Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Caddy Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Manuel, Caddy14d, caddy-daddy85084, Kai 10629, Jawatreiber (12353)

Mahlzeit!

Startbeitrag von Manuel am 02.11.2002 21:38

Mahlzeit!
Bin seit heute besitzer eines Caddy!
Nun hab ich verschiedene Fragen:
Mein Caddy hat ein festes Dach über der Ladefläche,kann man das einfach abnehmen? wie?
Ausserdem hat er keine Trennwand zum Laderaum,gibt es die einzeln?
Wie wird die befestigt?
Hat vieleicht jemand eine?
Was darf ein Caddy,Bj.84 mit AHK, in schlechtem Zustand ohne Tüv kosten?
mfg Manuel aus München

Antworten:

Hi,

Was meinst du damit er hat keine Trennwand zur Ladefläche. Meines wissens hat nur der Behindertencaddy keine Trennwand zur Ladefläche. Kannst du bei dir das Heck Pneumatisch absenken? Wenn ja dann hast du einen von den seltenen Behindertentransportcaddy`s. Die Trennwand gibts nur als Ersatzteil zum einschweißen. Das Harttop kann man bei einem normalen Caddy einfach abschrauben. Ist mit 6 oder 8 Schrauben an der Bordwand festgeschraubt.

Gruß

Thorsten

von Caddy14d - am 03.11.2002 01:02
Wo müsste der Schalter zum absenken der Hinterachse sein?
Hab aber wohl ne normale Hinterachse mit Blattfedern,hab zumindest nichts besonderes an der Achse gesehen,außer das die Bremsleitungen runterbaumeln :-( .
Kann man beim Behinderten-Caddy auch das Dach abbauen?
mfg Manuel

von Manuel - am 03.11.2002 07:51
Hi,

Wenn du normale Blattfedern hast ist es kein Beh. Caddy. Der hat eine Golf 1 Hinterachse drin. Bei dem Beh. Caddy muß man auch das Dach wegschrauben Können. Es mach aber wenig sinn weil die Rückwand fehlt. Dafür hat der Beh. aber einen Überrollbügel drin der den Aufbau druch die fehlende Rückwand stabilisieren soll. Wenn bei dir auch die Rückwand draußen ist und du kein Bügel drin hast , ist das bestimmt nicht vom Tüv abgesegnet. Setht was bei dir in den Papieren?

Gruß

Thorsten

von Caddy14d - am 03.11.2002 11:05
In den Papieren steht nix,Bügel hab ich auch keinen gesehen.Wie ist die originale Rückwand befestigt?
Außerdem hab ich noch ein Problem mit der hinteren Bremse,der Bremskraftregler ist ausgebaut und die Schläuche und Leitungen baumeln lose unterm Auto rum.Ich schätze der BkR ist defekt,gibt es irgendwo Explosionszeichnungen der Bremsanlage?
Ist die Bremsanlage baugleich mit der vom Golf 1?
Fragen über Fragen.....:-)
mfg Manuel

von Manuel - am 03.11.2002 14:48
Hi Manuel ,
hast Du wenigtens noch TÜV auf dem Ding ? Wann muß er laufen ? Wo in München bist Du ß kannst Du damit fahren ?
Ich denke das ich am nähesten von allen aus dem Forum an Dir dran bin . Wenn´s nicht Eilt schau ich mir Deinen Caddy mal an , dann gibt´s ein paar Tip´s .
Gruß Hans

von caddy-daddy85084 - am 03.11.2002 17:39
Hallo Leute,
jetzt mal gaaanz langsam, auch der Behindertencaddy hat Blattfedern (leider)! Die
Hinterachse ist vermutlich umgeschweißt, denn es muß ja platz sein zum Absenken,
da der Unterboden ist ca. 15 cm nach unten verlegt ist. Der Kasten sitzt genau neben den Blattfedern. Man hat nicht mal so viel Platz um die Federbolzen rauszunehmen.
Die Hydraulikzylinder sitzen oberhalb der Blattfedern. Vermutlich sind dort sonst die
Stoßdämpfer zu hause. Die Gehäuse der Hydraulikzylinder stehen auf der Ladefläche
im Bereich der Radkästen. Sind nicht zu übersehen. (za 30-40cm) im oberen Bereich
sind Halteringe angeschweißt.
Im Armaturenbrett ist der Hauptschalter und hinten rechts neben der Tür! sitzt der
Schalter zum Absenken.
Der Hardtop hat große Scheiben auch über dem Fahrerhaus und die eigentliche Klappe ist eine Tür.
Bei bedarf kann ich ein paar Bilder per E-Mail schicken. Nur von oben!! Wenn ich mal die Gelegenheit habe kann ich ja auch mal ein paar Bilder von unten machen.
Vermutlich in der nächsten Zeit müßten auch eibn paar Bilder von meinem Caddy
in der Bildergalerie auftauchen. Habe jedenfalls welche zum einstellen geschickt.
P.S. Alle Umbauten sind im Brief eingetragen . Auch der Auspuff !!!!

MfG
Jawatreiber

von Jawatreiber (12353) - am 03.11.2002 19:00
Hallo Hans,danke für dein Angebot!
Also,der Caddy steht bei mir in der Arbeit,das ist in Eching bei Freising.Fahrbereit ist er momentan nicht,wegen der Bremse.Der Motor läuft,sprinngt einwandfrei an,nur der Kühlwasserbehälter war laut Vorbesitzer leer,hat aber auch ein Jahr gestanden weil der Tüv abgelaufen ist.
Er hat viel Rost,aber für den Preis kann man auch nicht anderes erwarten :-)
mfg Manuel

von Manuel - am 03.11.2002 19:08
Hi,

Den Beh. Caddy den ich gesehen hatte, der hatte keine Blattfedern drin sondern so wie es aussah eine Hinterachse vom 1er Golf. Mehr kann ich leider auch nicht sagen, es ist der einzige den ich je genauer angeschaut hatte.

Gruß

Thorsten

von Caddy14d - am 03.11.2002 21:37
Hi Manuel ,
kann man Deinen Caddy auch abends oder am Sonntag anschauen? Wenn ja , mail mir Deine Telefonnummer , dann setz ich mich mit Dir in Verbindung .
Gruß Hans

von caddy-daddy85084 - am 04.11.2002 13:42
Hi Leute,

also ich hab schon mehrere Varianten gesehen, da es den Caddy nich ab Werk als Beh. Fhz. gibt sondern von div. 2-3. Karosseriebauern umgebaut wird. Es gibt sogar ne Variante mit ca 20cm tiefergeltem Pritschenmittelteil. Die die ich gesehen habe hatten einen fest verschweißten Aufbau. Rüchbau ist eigendlich nicht möglich. Ich hab mich da mal bei einem Umbauer erkundigt, da ich mich für einen Caddy mit seinem Umbau interessierte und dort zwangslaufig PKW im Brief stand und das Finanzamt (s.auch weiter oben im Forum unter Steuern) den nicht nach Gewicht besteuern wollte.

Aber das müßte alles im Brief stehen, der Umbau samt Firma die Umgebaut hat.

Gruß Kai

von Kai 10629 - am 04.11.2002 16:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.