Ladeluftkühler

Startbeitrag von manuel am 08.07.2001 19:17

Mahlzeit,hab da mal ne dumme Frage: Kann man einen Ladeluftkühler auch bei einem normalen Diesel einbauen oder geht das nur beim Turbodiesel?
mfg Manuel

Antworten:

Hallo!
Ein Ladeluftkühler ist bei einem Turbomotor dazu da um die Luft zu kühlen die vom Turbolader in den Motor kommt. Dadurch das der Turbolader im Auspuffsystem sitzt und weil er die Ansaugluft komprimiert, erwährmt sich die Luft sehr stark. Das hat zur Folge das die Ansaugluft hinter demTurbo ein größeres Volumen benötigt (sie dehnt sich aus) als vorher im kalten Zustand. In den Motor gelangt somit weniger Sauerstoff als wenn die Luft kalt wäre. Kühlt man die Ladeluft mittels eines Ladeluftkühlers ab (glaub so um die 30 bis 50 Grad wird gekühlt, je nach Größe und Umgebungstemperatur) gelangt wieder mehr Sauerstoff in den Brennraum. Man kann dann die Fördermenge der Einspritzpumpe erhöhen und hat somit eine höhere Leistung, ohne das der Motor mehr rußt wie vorher. Außerdem senkt man damit die Thermische Belastung des Motors.
Beim normalen Diesel bringt Dir das also nix, weil die Luft ja eh schon kalt ist.
mfg
Barny

von Barny - am 08.07.2001 21:29
Danke für die schnelle Antwort
manuel

von manuel - am 09.07.2001 21:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.