Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Caddy Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Cyberflip, Burger, The Driver, moneypul8, Caddyman, Josh, matthias

Welche Dieselmotoren passen in den Caddy??

Startbeitrag von Cyberflip am 25.07.2004 20:00

Hi

Im Moment habe ich einen 1.6 er TD 51kw mit 5 Gang aus'm 2er Golf in meinem 92er Caddy. Der ist mir aber zu schwach. Was passt ohne großen Aufwand rein. Es sollte au jeden Fall wieder ein Diesel sein. Auf was muß man achten? Habe irgendwo mal gelesen daß sogar der vom 3er Golf passen soll. Wie ist das mit Getriebe und Schaltgestänge?
Wo (außer bei ebay) kann man nach sowas suchen?

Antworten:

Hi!
Die Motoren passen alle aus Golf, Vento, Bora, SEAT Ibiza, Cordoba (sind aber seltener zu bekommen) ohne größere Probleme.
Passat geht auch aber nicht so problemlos.

Anpassungen musst du trotzdem machen - nix für mal eben am Wochenende.

Wenn du suchen solltest frag mal bei irgend nem Ausländer nach - Die handeln mit allem.

Gruß Josh

von Josh - am 26.07.2004 07:14
alle vw-motoren, die quer zur fahrtrichtung eingebaut sind passen irgendwie, also kannste den verschärften pheaton-motor vergessen.
aber grundsätzlich musst du immer irgendwas anpassen!
falls die frtage jetzt noch kommt:
normalerweise passen auch die 6-gang getriebe!

von matthias - am 26.07.2004 10:16
Hi,

für plug and play ist beim 1,9l GTD Motor (AAZ) aus´m Golf 3/Passat 35i feierabend. Ab TDI muß immer gebastelt werden, vor allem ein Haufen Elektrik.

Mit Optimerungen wird so ungefähr beim 1,9l bei ca. 120 PS Ende sein.

Gruß Caddyman

von Caddyman - am 26.07.2004 18:20
gute antworten...
also wie die schon gesagt haben...reifenwechsel geht schneller...
also bissl basteln ist immer angesagt vorallem bei den tdi motoren...das mechanische ist das kleiner prob...

von moneypul8 - am 26.07.2004 23:13
Also das mit dem GTD hört sich ja recht gut an. Wenn ich das richtig verstanden habe ist der Aufwand noch überschaubar und nicht so kompliziert wie beim TDI. Nur leider sind die Dinger äußerst selten. Wo kann man sowas finden? Ich habe sowas noch nicht gemacht und mein Kumpel ist zwar KFZ Mechaniker, hat das aber so auch noch net gemacht. Könnt ihr mal grob zusammenfassen wo die Probleme liegen und worauf man besonders achtn muß ?? Falls jemand zufällig weiß wo man einen Diesel mit min. 90PS herkriegen kann, dann sollte er mir dieses Wissen nicht vorenthalten ;-))


Cyberflip

von Cyberflip - am 29.07.2004 16:57
Hy,

also der GTD mit MKB SB ausm 2er passt ziemlich einfach rein hat aber nur 80 PS.
Du kannst auch das 5 Ganggetriebe von dem Motor nehmen.

Kannst aber ein bischen modifizieren mit Ladedruck und LDA dann geht der schon ganz gut.

Auf was musst du achten?
Du brauchst alle Getriebe und Motorhalter vom 1er Golf bzw Caddy.

Auch die Halter für das Schaltgestänge vom 1er musst an das andere Getriebe schrauben.

Alle Halter vom 1er an den 2er Motor und das Getriebe schrauben und was sehr wichtig ist du Brauchst vom 1er GTD das Abgasrohr nach dem Turbolader weil das vom 2er ist anders gebogen und dann passt das Rohr nach unten an der Vorderachse vorbei nicht mehr.

Bei der Elektrik habe ich auch gleich den Kabelbaum vom 2er mit eingebaut.
Mein Alter war sowieso fertig. Da der SB Motor die neuen Stecker dran hat die VW ab Modelljahr 90 eingebaut hat musst halt umlöten damit den Kabelbaum an deiner Hauptplatine einstecken kannst.

von Burger - am 30.07.2004 12:46
Mein Caddy ist Baujahr 92 und hat vom Vorbesitzer schon einen 1,6er TD (51KW) mit 5Gang Getriebe vom 2er Golf eingeplflanzt bekommen. Also dürfte es nicht mehr allzuviel zu basteln sein. *freu* Was ist mit MKB SD gemeint?

Jetzt fehlt mir nur noch der Motor...

von Cyberflip - am 30.07.2004 13:52
ich mußte mir neulich auch die quälend lange suche nach nem genrauchten TD aus dem golf 2 antun. ich hatte zwar schon einen drin, aber der erlag leider einem motorschaden, aufgrund eines zu kleinen kühlers/lüfters.
klapper per internet am besten mal die ganzen schrottis ab.
zb: www.autoverwerter.de (es gibt aber auch noch ne reihe anderer portale)
ich bin so fündig geworden und hab nen TD mit 125 tsd. km und 12 monaten garantie für grad mal 290,- euro bekommen.
ich würd auch nie was anderes machen als einen zu nehmen von nem gebrauchtteilehändler der mindestens 3 monate garantie übernimmt.
eins vorweg: einfach ist diese suche nicht, denn unsere nachbarn aus osteuropa haben diesel-technisch den markt gründlich leergeräumt. also ist geduld angesagt.

viel glück!

von The Driver - am 30.07.2004 17:24
Hy,

also MKB SB heisst MotorKennBuchstabe SB, das ist der Diesel mit original 80 PS und LLK (Ladeluftkühler) ausm 2er Golf.

Habe den bei mir verbaut mit nem normalen 90 PS Benziner Wasserkühler und absolut keine thermischen Probleme bis jetzt.

War heute auf der Bahn und bin zwischen 140 und 160 km/h gefahren ne knappe Stunde alles ok wegen Wassertemperatur.
Habe auch den Tacho vom 2er mitverbaut damit die Anzeigen von Temperatur auch stimmt und die geht ganz leicht über die Hälfte, also alles bestens.

Und das obwohl der grosse LLK vom MB-Sprinter noch vor dem Wasserkühler montiert ist.

von Burger - am 31.07.2004 17:26

Oder doch 'n Benziner ????

Hi
Danke erstmal für die vielen guten Antworten.

Leider ist es echt schwer einen passenden, brauchbaren, starken Diesel zu kriegen. Bin inzwischen am überlegen ob ein 16V mit 136PS ausm 2er Golf in Frage kommt... Wie schauts da aus mit Einbauaufwand?? Und vor allem was ändert sich bezüglich Steuer und Versicherung??

von Cyberflip - am 16.08.2004 19:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.