf gibt es die Zwillingsreifen an der Hinterachse schon. Also, ich glaube auf nem Caddy macht sich das recht gut.
Hier mal en Bild:


Schöne Grüße aus Kronach
Markus

von Markus - am 04.06.2001 08:25
Das mit der Wohnkabine wuste ich nicht aber vielleicht wäre eine hinterachse vom VW-Taro oder Ähnlichem besser, der Taro hat eine Zuladung von 980kg glaub ich allerdings die Achslast hinten weiss ich nicht genau, ist aber rauszukriegen!
Dann fällt allerdings deine Idee von der Zwillingsbereifung ins Wasser!
Gruss Michael

von Michael - am 04.06.2001 10:26
Hallo, ist das noch aktuell?
meine LT35 Achse hat ein Fehler im Differential (Welle der Planeten ist ausgewandert),
also den Rest kannst'e so haben, wenn Du einen neuen Diff-Deckel besorgst oder die Achswellen nach innen abdichtest. Die lager sind ca. 50 000 Km alt, die Simmeringe neuer. ciao Bastian, e-mail:info@schwipp.de

von Bastian - am 20.08.2001 10:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.