Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Caddy Forum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Wolfram, Barny, Jörg

Caddy rust schwarz

Startbeitrag von Jörg am 22.08.2001 11:07

Caddy rust schwarz hinten raus,was kann das sein.Habe Luft und Dieselfilter bereits ersetzt.
Nehme an das das die einspritzdüsen sind, kann man die selber irgendwie überprüfen?Weil eigentlich braucht man ja ein wenig druck dafür, in der Werkstatt wollen die so viel fürs abdrücken haben wie ich für neue düsen bezahle.
Oder weiß noch einer was das sonst noch sein könnte?
Ach ja es ist ein 40 kw Dieselmotor.:D



gruß Jörg

Antworten:

Könntest mal versuchen die Schraube zur anreicherung an der Einspritzpumpe etwas herauszudrehen.
Dann bekommt er weniger Kraftstoff eingespritz, hat weniger Leistung und rust weniger.
Aber nur ganz wenig und die Stellung merken wo sie vorher gestanden hat.
Eine viertel Umdrehung kann schon sehr viel ausmachen!

mfg
Stefan

von Barny - am 22.08.2001 18:01
Hallo Jörg!
Wenn die Einspritzdüsen die 100TKM-Marke weit hinter sich gelassen haben, sind die Düsennadeln eingeschliffen und die Federspannung lässt nach. Reparatur lohnt nur, wenn das jemand privat macht. Im Austausch liegen die zwischen 70 und 96 DM (Stück). Ich bin mal mit zwei ausgebauten Sätzen zum Bosch-Dienst gegangen, und die haben sie mir für ein freundliches Dankeschön abgedrückt, vielleicht weil das Ergebnis nicht gut ausgefallen ist, und ich die neuen Düsen bei denen kaufen würde. (Anzugsdrehmomen Düsen: 7,2 NM)
mfg Wolfram

von Wolfram - am 24.08.2001 06:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.