Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Caddy Forum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Offi, Caddy14d, Frischling, CaddyFun (34308)

Tank Frage

Startbeitrag von Offi am 18.09.2003 22:55

Hallo!

Eine Frage an die Caddy14d Experten:

Sind die Kraftstofftanks vom Diesel und Benziner wirklich identisch?

Hat der Benzinertank denselben "Sammler" in der Mitte?

Muß mir nämlich doch ne Vorförderpumpe einbauen und hab nur nen Dieseltank zur Verfügung...

Danke für alle Infos!!!

MFG,

der Offi :hot:

Antworten:

Mit dem Dieseltank bist Du schon im Vorteil,
hast da schon die Anschl. f.d. Rücklauf dran.

von CaddyFun (34308) - am 19.09.2003 07:54
Die originalen Anschlüsse vom Tank werde ich sowieso verschließen müssen, da ich ja eine Vorförderpumpe vom Scirocco einbauen muß und die hat ja Vor- und Rücklaufanschlüsse.

Also sind am Benzinertank unten keine Anschlüsse dran?

Also hat der 1,6er Benziner die Anschlüsse auch oben an dem Tankuhrgeber bzw. an der Vorförderpumpe?

Dann sollte ich mir wohl am Besten einen Benzinertank besorgen, oder wie?

Kann mir denn keiner sagen, wo der Unterschied zwischen einem Diesel und einem Benziner Tank liegt??

von Offi - am 19.09.2003 08:04
Hi,

Es gibt nur einen Tank für den Caddy laut dem Ersatzteilrechnerbei VW. Egal ob Diesel oder Benziner. Wollte mir mal einen neuen holen da ich das Problem mit dem abgefallenen Ansaugrohr im Tank hatte.

Die Anschlüße sind auch immer unten, egal ob Benziner oder Diesel. Ich hab in meinem 2.0L Caddy auch ein Tank vom Diesel drin aber nur weil die Gummimuffe im Tank nochnicht vom Benzin angeriffen war. Die Vorförderpumpe ist eigentlich unnötig, da beim Caddy ja die Anschlüsse seitlich sind. Nur die Gölfe und die Scirocco´s brauchen eine Vorförderpumpe da die Anschlüße ja oben sind. Wenn man beim Caddy die Benzinschläuche wegmacht läuft der Sprit aus, beim Scirocco nicht. Darum eine Vorförderpumpe die den Sprit zur eigentlich Benzinpumpe pumpt.
Die orginal Benzinpumpe vom 95PS Einspritzer Caddy ist die gleiche wie die vom Scirocco 16V. Die brauch also auch nicht umgebaut werden wenn man einen 16V einbaut.

Gruß

Thorsten

von Caddy14d - am 19.09.2003 08:57
Ich habe halt nur das Problem, daß beim starken Beschleunigen oder scharfen Kurvenfahrten mit halbvollem Tank der Motor abstirbt. Und ich denke, das die Ursache an der Spritzufuhr liegt. Also am Tank. Obwohl der einen Sammler hat und das Rohr bzw. die Gummimuffe intakt ist. Ist auch ein ehemaliger Dieseltank Bj. 91.

Aber trotzdem danke für die Infos.

Ich hoffe, das Problem irgendwie in den Griff zu kriegen... :-(

MFG,

der Offi :hot:

von Offi - am 19.09.2003 19:21
Für dein Problem kommt für mich eigentlich nur das Verbindungstück in Frage. Aber das ist ja in ordnung wie du sagtest. Ansonsten weiß ich im moment auch nicht weiter.

Gruß

Thorsten

von Caddy14d - am 19.09.2003 21:52
Ja das Verbindungsstück habe ich mir auch gut angeschaut, und das ist echt o.k. Der Caddy hatte geruckelt wie oben erwähnt und dann hab ich den Tank ausgebaut und nachgeschaut. Habe vorher den Sprit abgelassen, und das waren noch über 15 Liter ( 3 Kanister und ca. 1-2 Liter die im Tank blieben und daneben gingen...). Eigentlich sollten die doch reichen, um in Verbindung mit dem Sammler vom Tank eine ausreichende Kraftstoffzufuhr zu gewährleisten...
War aber leider nicht der Fall. Und als ich dann nach dem Wiedereinbau des Tanks vollgetankt hatte, war der Fehler weg. Ich hab nichts verändert. Ominöse Geschichte...
Und jetzt ist der wieder ca. halb leer, und der ruckelt wieder! :confused:

H I L F E !!!

von Offi - am 19.09.2003 22:42
Hi,offi
ich habe auch die Scirocco Vorvörderpumpe mit Lublasenabscheider eingebaut.
es ist verdammt viel arbeit die Einzelteile aus den Tank zu kriegen. Ich habe die Kunsttoffteile mit éinem Eisennägenblatt IM Tank zersägt und dann rausgefischt....
dann die Scirocco Pumpe verlängert damit sie bie auf den Boden reicht.
schlußendlich die überflüssigen Anschlüsse verschliesen und verkabeln wir die Hochdruckpumpe.
Gruß jürgen

von Frischling - am 20.09.2003 09:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.